Livestream

Im Moment läuft:

14 Uhr: Hörbuchkollektiv
DIY-Kino fĂŒr die Ohren: An jedem 1. Dienstag im Monat treffen sich um 19:30 Uhr im CafĂ© des *forum*, Neckarpromenade 46, Leute, die sich gerne in entspannter AtmosphĂ€re vorlesen lassen wollen oder die selbst Spaß am Vorlesen haben. Das dabei entstehtende Audioarchiv mit Literatur fĂŒr alle wird im bermuda.funk gesendet.

Danach läuft:

15 Uhr: bermuda klassik
Schluss mit Rock und Punk und Pop und zurĂŒck zum Ursprung! ZurĂŒck zum Barock, zur Romantik und zur Neuen Musik. Weg von der E-Gitarre und weg vom Synthesizer. Konzerte mit Klavier, mit Geige und Cello, hin zur Kammermusik und hin zum großen Orchester.

16 Uhr: frei.raum
Der frei.raum der bermuda.funk bietet Raum fĂŒr einmalige Sendungen zu besonderen Themen.

17 Uhr: Toposkop
Klassenkampf, Eigentum, Ausbeutung, Entfremdung – zum 200. Geburtstag von Karl Marx spielen wir den Soundtrack zur marxschen Lehre. Getreu dem Motto: "Aus dem Weg Kapitalisten, die letzte Schlacht gewinnen wir!...

MonatsĂŒbersicht ĂŒber alle Sendungen


Let's listen to diversity - Vielfalt hörbar machen | Refugee Radio Rhein-Neckar

Radio broadcasting? It‘s not that complicated!

Get to know the free radio project bermuda.funk and the possibilities to join and broadcast. For example, you could be a guest radio host for the news radio show Sonar, with a single broadcast or even a regular radio show (topics reach from culture and music to politics, sports, ...).

 

 

Let's listen to diversity | Vielfalt hörbar machen

Lerne das freie Radio bermuda.funk kennen und die Möglichkeiten, mitzumachen und auf Sendung zu gehen | Get to know the free and independent radio project bermuda.funk and the possibilities to participate and broadcast!

bermuda.funk invites you to a series of acitivities on the topic "Let's listen to diversity" – workshops, studio time, a radio talk and a radio day.

Let's transform our encounters, our experiences into sound – how does diversity sound? |

bermuda.funk lĂ€dt zu einer Reihe von AktivitĂ€ten zum Thema "Let's listen to diversity | Vielfalt hörbar machen" ein – Workshops, Studioarbeit, eine Radio Talkshow sowie ein Radio Tag.

Lasst uns unsere Begegnungen, unsere Erfahrungen in Sound verwandeln – wie klingt Vielfalt?

 

 

Vielfalt, DiversitÀt? | Diversity?

DiversitĂ€t bedeutet Vielfalt und schließt dabei Unterschiedlichkeiten ein. Der englische Begriff ‚Diversity‘ wird heutzutage mit den Forderungen nach Chancengerechtigkeit, Gleichstellung, Antidiskriminierung, Partizipation und Inklusion in einen Zusammenhang gebracht. Diversity/DiversitĂ€t beschreibt die Förderung von Chancengerechtigkeit und Vielfalt, unter anderem kultureller, sozialer, alters- oder geschlechtsbezogener Vielfalt. Das ist ein langer Prozess und schließt den Abbau von Barrieren und eine Reflexion der eigenen Voraussetzungen und Ressourcen ein.

Diversity means plurality – and that includes variety. The term „diversity“ is today connected with a call for equal opportunity, anti-discrimination, participation and inclusion. Diversity describes the encouragement of opportunities and plurality, e.g. cultural and social diversity and diversity concerning age, sex and gender. That also includes the the demolition of barriers and a critical reflection of one's premises and resources.

Vielfalt hörbar machen? | Let's listen to diversity?

Vielfalt hörbar machen kann heißen: Zuhören, gemeinsam lernen, sich kennenlernen, essen, trinken, Orte besuchen – und Aufnehmen, Anhören, Bearbeiten, Teilen und Mitteilen. Freies Radio macht Vielfalt hörbar.

Let's listen to diversity can mean a lot of things: Lending an ear, learning together, getting to know each other, eating, drinking, visiting places – and recording, listening, editing, sharing and communicating. Free and independent radio makes diversity audible.

 

 

 

 

 

Die AktivitĂ€ten sind Teil des Mannheimer BĂŒndnis fĂŒr ein Zusammenleben in Vielfalt sowie einander. Aktionstage 2017, beides unterstĂŒtzt und gefördert durch das Bundesministerium fĂŒr Familien, Senioren, Frauen und Jugend im Rahmen des Bundesprogramms Demokratie leben!.

 

 

Refugee Radio Rhein-Neckar

Radio by and for refugees – and for everyone else

Refugee Radio Rhein-Neckar and the radio show Refugee Voices offer refugees in the Rhein-Neckar region the opportunity to get in front of a microphone: with their own radio clips or as show hosts.

Get in touch: rrrn [at] bermudafunk.org

Get to know us, like us: https://www.facebook.com/refugeeradiorheinneckar

------------------------------------------------------------------------

Der bermuda.funk, das Freie Radio Rhein-Neckar, hat im Juni 2016 das Projekt „Refugee Radio Rhein-Neckar“ gestartet.

Christina Gehrlein vom bermuda.funk erklĂ€rt eines der Grundideen des Projekts: „Ein Ziel der freien Radioarbeit muss und soll sein, dass GeflĂŒchtete selbst zu Wort kommen“. Der bermuda.funk bietet deshalb Aus- und Fortbildungsangebote in verschiedenen Sprachen an. Konkret findet ab Ende Juli jeden Dienstag zwischen 14 und 17 Uhr im Wild West e.V. in der Mannheimer Neckarstadt ein Refugee Radio-CafĂ© statt. Hier gibt es die Möglichkeit, in entspannter AtmosphĂ€re Radiotechnik kennenzulernen, zu erfahren, welche Plattformen das freie Radio Rhein-Neckar bietet, selbst auf Sendung zu gehen oder einfach Radio zu hören und sich auszutauschen bei einem Kaffee oder Tee.

ErgĂ€nzend werden Kurz- und Langworkshops zu Radio-Interview, Studio- und Aufnahmetechnik sowie weiteren Themen der (freien) Radioarbeit angeboten. „Refugee Radio Rhein-Neckar will zum einen GeflĂŒchteten die Möglichkeit geben, selbst auf Sendung zu gehen. Zum anderen möchte es auch FlĂŒchtlinge und Initiativen aus der FlĂŒchtlingssarbeit in der Region vernetzen und damit auch Möglichkeiten fĂŒr Öffentlichkeit bieten“ erlĂ€utert AndrĂ© Neu.

Das Projekt, das bereits eine lÀngere Planungs- und Vorbereitungsphase hinter sich hat, wird gefördert vom

Ministerium fĂŒr Wissenschaft, Kultur und Kunst Baden WĂŒrttemberg (MWK) im Rahmen des

 

sowie der Landesanstalt fĂŒr Kommunikation Stuttgart (LFK).

Kontakt: rrrn [at] bermudafunk.org

AKTUELLE BEITRÄGE

18 Jun 2018 20:04:46
Out of Africa oder 怚ćŒșćŸŸæŒ”ć˜ /Duƍ qĆ«yĂč yanbiĂ n (Muliregionale Evolution) (Serie 428: sonar -zeitlos-)
anhören
18 Jun 2018 11:10:34
grenzenlos Juni 2018 (Serie 323: Grenzenlos)
anhören
09 Jun 2018 13:13:53
Aktionstag gegen den "Tag der Bundeswehr" (Serie 323: Grenzenlos)
anhören
04 Jun 2018 23:45:19
MĂ€nner Fußball WM in Argentinien (Serie 852: PRESSING)
anhören

VERANSTALTUNGSTIPPS

16.07.2018 (19:00)
Alte Feuerwache, bermuda.funk RĂ€ume, Eingang Nord

Infoabend fĂŒr Radioneulinge

Alle zwei Monate stellt sich der bermuda.funk in Wort, Bild und vor allem auch Ton vor: Infos zu Freien Radios, zu bermuda.funk-Geschichte und ... weiterlesen »

WORKSHOPS

10.07.2018 (19:00)
Altes Volksbad, bermuda.funk RĂ€ume im Erdgeschoss

Abendworkshop "Sprechen fĂŒrs Radio"

Mit ein paar einfachen Tricks die VerstÀndlichkeit und AusdrucksfÀhigkeit eurer Sprechstimme verbessern. Haltung, Atem, Lippen, Weite und los geht's.

weiterlesen »

28.07.2018 (10:00)
Altes Volksbad, bermuda.funk RĂ€ume im Erdgeschoss

EinfĂŒhrungsworkshop Teil I

Die Lizenz zum Senden: Der kostenlose EinfĂŒhrungsworkshop vermittelt an zwei Samstagen den Einstieg in die Freie Radioarbeit – von der Geschichte des Freien Radios ĂŒber die Organisationstruktur des bermuda.funk und  ... weiterlesen »

04.08.2018 (10:00)
Altes Volksbad, bermuda.funk RĂ€ume im Erdgeschoss

EinfĂŒhrungsworkshop Teil II

Teil II der EinfĂŒhrung – nur fĂŒr Teilnehmer*innen von Teil I.

Im zweiten Teil des EinfĂŒhrungsworkshops werden unter anderem die in der Woche zuvor produzierten ProbebeitrĂ€ge gemeinsam angehört!

weiterlesen »

KONZERTE

Die Musikredaktion verlost regelmäßig 2 x 2 Eintrittskarten zu Konzerten in der Region. Einfach eine Mail mit Datum und Namen der Band an musik [at] bermudafunk.org schicken und gewinnen!

08.07.2018 (21:00)
Café Central Weinheim

GBH

Punk-Rock

AK € 15

weiterlesen »