Livestream

Im Moment läuft:

7 Uhr: RAD
RAD! ist eine zweist├╝ndige Musiksendung, die seit 2001 den ├äther bekleidet. Neuvorstellungen, Altvorstellungen, Konzerthinweise und mehr. Eklektizismus ist das Stichwort ÔÇô Genres verschmelzen, neu trifft alt, gern schr├Ąg, oft weird. Melodie trifft L├Ąrm, irrsinnige Vergleiche machen Sinn.

Danach läuft:

8 Uhr: RAD
RAD! ist eine zweist├╝ndige Musiksendung, die seit 2001 den ├äther bekleidet. Neuvorstellungen, Altvorstellungen, Konzerthinweise und mehr. Eklektizismus ist das Stichwort ÔÇô Genres verschmelzen, neu trifft alt, gern schr├Ąg, oft weird. Melodie trifft L├Ąrm, irrsinnige Vergleiche machen Sinn.

9 Uhr: Junk Room
JUNKROOM - Rumpelkammer. die ganze Bandbreite der Musik wird vorgestellt von der Renaissance ├╝ber Jazz, Blues, der Rock- und Pop-Musik weiter zu Liedermachern, auch Schlager (wenn gut) und viele unbekannte Musikst├╝cke.

10 Uhr: Country meets Folk
Country und Folk begegnen sich - und wer die Sendung Ohrenschmaus kennt, weiss, dass hier die Musikauswahl von einem echten Fachmann getroffen wird!

Monats├╝bersicht ├╝ber alle Sendungen


frei.raum

Der frei.raum der bermuda.funk bietet Raum f├╝r einmalige Sendungen zu besonderen Themen.

Sendende(r):

Mailkontakt: freiraum [at] bermudafunk.org

Sendezeiten

Live:
Jeden Samstag 19 Uhr

Wiederholungen:
1. Montag 10 Uhr (nur im Internet)



20.10.2018 - 19 Uhr: frei.raum















Sendungen

Samstag, 11.01.2014


Prostitution ist ein emotional aufgeladenes Thema, zu dem jede_r eine Meinung zu haben scheint. Europaweit wird ├╝ber Verbote und Gesetzes├Ąnderungen diskutiert. In Mannheim hat Sexarbeit nicht nur eine lange Geschichte, sondern steht auch aktuell stark im Zentrum des ├Âffentlichen Interesses. Unweit der geschlossenen Bordellstra├če in der Neckarstadt-West er├Âffnete k├╝rzlich eine Beratungsstelle f├╝r Prostituierte. Das war auch der Ausgangspunkt f├╝r die Lokalredaktion, eine ausf├╝hrliche Recherche zum Thema Prostitution und Sexarbeit in Mannheim zu starten. Jenseits von moralischen Bewertungen liefern Verantwortliche in Verwaltung und Sozialarbeit einen Einblick in die aktuelle Situation in Mannheim. Die historische Entwicklung und ├Âffentliche Debatten werden ebenso beleuchtet wie feministische Kritik und die Schwierigkeit ├╝ber die Lebensrealit├Ąt von anderen Menschen zu sprechen.




<< VORHERIGE ......... KOMMENDE >>