Livestream

Im Moment läuft:

4 Uhr: radio.aufschnitt
Von jeder Sorte ein paar Scheibchen! Mit Hausmacher und Rockwurst.

Danach läuft:

5 Uhr: PRESSING
Die andere Sportsendung! 1 X monatlich Rassismus, Antisemitismus, Xeno-und Homophobie abgrÀtschen! Pressing macht Druck!

6 Uhr: Sonar Di-16
Das regionale Infomagazin peilt die neuesten Entwicklungen und skurrile NebensÀchlichkeiten im bermuda.dreieck an und ortet Highlights.

7 Uhr: Sonar Di-17
Das regionale Infomagazin peilt die neuesten Entwicklungen und skurrile NebensÀchlichkeiten im bermuda.dreieck an und ortet Highlights.

MonatsĂŒbersicht ĂŒber alle Sendungen


Jazzology

Seit 1999: Jazz von Armstrong bis Zorn - reichlich schöne Töne

Jazzology steht aber auch fĂŒr lustvolles Lauschen in Rock-, Pop-, Folk- und Klassikgefilden. Jazzology beschĂ€ftigt sich mit allen möglichen Spielarten des Jazz. Es werden Neuerscheinungen vorgestellt und Specials zu bestimmten Themen gesendet. (Musiker, Themen, Veranstaltungen). Die Musik in Jazzology setzt Schwerpunkte abseits vom Mainstream - zu Hören gibt es Musik, die ansonsten kaum im Radio zu hören ist.

Besonderes Augenmerk gilt der regionalen Jazzszene. Initiativen und das regionale Jazzgeschehen werden vorgestellt, Musiker sind regelmĂ€ĂŸig live zu Gast und in Wort und Musik (es wird live gespielt!) zu hören. Jazzology berichtet ĂŒber lokale Veranstaltungen, z.B. ĂŒber das Enjoy Jazz Festival in der Region Rhein-Neckar.
Die Playlist der Sendung ist unter www.jazzpages.com auf den Jazzpages abzurufen.

Sendende(r): Frank Schindelbeck

Webseite: www.jazzology.de
Webseite: www.jazzpages.com
Webseite: www.schindelbeck.org
Facebook: http://www.facebook.com/jazzpages
Twitter: @jazzblogger
Mailkontakt: anfrage [at] schindelbeck.de

Sendezeiten

Live:
1. Montag 21 Uhr
2. Montag 21 Uhr
4. Montag 21 Uhr

Wiederholungen:
1. Mittwoch 8 Uhr (nur im Internet)
1. Sonntag 3 Uhr
2. Freitag 5 Uhr (nur im Internet)
2. Mittwoch 8 Uhr (nur im Internet)
2. Montag 9 Uhr (nur im Internet)
5. Freitag 12 Uhr





22.01.2018 - 21 Uhr: Jazzology













Sendungen

Montag, 25.03.2013


Mein Gast in der Jazzology-Sendung am 25.03.2013 ist der Gitarrist Christoph Neuhaus. Er hat mit seinem "Christoph Neuhaus Quintett" kĂŒrzlich die CD "Directions" veröffentlicht, Gast auf diesem Scheibchen ist Adrian Mears an der Posaune.
 
Kein Geringerer als Tony Lakatos sagt ĂŒber das Werk:
 
"Christoph Neuhaus invited the Australian versed, Europe" first call" trombonist Adrian Mears to play with his quintet on this recording. In fact Neuhaus and his young ensemble don’t remain playing standards,Every title – except „You’ve Changed“ – are written by Neuhaus. Fresh and powerful compositions with view of the great jazz tradition.The young talents on this CD are excellent players, leading by the masterful leader / composer and guitarist Christoph Neuhaus. His pieces obviously cause great fun to play for „old hand“ Mears‘.
 
Big fun and interesting pleasure to listen to this CD, hope for more !"
 
 
"Listening pleasure" am Montagabend wĂŒnscht ebenso
 
Frank (Schindelbeck)




<< VORHERIGE ......... KOMMENDE >>