Livestream

Im Moment läuft:

19 Uhr: Bizarre
Analysen des GEGENSTANDPUNKTs zu politischen und gesellschaftlichen Themen

Danach läuft:

20 Uhr: Der Rote Faden
Er zieht sich durch Nettes und Schr├Ąges, mal lauter mal leiser, wenn er nicht rei├čt oder verloren geht. Die fadenscheinige Musiksendung f├╝r Wachgebliebene!

21 Uhr: Der Rote Faden
Er zieht sich durch Nettes und Schr├Ąges, mal lauter mal leiser, wenn er nicht rei├čt oder verloren geht. Die fadenscheinige Musiksendung f├╝r Wachgebliebene!

22 Uhr: Operating Tracks On Air
Elektronische Tanzmusik: EBM, Electro, Electroclash, Industrial, Techno...

Monats├╝bersicht ├╝ber alle Sendungen


Jazzology

Seit 1999: Jazz von Armstrong bis Zorn - reichlich sch├Âne T├Âne

Jazzology steht aber auch f├╝r lustvolles Lauschen in Rock-, Pop-, Folk- und Klassikgefilden. Jazzology besch├Ąftigt sich mit allen m├Âglichen Spielarten des Jazz. Es werden Neuerscheinungen vorgestellt und Specials zu bestimmten Themen gesendet. (Musiker, Themen, Veranstaltungen). Die Musik in Jazzology setzt Schwerpunkte abseits vom Mainstream - zu H├Âren gibt es Musik, die ansonsten kaum im Radio zu h├Âren ist.

Besonderes Augenmerk gilt der regionalen Jazzszene. Initiativen und das regionale Jazzgeschehen werden vorgestellt, Musiker sind regelm├Ą├čig live zu Gast und in Wort und Musik (es wird live gespielt!) zu h├Âren. Jazzology berichtet ├╝ber lokale Veranstaltungen, z.B. ├╝ber das Enjoy Jazz Festival in der Region Rhein-Neckar.
Die Playlist der Sendung ist unter www.jazzpages.com auf den Jazzpages abzurufen.

Sendende(r): Frank Schindelbeck

Webseite: www.jazzology.de
Webseite: www.jazzpages.com
Webseite: www.schindelbeck.org
Facebook: http://www.facebook.com/jazzpages
Twitter: @jazzblogger
Mailkontakt: anfrage [at] schindelbeck.de

Sendezeiten

Live:
1. Montag 21 Uhr
2. Montag 21 Uhr
4. Montag 21 Uhr

Wiederholungen:
1. Mittwoch 8 Uhr (nur im Internet)
1. Sonntag 3 Uhr
2. Freitag 5 Uhr (nur im Internet)
2. Mittwoch 8 Uhr (nur im Internet)
2. Montag 9 Uhr (nur im Internet)
5. Freitag 12 Uhr









17.01.2018 - 8 Uhr: Jazzology







15.01.2018 - 21 Uhr: Jazzology





Sendungen

Montag, 12.01.2015


[nbsp]
 
G├Ąste bei Jazzology: Chamber 3
 
Es ist einige Jahre her, dass ich das Trio mit Matt Jorgensen (drums) aus Seattle, Christian Eckert (gt) und Steffen Weber (sax) bei Jazzology begr├╝├čen konnte. Damals war es im Zusammenhang mit ihrer gemeinsamen ersten CD "Chaos And Structure". Diesmal ein ├Ąhnlicher Anlass: eine kleine CD Release Tour in Deutschland mit dem aktuellen Tontr├Ąger im Gep├Ąck, "Grassroots".[nbsp]
 
AAJ schrieb ├╝ber die neuen Aufnahmen: "The sound is "chamber-like," with a equality of input. Eckert, like all the "chording guys" Jorgensen works with, can play tight, tasteful lines and also take things into adventurous harmonic territory. Weber plays with restraint, subtlety and precision, riding the waves of the groove."
 
Live kann man die Band in den kommenden Tagen h├Âren:
 
13.01. Klapsmuehl IG-Jazz, Mannheim
15.01. Jazzkeller, Frankfurt
16.01. Salon de Jazz, Koln
17.01. House Concert
18.01. Aubergine, Neckargem├╝nd
 
| Chamber 3
 
 




<< VORHERIGE ......... KOMMENDE >>