Livestream

Im Moment läuft:

1 Uhr: bermuda.funk Clubnight
Late Night Elektro Mix und kurze Interviews mit alten und neuen Clubbern aus der Region, präsentiert von Dj Jascha.

Danach läuft:

2 Uhr: AllMost
Seit April 2020: Coronapause/Rewinds   (AllMost-Wiederholungen chronologisch)   ...bis auf Weiteres...    ...

3 Uhr: AllMost
Seit April 2020: Coronapause/Rewinds   (AllMost-Wiederholungen chronologisch)   ...bis auf Weiteres...    ...

4 Uhr: Echo HD
Alltägliches aus Heidelberg - Kultur, Politik, Szene ... gemischt mit Musik.

MonatsĂĽbersicht ĂĽber alle Sendungen


Chasin That Neon Rainbow

ist die NEW COUNTRY-SHOW beim bermuda.funk. Aber was ist eigentlich “New Country”? Junge Leute, die Johnny Cash-Songs spielen? Ein Modebegriff? NEIN, eine Art Mischung aus Rock/Pop und Country!

New Country?! What´s that?! Eine kleine Definition...
New Country ist ein Begriff aus der Country-Musik und bezeichnet eine Richtung dieses Genres, die Mitte der 1980er Jahre entstand. Zunächst bezeichnete er den Sound der Neuen Traditionalisten, die Ende der 1980er Jahre/Anfang der 1990er Jahre allerdings von Künstlern wie Garth Brooks verdrängt wurden; Mitte der 1990er Jahre waren Sängerinnen wie Faith Hill, Shania Twain, LeAnn Rimes und Lee Ann Womack die bekanntesten Vertreter des Genres. In Europa sind diese Künstler vielfach nur im Pop-Genre bekannt, da für den europäischen Markt deren Veröffentlichungen ohne Country-Elemente auf den Markt gebracht wurden. Monumentale Bühnenshows, eine Vermischung der traditionellen Country-Musik mit Pop- und Rock-Elementen sowie Line Dances in Country-Diskotheken sind typisch für dieses Genre. (Quelle: Wikipedia)

Oder, um es mit eigenen Worten zu sagen: New Country ist Country-Musik mit Rock/Pop-Elementen, aber auch mit charakteristischen Country-Elementen wie Banjo oder Steel-Guitar oder Fiddle. Kernelement ist und bleibt eine Geschichte, die in drei bis vier Minuten erzählt wird. Mal traurig, mal fröhlich, aber immer mitten aus dem Leben. Das ist bei Pop-Songs doch nicht immer so der Fall…


Und New Country ist vor allem eines: richtig schöne Musik, die Spaß macht :) Davon kann sich jeder selbst überzeugen.
In der monatlichen zweistündigen Show werden nicht nur die Super-Stars der Szene gespielt, sondern auch -und vor allem- die (noch) unbekannten Newcomer, Musiker aus Leidenschaft und ohne Plattenlabel oder Vermarktungsmaschinerie. Sie kommen aus dem USA, aber auch aus Europa und Australien. In exklusiven Interviews kommen sie jeden Monat auch persönlich in der Sendung zu Wort. Hört doch mal rein – ich würde mich freuen.


Interview zur Sendung hier auf der bermuda.funk Homepage findet ihr hier

Sendende(r): Olaf Christiansen

Webseite: www.newcountryshow.de
Facebook: www.facebook.com/newcountryshow
Twitter: www.twitter.com/newcountryshow
Mailkontakt: newcountryshow [at] bermudafunk.org

Sendezeiten

Live:
1. Samstag 22 Uhr

Wiederholungen:
2. Dienstag 18 Uhr (nur im Internet)
3. Donnerstag 12 Uhr
4. Montag 0 Uhr







15.04.2021 - 12 Uhr: Chasin That Neon Rainbow



15.04.2021 - 13 Uhr: Chasin That Neon Rainbow







13.04.2021 - 18 Uhr: Chasin That Neon Rainbow



13.04.2021 - 19 Uhr: Chasin That Neon Rainbow







Sendungen

Samstag, 03.04.2021


Mit New Country in den FrĂĽhling



Es ist weiterhin anders da draußen - auch ein Jahr nach Beginn der AUswirkungen der Pandemie im Rhein-Neckar-Raum. Startet mit guter Musik in den Frühling - auch ohne Biergärten und Outdoor-Parties. Noch. Dauert nicht mehr lange, dann gilt nicht mehr, mit was Michael Lusk etwas überspitzt die Sendung eröffnet "Six Feet Apart or Six Feet Under"
Die NEW COUNTRY-SHOW April 2021 bietet wie gewohnt einen Mix aus New Country-Superstars, Singer/Songwritern wie Track45 mit ihrer neuen New Country-Single (Bild), Country-Rock und Balladen.

Tune it and join the ride!

Don´t forget: Ihr könnt die Sendung jetzt auch bis zu sieben Tage nach der Ausstrahlung"nachhören", denn auf dieser Sendungsseite findet ihr den Podcast der Sendung.

Join the musical ride - in der NEW COUNTRY-SHOW hier beim bermuda.funk.

Yehaw!


Playlist öffnen

Playlist

Interpret Titel

Michael Lusk Six Feet Apart or Six Feet Under
Rascal Flatts Every Day
Tomas Rhett feat. John Pardi Beer Can´t Fix IT
Scotty McCreery In Between
Carley Pearce Are You Happy Now
Zac Brown Band Homegrown (live from Camp Southern Grounds)
Zac Brown Band Colder Weather (live from Red Rock)
Zac Brown Band America The Beautiful / Chicken Fried (live from Southern Grounds)
Luke Combs Beer Never Broke My Heart
Terri Clark She Didn´t Have Time
Tim McGraw Back When
Tracy Byrd Watermelon Crawl
Tracy Lawrence Better Man Better Off
Travis Tritt Take It Easy
Home Free 9 to 5
Home Free Sold (The Grundy County Auction Incident)
Troy Engle Welcome Aboard
Kim Yarson Better Days
Candall Creek feat. Abby Latocha This Heart of Mine
Brian McCathy Simpler Life
Manson Grant I Never Really Knew You
Ross Allen I´ll Be Seeing You Someday
Adam James Love We Lost
Tofte Midnight Flyer
Richard Lynch Supernaw (A Tribute To Doug Supernaw)
Track45 Met Me Now
Logan Mize Gone Goes On and On
Lynchburg Just Get Better
Danny McMahon Lonely
Maddie & Tae Shut Up and Fish


<< VORHERIGE .........