Livestream

Im Moment läuft:

1 Uhr: Nachttanzfunk
In der Reihe "Perlen des Politpop" präsentiert Euch der Nachttanzfunk die Nürnberger Band "Ihre Kinder". Sie waren eine der ersten Rockbands die Lieder mit deutschen Texten verfassten. Ihre Texte...

Danach läuft:

2 Uhr: Allmost
Seit April 2020: Coronapause/Rewinds   (AllMost-Wiederholungen chronologisch)   ...bis auf Weiteres...    ...

3 Uhr: Allmost
Seit April 2020: Coronapause/Rewinds   (AllMost-Wiederholungen chronologisch)   ...bis auf Weiteres...    ...

4 Uhr: Darktales Radio-Show
Die Dancehall- und Reggae-Sendung mit Interviews, Veranstaltungsberichten, Gästen, Verlosungsaktionen und natürlich vielen 7 Inches nicht nur aus Jamaika.

MonatsĂĽbersicht ĂĽber alle Sendungen


Chasin That Neon Rainbow

ist die NEW COUNTRY-SHOW beim bermuda.funk. Aber was ist eigentlich “New Country”? Junge Leute, die Johnny Cash-Songs spielen? Ein Modebegriff? NEIN, eine Art Mischung aus Rock/Pop und Country!

New Country?! What´s that?! Eine kleine Definition...
New Country ist ein Begriff aus der Country-Musik und bezeichnet eine Richtung dieses Genres, die Mitte der 1980er Jahre entstand. Zunächst bezeichnete er den Sound der Neuen Traditionalisten, die Ende der 1980er Jahre/Anfang der 1990er Jahre allerdings von Künstlern wie Garth Brooks verdrängt wurden; Mitte der 1990er Jahre waren Sängerinnen wie Faith Hill, Shania Twain, LeAnn Rimes und Lee Ann Womack die bekanntesten Vertreter des Genres. In Europa sind diese Künstler vielfach nur im Pop-Genre bekannt, da für den europäischen Markt deren Veröffentlichungen ohne Country-Elemente auf den Markt gebracht wurden. Monumentale Bühnenshows, eine Vermischung der traditionellen Country-Musik mit Pop- und Rock-Elementen sowie Line Dances in Country-Diskotheken sind typisch für dieses Genre. (Quelle: Wikipedia)

Oder, um es mit eigenen Worten zu sagen: New Country ist Country-Musik mit Rock/Pop-Elementen, aber auch mit charakteristischen Country-Elementen wie Banjo oder Steel-Guitar oder Fiddle. Kernelement ist und bleibt eine Geschichte, die in drei bis vier Minuten erzählt wird. Mal traurig, mal fröhlich, aber immer mitten aus dem Leben. Das ist bei Pop-Songs doch nicht immer so der Fall…


Und New Country ist vor allem eines: richtig schöne Musik, die Spaß macht :) Davon kann sich jeder selbst überzeugen.
In der monatlichen zweistündigen Show werden nicht nur die Super-Stars der Szene gespielt, sondern auch -und vor allem- die (noch) unbekannten Newcomer, Musiker aus Leidenschaft und ohne Plattenlabel oder Vermarktungsmaschinerie. Sie kommen aus dem USA, aber auch aus Europa und Australien. In exklusiven Interviews kommen sie jeden Monat auch persönlich in der Sendung zu Wort. Hört doch mal rein – ich würde mich freuen.


Interview zur Sendung hier auf der bermuda.funk Homepage findet ihr hier

Sendende(r): Olaf Christiansen

Webseite: www.newcountryshow.de
Facebook: www.facebook.com/newcountryshow
Twitter: www.twitter.com/newcountryshow
Mailkontakt: newcountryshow [at] bermudafunk.org

Sendezeiten

Live:
1. Samstag 22 Uhr

Wiederholungen:
2. Dienstag 18 Uhr (nur im Internet)
3. Donnerstag 12 Uhr
4. Montag 0 Uhr











26.07.2021 - 0 Uhr: Chasin That Neon Rainbow



26.07.2021 - 1 Uhr: Chasin That Neon Rainbow







Sendungen

Samstag, 07.08.2021


August-Sendung - Summer in the Country



Sommerferien-Zeit im Rhein-Neckar-Raum. Und fĂĽr alle, die wie ich lieber in heimischen Gefilden bleiben, bietet die August-Ausgabe der NEW COUNTRY-SHOW wieder einen heiĂźen Mix aus brandneuer Musik aus den USA und aller Welt von Superstars wie Brad Paisley oder der Zac Brown Band und noch unbekannteren Singer-Songwritern wie Arthur Stulien aus Norwegen (Bild)

Tune it and join the ride!

Don´t forget: Ihr könnt die Sendung jetzt auch bis zu sieben Tage nach der Ausstrahlung"nachhören", denn auf dieser Sendungsseite findet ihr den Podcast der Sendung.

Join the musical ride - in der NEW COUNTRY-SHOW hier beim bermuda.funk.

Yehaw!


Playlist öffnen

Playlist

Interpret Titel Album

Brad Paisley City of Lights
Blanco Brown Nobody´s More Country
Restless Road Bar Friends
Zac Brown Band Same Boat
Tenille Townes Girl Who Didn´t Care
Troy Cartwright Hung Up On You
Mackenzie Porter Seeing Other People
Joe Dee Messina My Give A Damn Is Busted
Brooks & Dunn Brand New Man
Craig Campbell You Probably Ain´t
Lady A And The Radio Played
Chely Wright Horoscope
Cassadee Pope One More Red Light
Alan Jackson Little Bitty
Leanne Pearson Here And Now
Sara Evans & Vince Gill No Place That Far
Faith Hill & Tim McGraw Like We´ve Never Loves Before
Brad Paisley We Danced
Aaron D´Arcy All Over The World
Tedd Graves Too Young To Care
Arthur Stulien Already Gone Road More Known
Arthur Stulien Wherever He Goes Road More Known
Arthur Stulien She´ll Be Gone Road More Known
Rune Rudberg Sing Me A Song
Rune Rudberg My Way
The Kindly Ravens Silver and Gold
Lisbeth Hauge You Are My Sunshine
Chevy Hudson She Can Do Both
Chevy Hudson Linedancing in the Moonlight
Graeme Clark Baby You Are Getting Tired of Me


<< VORHERIGE .........