Livestream

Im Moment läuft:

19 Uhr: frei.raum
POPPATCHWORK_EXTRA_SPEZIAL von und mit Michael Pallmert: Kulturelle Brennpunkte in der Nachbarschaft - Interview mit Tom, Betreiber von zabbermusic mit Musik (ĂŒberwiegend Japan-Importe) + typi...

Danach läuft:

20 Uhr: Vade Retro
Die Zeitmaschine vom bermuda.funk: Die Sendung erforscht und spielt die Musik aus vergangenen Jahren und gibt den Zuhörer*innen die Möglichkeit, eine musikalische Reise zu machen (auf Deutsch und Spanisch!). Worldwide Rockabilly, 50‘s R‘n‘B, Surf, Twist etc!

21 Uhr: ich-habe-nicht-fertig
Fibi spielt Musik, die er nicht kennt, aber unbedingt im Radio spielen will. Ein kleines Experiment, das der Erstkontaktkompetenz des Moderators auf der Spur ist.

22 Uhr: Easy Killer
Basslastige Offbeat-Musik aller Spielarten. Der DJ zieht Verbindungsstrippen quer durch alle musikalischen Genres, ordnet ein, klÀrt auf. Von Rocksteady bis Rockers, von Ska bis Rub-A-Dub. Easy Killer - Dub Me Von Herzen.

MonatsĂŒbersicht ĂŒber alle Sendungen


Weltmusik

Musik aus allen Kulturen mit Hintergrundinformationen, TextĂŒbersetzungen, Informationen ĂŒber politische und kulturelle HintergrĂŒnde und Reiseberichte.
Traditionelle und moderne oder Popmusik aus aller Welt wie z.B. Neue Musik, Minimalmusik. Interviews mit Menschen aus fremden LĂ€ndern und Interviews mit Musiker_innen.
Über die sonst selten öffentliche gesendete Musik und durch Information ĂŒber andere Kulturen sollen BrĂŒcken zwischen diesen und unserer Kultur gebaut werden.

Sendende(r): JĂŒrgen Torunsky

Mailkontakt: torunsky [at] bermudafunk.org

Sendezeiten

Live:

Wiederholungen:















Sendungen

Mittwoch, 08.01.2014


Mit dem aus Russland stammenden Gitarrenvirtuosen und Straßenmusiker Estas TonnĂ©.
Als moderner Troubadour reist Estas Tonne an zahllose Orte. Er findet sich in verschiedenen kulturellen BezĂŒgen ohne sich mit einer einzigen Nation oder mit einem Land zu identifizieren, eher mit dem kulturellen Reichtum der Welt. Seine Musik ist daher eine Reflektion verschiedener AnnĂ€herungen. Eine Verbindung von klassischer Struktur, Flamenco-Technik, Gypsy-Wurzeln, Elementen der Latin-Music und elektronischen KlĂ€ngen - eine Vielfalt von Stilelementen die fast unbemerkt ineinander fliessen und die als Überraschungen in einer harmonischen Struktur auftauchen und als ein Klang, zu dem die Gitarre ihre WellenlĂ€nge beitrĂ€gt, wobei sie bei jedem Auftritt verschieden wirkt, dabei aber immer einzigartig in ihren Melodien. Seine Musik ist geprĂ€gt durch emotionalen Ausdruck und eine Vielzahl hörbarer Elemente, die nicht nur aus verschiedenen Musik-Genres kommen, sondern auch aus dem Zugang zur GefĂŒhlswelt selbst. Sie weben den Funken der Freude in die Musik, die Spannung der Herausforderung, die Sanftheit der Offenherzigkeit, die Gunst der göttlichen Verbindung und das Element des Feuers, das durch den Zorn des Menschen entsteht, durch Zweifel oder durch die Leidenschaft, die das Leben zu bieten hat. Zwei GegensĂ€tze sind die Elemente aus denen sich die Musik speist. Es ist die grundlegende Struktur des "Ich weiß" und die zusĂ€tzliche Einzigartigkeit der Improvisation mit dem Anfangspunkt des "Ich weiß nicht". Diese spezielle Herangehensweise an das Musikmachen umfasst beides, die Erdverbundenheit und die Freiheit zur gleichen Zeit. Estas TonnĂ© tritt auf bei Konzerten, Konferenzen, auf der Straße, bei Yoga- Kunst- und anderen Festivals. Jedoch ist er auch an Gemeinschaftsarbeiten beteiligt, Filmprojekte, Poesie, Meditation zum Tanzen, Zirkus oder Seifenblasenkunst. Bei seiner Beteiligung an dem Filmprojekt “Time of The Sixth Sun“ Zeit der sechsten Sonne stellt er den fahrenden Musiker und die mitschöpfende bedeutungsvolle Auswirkung des Troubardours auf die Gesellschaft und auf die Welt dar.
 
www.estastonne.com
estastonne.bandcamp.com
 
Playlist
1. ESTAS TONNÉ : The song of the golden dragon aufgenommen beim Stadtspektakel Landshut 2011
2. ESTAS TONNÉ : INDIEGOGO 2013
3. ESTAS TONNÉ : Israel Best Straßenmusik aufgenommen am 13.6. 2009 auf dem Straßenmarkt Nachalat Benyamin, Tel Aviv Israel
4. ESTAS TONNÉ : Internal flight 2013 (guitar version) - Teil 1
 
As a modern-day Troubadour Estas Tonne’ travels countless places and finds himself in several cultural references without identifying himself with a single nation or country, rather with the cultural richness of the world. His music is therefore a reflection of many approaches. A fusion of classical structure, technique of Flamenco, roots of Gypsy, characteristics of Latin and Electronic Soundscape – a variety of styles flowing into each other almost unnoticed and showing up as surprises in a harmonious structure of sound to which the guitar is producing its wavelength - reaching out differently in each performance, yet always uniquely formed in melody. His music is getting shaped by emotional expression and a wide range of audible elements, coming not from various music genres only, but from the access to emotions itself. They weave the sparkle of joy into the music, the tension of challenges, the gentleness of openheartedness, the grace of divine connection and the fire element springing from human’s anger, from doubt or from the passion that life has to offer. Two opposites are the fields from where the music is formed. It is the underlying structure of “I know“ and the additional uniqueness of improvisation with the starting point of “I don’t know“. This particular approach of creating music encompasses both, the foundation and freedom in the same time. Estas Tonne’ performs at concerts, conferences, Street, Yoga, Art or other Festivals etc., yet he is involved in collaborations that range from different film projects, poetry, meditation to dance, circus or bubble art. In his recent involvement in the film project “Time of The Sixth Sun“ he is featuring the traveling musician and the Troubadour‘s co-creational meaningful impact in society and in the world.
 




<< VORHERIGE ......... KOMMENDE >>