Livestream

Im Moment läuft:

20 Uhr: Menschen und andere Tiere
W├╝rde ich es nicht mit religi├Âsen Spr├╝chen in Verbindung bringen, k├Ânnte ich hier einfach schreiben: We are one. Wir sind eins. Wenn sich bei dir schon die Nackenhaare aufstellen, wenn du die Worte "Krone der Sch├Âpfung" h├Ârst, bist du hier richtig. Dies ist eine Sendung von einem echten Tier, das versucht eine (Radio-)Maschine zu sein, die versucht so zu wirken wie ein echtes Tier.

Danach läuft:

21 Uhr: Libert├Ąr das ganze Ding
Die Sendung f├╝r undogmatische, eigenst├Ąndige und kritische Zeitgeister. Hier kommt alles zur Sprache, was sich im n├Ąheren oder im weiteren Sinne mit dem Begriff "libert├Ąr" verkn├╝pfen l├Ą├čt.

22 Uhr: Funky Stylzz
U. S. A m e r i c a n - T R A P RAP DJ KD mixt Euch den aktuellen Trap Rappin' Style

23 Uhr: Funky Stylzz
U. S. A m e r i c a n - T R A P RAP DJ KD mixt Euch den aktuellen Trap Rappin' Style

Monats├╝bersicht ├╝ber alle Sendungen


frei.raum

18.05.2024 - 19 Uhr: frei.raum



Der offene Sendeplatz frei.raum dient vor allem der Zugangsoffenheit beim bermuda.funk. Wir bieten eine M├Âglichkeit f├╝r Radiointeressierte eine einmalige Sendung oder ein Radioprojekt zu machen. Der frei.raum ist eine unkonventionelle Sendem├Âglichkeit (flexibel, einmalig,..) f├╝r Einzelpersonen, Gruppen, Initiativen, Schulklassen, o.├Ą.

frei.raum k├Ânnt ihr jeden Samstag von 19:00 Uhr bis 20:00 Uhr oder jeden Sonntag von 16:00 Uhr bis 17:00 Uhr (am dritten Sonntag im Monat von 16:00 Uhr bis 18:00 Uhr) h├Âren. Meldet Euch, wenn Ihr eine Sendung machen wollt. Wir helfen Euch den frei.raum umzusetzen.

Sendende(r):

Mailkontakt: freiraum [at] bermudafunk.org

Sendezeiten

Live:
Jeden Samstag 19 Uhr

Wiederholungen:
1. Montag 10 Uhr (nur im Internet)

Sendungen

Samstag, 16.04.2022


Ab Mai hat der Schr├Ągfunk einen eigenen Sendeplatz im bermuda.funk. Um die Zeit bis dahin zu ├╝berbr├╝cken, l├Ąuft die Auftaktsendung im frei.raum.
 
Es geht um "Identita╠łtsfindung":
Liebe Leute, was ist eine Band ohne ihren Sa╠łnger? Oder genauer die Band InDecision im Interview mit Schra╠łgfunk ohne ihren Sa╠łnger Andy?
Unter Umsta╠łnden ratlos, wenn es um Fragen zu den Titeln oder Inhalten der Texte geht. Ob das wohl Schelte gibt, wenn Sa╠łnger Andy und Gitarrist Michel das ho╠łren?
Ansonsten wissen Steffen (Elektronik), Freddy (Bass) und Christian (Schlagzeug) allerhand zu erza╠łhlen u╠łber die Entstehung der Band und deren Entwicklung von der ersten EP ÔÇ×GhostÔÇť (2018) bis zur Ende April 2022 erscheinenden LP ÔÇ×IDÔÇť.
 
Schauen wir uns Titel und Artwork der neuen Platte an, nehmen den Bandnamen mit hinzu und lauschen beim Ho╠łren ein bisschen den Texten, so liegt die Vermutung nahe, dass es hier um wichtige Fragen der menschlichen Existenz geht, wie Leben, Liebe und Tod.
Viele der Songs schweben zwischen du╠łsteren Zweifeln und aufkeimender Hoffnung, erza╠łhlen vom Suchen, Finden und Loslassen, und vom Widerstreit der Gefu╠łhle. Immer getragen vom kraftvoll treibenden Ausdruck der vier Musiker und dem einzigartigen Gesang.
Was fu╠łr Verfechtungen und Wurzeln sich noch so offenbaren, von der Vorga╠łngerband Diego u╠łber Die Simpsons (ja tatsa╠łchlich Homer, Bart und wie sie alle hei├čen ...) bis hin zu Zoot van Tazma, mu╠łsst ihr selbst ho╠łren.
 
Au├čerdem solltet ihr unbedingt ho╠łren: InDecision live!
 
Um aus dem etwas du╠łster angehauchten 80er Jahre Vibe, den wir gerne des nachts genie├čen, in den vielleicht-endlich-ersten-Fru╠łhlingstag zu stolpern gibtÔÇÖs in dieser Sendung auch noch ein bisschen was von Pip Blom, Tree River und Anxious zu ho╠łren.




<< VORHERIGE ......... KOMMENDE >>