Livestream

Im Moment läuft:

14 Uhr: Wissen.Macht.Gesellschaft.
Eine Late-Night-Talk-Show ĂŒber gesellschaftlich relevante Forschungsthemen junger Forscher*innen.

Danach läuft:

15 Uhr: Wissen.Macht.Gesellschaft.
Eine Late-Night-Talk-Show ĂŒber gesellschaftlich relevante Forschungsthemen junger Forscher*innen.

16 Uhr: Glottal Stop
In der Mai-Ausgabe von Glottal Stop erwartet euch ausnahmsweise keine Themensendung, sondern ein Mix der Redaktion (+ friends). Mit dabei ist beispielsweise ein Beitrag, in dem ein Redaktionsmitglied ĂŒber ihre neu en...

17 Uhr: Sonar
Übersicht: 01-BLOCK TDDZ WORMS 2020-Interview mit Luise Neubert Jingle Block TddZ Worms www.freie-radios.net/102734 M...

MonatsĂŒbersicht ĂŒber alle Sendungen


Newsarchiv

23.11.2016

BĂŒrozeit am Donnerstag, den 24.11. fĂ€llt aus

Leider muss die BĂŒrozeit am Donnerstag, den 24.11. entfallen.

15.11.2016

BĂŒrozeit am Mittwoch, den 16.11.2016 entfĂ€llt

Krankheitsbedingt muss die BĂŒrozeit am Mittwoch leider entfallen. Am Donnerstag, den 17.11. sind wir wieder wie gewohnt fĂŒr euch da.

07.11.2016

Kulturfest auf der Lichtmeile am 12.11.2016 von 18:00–23:00 Uhr

Am TAG DER OFFENEN ATELIERS feiert der bermuda.funk im Rahmen der Lichtmeile im Alten Volksbad in der Mittelstr. 42 ein Kulturfest.

PROGRAMM:
MARUHNY
18:00–18:30 Uhr
Die Mannheimer Musikerin Maruhny spielt Elektrojazz mit Flöte.

EMILIANO TRUJILLO
18:30–19:00 Uhr
Klassische indische Musik mit Sarod und Sarangi

IM WELTALL VIEL NEUES
19:00–19:30 Uhr
Der Hemsbacher Autor Friedhelm Schneidewind liest aus seinem neu erschienen Storyband »Im Weltall viel Neues. Geschichten aus der nahen und einer fernen Zukunft«. Es sind kurze Zukunfts-Miniaturen, Science-Fiction-Geschichten aus den letzten 30 Jahren, zeit- und gesellschaftskritisch, amĂŒsant und spannend.

VON KOPF BIS FUSS ...
19:30–20:00 Uhr
Das orffeo Ensemble singt unter der Leitung von Svetlana Kerzhner und Wolfram Blank Tonfilmschlager aus Filmen der 20er bis 40er Jahre.

JAPANISCHE LIEDER UND LIEDER DER EUROPÄISCHEN ROMANTIK
20:00–20:30 Uhr
Ayumi Futagawa, Studentin an der Musikhochschule Mannheim, singt zur Klavierbegleitung.

UNI-GEN
20:30 Uhr
mit Laila Serifi, Manuel Rudolph und Bernd George
Lieder zum Anhören – Gitarre zum Hinhören – Bilder zum Hinsehen – Band zum Anfassen – Lieder mit GefĂŒhl und Verstand

VORWÄRTS UND NICHT VERGESSEN
21:15–21:45 Uhr
Wolfram Blank (Bariton) singt Arbeiterlieder von Hanns Eisler, mit Texten von Bertolt Brecht, Stephan Hermlin und Johannes R. Becher.

Klavierbegleitung: Svetlana Kerzhner

MUSIK AUS MITTELALTER UND RENAISSANCE
21:45–22:15 Uhr
Zwei Mitglieder der Mittelaltertruppe »Conventus Tandaradey« und eine Gastmusikerin aus dem Iran spielen unterhaltsame Instrumentalmusik, teilweise mit orientalischen und sephardischen Wurzeln. Zu hören sind Blockflöten, Gemshorn, Drehleier, Laute und Mandoline.

HELLER SCHATTEN
22:15–22:45 Uhr
Ein Hörspiel von Gitte Iffland und JĂŒrgen Torunsky
Was wird aus einer Wölfin, die sich in ein Schaf verliebt? Eine Philosophin. Aber bis dahin muss die Wölfin einige Verwirrung bewÀltigen. Ein friedliches Leben ist ein tierisches Wagnis.

Zum Ausklang ab 22:45 Uhr
EMILIANO TRUJILLO
Klassische indische Musik mit Sarod und Sarangi

24.10.2016

Erfolgreicher bermuda.funk Radio-Tag im Rahmen der BĂŒndnisaktionstage „Vielfalt im Quadrat“

Am Samstag, den 15.10.2016 gab es im bermuda.funk, dem Freien Radio Rhein-Neckar, vielfach Möglichkeiten fĂŒr GeflĂŒchtete – und alle anderen Menschen – ihrer Stimme Gehör zu verleihen. Im Rahmen eines „Radio-Tages“, der vom bermuda.funk-Projekt  Refugee Radio Rhein-Neckar konzipiert und organisiert wurde, konnten sich Radiointeressierte im Alten Volksbad an Radiotechnik und Audioschnitt versuchen. Anschließend produzierten die GeflĂŒchteten selbst kurze BeitrĂ€ge und nahmen in der Alten Feuerwache GrĂŒĂŸe auf. Die an diesem Tag entstandenen BeitrĂ€ge wurden von 19 bis 20 Uhr im offenen Sendeplatz „frei.raum“ in einer spontanen Magazinsendung ausgestrahlt.

In den RĂ€umen des Wild West e.V. in der Alphornstraße 38 in der Neckarstadt-West gab es zeitgleich die Möglichkeit, sich im Rahmen einer „Listening Session“ die frei.raum-Sendung gemeinsam anzuhören. Anschließend öffneten sich ab 20 Uhr die TĂŒren des Wild West fĂŒr eine Offene BĂŒhne. Eingeladen waren Darbietungen (Lyrik, Texte, Musik, Tanz und mehr) zum Thema 'Home'. Neben der Peformance einer Hip-Hop-Gruppe aus Mannheim bereicherte ein Musiker aus Gambia den Abend mit seiner Musik. Platz fĂŒr spontane Darbietungen gab es auch, zum Beispiel fĂŒr vorgetragene Texte.

Das Offene BĂŒhne-Programm wurde aufgezeichnet und wird am Sonntag, den 30. Oktober von 16 bis 17 Uhr in einer frei.raum-Sendung im bermuda.funk zu hören sein.

MEHR >>

Einige Teilnehmer des Radio-Tages konnten fĂŒr die freie Radioarbeit begeistert werden und fanden sich am darauf folgenden Dienstag beim Refugee Radio CafĂ©, ebenfalls im Wild West, ein. Das CafĂ© öffnet seit Ende Juli jeden Dienstag zwischen 14 und 17 Uhr in den RĂ€umen des Wild West e.V. seine TĂŒren. Hier gibt es die Möglichkeit, in entspannter AtmosphĂ€re Radiotechnik kennenzulernen, zu erfahren, welche Plattformen das Freie Radio Rhein-Neckar bietet, selbst auf Sendung zu gehen oder einfach Radio zu hören und sich auszutauschen. Bisher entstanden hier Interviews, die in der bermuda.funk Magazinsendung „Sonar“ gesendet wurden, ein Radio-CafĂ©-Jingle sowie mehrere frei.raum-Sendungen.

FĂŒr die nahe Zukunft plant das Refugee Radio Rhein-Neckar die Produktion eines Kurzhörspiels. Außerdem wird im Herbst mit den GeflĂŒchteten gemeinsam im Wild West gekocht, daraus soll neben einem leckeren Abendessen ebenfalls eine Radio-Sendung entstehen.

Das Projekt ‚Refugee Radio Rhein-Neckar‘ (RRRN) wird gefördert vom Ministerium fĂŒr Wissenschaft, Kultur und Kunst Baden WĂŒrttemberg (MWK) im Rahmen des Innovationsfonds Kunst. Es will zum einen GeflĂŒchteten die Möglichkeit geben, selbst auf Sendung zu gehen. Zum anderen möchte es auch GeflĂŒchtete und Initiativen aus der FlĂŒchtlingsarbeit in der Region vernetzen und damit auch Möglichkeiten fĂŒr Öffentlichkeit bieten.

FĂŒr weitere Informationen und RĂŒckfragen:

Projekt-Team Refugee Radio Rhein-Neckar (RRRN)
Mail: rrrn@bermudafunk.org
Festnetz: 0621 3009797 (AB)
Mobil: +49 (0)176 65 71 54 11 (Dienstag und Mittwoch 15-17 Uhr)

24.10.2016

Die BĂŒrozeit am 01.11.2016 entfĂ€llt

Wegen des Feiertags "Allerheiligen" fĂ€llt die BĂŒrozeit am Dienstag, den 01.11.2016 aus. Am Mittwoch darauf sind wir wieder wie gewohnt fĂŒr euch da.

20.09.2016

Goodbye: Hopfen und Schmalz

Die Sendung gegen den subtilen internationalen Antitaxidermismus hört auf. Gerd und Schmalzbein bereiteten lange Jahre im bermuda.funk ihren Themenacker mit Gedankendung und passender Musik. Stark unterschiedliche Themen mit meist naturkundlichen/naturwissenschaftlichen, aber auch gesellschaftlichen Inhalten; selten reine Unterhaltungs- bzw. Musikinhalte. Der die Sendung Gestaltende gab seinem Kollegen fĂŒr die nĂ€chste Sendung das Thema auf. Der bermuda.funk sagt Danke!

27.09.2016

Goodbye: Spasszimmer

Das Spasszimmer mit den regenbogenkotzenden Einhörnern Tim und Tina brachte den Hörer*innen Musik, Themen und Leute direkt auf die Ohren. Einmal im Monat öffnete das Spasszimmer seine TĂŒren und beglĂŒckte seine Hörer*innen mit einzigartigen, absurden, spaßigen neuen Themen. Es gab Musik und Unterhaltung, und manchmal auch einen Gast.

28.09.2016

Radio-Tag im Rahmen der BĂŒndnisaktionsreihe „Vielfalt im Quadrat“ am 15.10.2016

Am Samstag, den 15.10.2016 gibt es fĂŒr GeflĂŒchtete – und alle anderen Menschen – die Gelegenheit, ihrer Stimme Gehör zu verleihen. Im Rahmen der BĂŒndnisaktionstage „Vielfalt im Quadrat“ findet ein Radio-Tag statt.

In den bermuda.funk-RĂ€umlichkeiten im Alten Volksbad und in der Alten Feuerwache werden ab 11 Uhr Radio-Workshops angeboten: Hier können sich Radioneulinge und Radioerfahrene an Interviewtechniken ausprobieren oder lernen, wie sich kurze Radio-Jingles produzieren lassen. Zudem können ab 16 Uhr in den Studios der Alten Feuerwache GrĂŒĂŸe und Musik aufgenommen worden. Die an diesem Tag entstandenen BeitrĂ€ge werden von 19 bis 20 Uhr im offenen Sendeplatz „frei.raum“ gesendet.

Der frei.raum kann gemeinsam in den RĂ€umen des Wild West e.V. in der Alphornstraße 38 angehört werden. Dazu gibt es Snacks und kĂŒhle GetrĂ€nke. Die Listening Session bildet den Auftakt des Abendprogramms. Ab 20 Uhr öffnen sich die TĂŒren fĂŒr ein Open Mic – eingeladen sind Darbietungen (Lyrik, Texte, Musik, Tanz und mehr) zum Thema 'Home'. Das Programm wird aufgezeichnet und zu einem spĂ€teren Zeitpunkt gesendet.

FĂŒr das Open Mic bitten wir um eine Anmeldung bis zum 6.10. unter der Mailadresse

rrrn-openmic@bermudafunk.org

Das Radio-Tag-Programm im Überblick gibt es hier unter MEHR >>

MEHR >>

Das Radio-Tag-Programm im Überblick:

  • 11-14 Uhr Radio Interview Workshop, Altes Volksbad
  • 15-17 Uhr Jingle-Promo-Production | Audioschnitt – Seminarraum & Studio 3, Altes Volksbad
  • 16 – 18 Uhr Aufnahme-Session in Studio 1 & 2 in der Alten Feuerwache: Vorbeikommen, Musik mitbringen und GrĂŒĂŸe aufnehmen!
  • 19 Uhr frei.raum Radio Listening Session mit Drinks und Snacks, Wild West
  • 20 Uhr Open Mic im Wild West

Veranstaltungsorte:

Altes Volksbad: bermuda.funk Raum, Mittelstraße 42 (bitte klingeln!), 68169 Mannheim, Neckarstadt-West, Haltestelle: Neumarkt

Alte Feuerwache: Eingang Nord, BrĂŒckenstraße 2-4, 68167 Mannheim-Neckarstadt, Haltestelle: Alter Messplatz

Wild West: Alphornstraße 38, Mannheim, 68169 Mannheim, Neckarstadt-West, Haltestelle: Neumarkt oder Carl-Benz-Straße

Den Flyer auf Englisch (gerne zum Weiterverteilen) gibt es hier.

FĂŒr weitere Informationen und RĂŒckfragen:
Mail: rrrn [at] bermudafunk.org
Festnetz: 0621 3009797 (AB)
Mobil: +49 (0)176 65 71 54 11 (Dienstag und Mittwoch 15-17 Uhr)

27.09.2016

Radio OKJ in Jena sucht ein*n GeschĂ€ftsfĂŒhrer*in

Das lokalte BĂŒrger*innenradio OKJ in Jena sucht zum 01.12.2016 ein*n GeschĂ€ftsfĂŒhrer*in.

radio-okj.de

Die Stellenausschreibung mit Kontaktdaten findet ihr hier unter MEHR >>.

MEHR >>

Stellenausschreibung
RADIO OKJ ist das vereinsgetragene, lokale BĂŒrgerradio in Jena. Wir strahlen unser Programm ĂŒber die
Stadtgrenzen Jenas hinaus in den Saale-Holzland-Kreis aus. Das Programm gestalten unsere
ehrenamtlichen Radiomacher.
Unser Programm gliedert sich in redaktionelle, sendergetragene Produktionen und freie SendeplĂ€tze fĂŒr
nutzergetragene Produktionen. Ehrenamtliche Radiomacher können an beiden Formen der
Programmgestaltung mitwirken.
Zum 1.12.2016 suchen wir eine/n
GeschĂ€ftsfĂŒhrer/in
Zu den Aufgaben gehören u.a.
‱ Organisation und Abwicklung des Betriebs des RADIO OKJ,
‱ Betreuung und Beratung von Radiomachern und Interessenten,
‱ Personalmanagement,
‱ Aufstellen des Haushalts, Controlling und Abrechnung,
‱ Entscheidung ĂŒber die Verbreitung von SendebeitrĂ€gen,
‱ Öffentlichkeitsarbeit und Vertretung des RADIO OKJ in der Öffentlichkeit,
‱ Organisation von Veranstaltungen,
‱ FĂŒhrung der laufenden GeschĂ€fte des TrĂ€gervereins, soweit sie ihm vom Vorstand ĂŒbertragen
sind
Wir bieten:
‱ unbefristete Teilzeitstelle mit 35 Stunden pro Woche,
‱ Arbeitsvertrag in Anlehnung an die Bestimmungen des TV-L-Ost
‱ VergĂŒtung auf Grundlage Gehaltsgruppe E13, TV-L-Ost,
‱ dynamische Arbeitszeitregelung,
‱ angenehme, kreative ArbeitsatmosphĂ€re,
‱ abwechslungsreiche TĂ€tigkeit,
Wir erwarten:
‱ selbstĂ€ndiges, strukturiertes Arbeiten und hohe KommunikationsfĂ€higkeit,
‱ Einsatzbereitschaft, TeamfĂ€higkeit, FlexibilitĂ€t und KreativitĂ€t,
‱ Erfahrungen im Projektmanagement und in der Abrechnung öffentlicher Mittel
‱ Erfahrungen in der Medienbranche
Ihre aussagekrÀftige Bewerbung
richten Sie bitte bis spÀtestens 27.09.2016 an:
RADIO OKJ e.V.
z.H. Helge Liebold
Helmboldstraße 1
07749 Jena
E-Mail: info@radio-okj.de
Telefon: 03641/52220

23.09.2016

Refugee Radio Café: Listen to the radio broadcast frei.raum this Sunday, September 25th from 4 to 5 pm

Fallou and Yaya from Gambia are presenting this week’s frei.raum. The radio show was produced during the last Refugee Radio CafĂ©. Fallou and Yaya are performing their own songs and talking about the Benjamin Franklin Village “Sommerfest” (summer party) which took place two weeks ago. Tune in if you want to hear about Fallou’s life as a musician and what it’s like to be in the Benjamin Franklin Village in Mannheim.

*Radio by and for refugees – and for everyone else*

Get in touch: rrrn@bermudafunk.org

AKTUELLE BEITRÄGE

02 Jun 2020 21:13:36
BLOCK TDDZ WORMS 2020 (Serie 427: sonar -aktuell-)
anhören
30 Apr 2020 17:45:51
Buchautor Christian Baron "Ein Mann seiner Klasse" (Serie 1228: Christian Baron bei Beat on the Brat)
anhören
29 Apr 2020 19:30:10
Interview mit Bernd GrÀf Betriebsrat Klinikum Mannheim (Serie 427: sonar -aktuell-)
anhören
29 Apr 2020 16:46:49
Corona, Ebola, HIV, Schweinegrippe, Vogelgrippe usw. - Wie kommen Epidemien in die Welt?
anhören

VERANSTALTUNGSTIPPS

09.04.2020 - 31.12.2020 ()

Infoabende mĂŒssen leider entfallen

Aufgrund der aktuellen Lage mĂŒssen die Infoabende des bermuda.funk vorerst leider entfallen. Wir halten euch an dieser Stelle auf dem Laufenden, ... weiterlesen »

WORKSHOPS

09.04.2020 - 31.12.2020 ()

Workshops mĂŒssen entfallen

Aufgrund der aktuellen Lage mĂŒssen die Workshops des bermuda.funk vorerst leider entfallen. Wir halten euch an dieser Stelle auf dem Laufenden, wenn die Workshops wieder stattfinden ... weiterlesen »

KONZERTE

Die Musikredaktion verlost regelmäßig 2 x 2 Eintrittskarten zu Konzerten in der Region. Einfach eine Mail mit Datum und Namen der Band an musik [at] bermudafunk.org schicken und gewinnen!

Leider keine aktuellen Termine zum Anzeigen vorhanden!