Livestream

Im Moment läuft:

15 Uhr: Records Revisited
In seiner Sendung "Records Revisited" präsentiert DJ Werner meist in Vergessenheit geratene populäre Musik aus den Hitparaden in USA und Großbritannien mit Schwerpunkt 1940er bis 1970er Jahre, aber auch aus der Zeit davor, genreübergreifend und auch mal außerhalb der englischen Sprache.

Danach läuft:

16 Uhr: Glottal Stop
Sonntagnachmittag schon was vor? Nein. - Dann schenkt euch einen Tee (oder jedes andere Getränk eurer Wahl) ein, setzt euch um 15:00 Uhr vors Radioempfangsgerät (oder jedes andere Tonausgabegerät eurer Wahl...

17 Uhr: Sonar
Das regionale Infomagazin peilt die neuesten Entwicklungen und skurrile Nebensächlichkeiten im bermuda.dreieck an und ortet Highlights.

18 Uhr: Beat Altschul presents
Beat Altschul presents Livemixes von den Djs Tom Haze, Technolf, Rausch-Gift und Ăśberraschungmusiker*innen.

MonatsĂĽbersicht ĂĽber alle Sendungen


Newsarchiv

01.12.2021

HĂ–REN! Interview mit Sascha Keilholz ĂĽber das IFFMH

Sascha Keilholz fotografiert von Florian Greiner

Die 70. Ausgabe des Internationalen Filmfestivals Mannheim-Heidelberg ist am 21.11.2021 zu Ende gegangen. Festivalleiter Sascha Keilholz zieht im Interview mit Fides Schopp eine Bilanz. Er spricht darüber, wie die durch die Corona Pandemie veränderte Situation die Filmbranche, deren Angestellten und die Filme betrifft. Außerdem gibt er einen Ausblick auf das nächste Festival.
Das Interview könnt ihr hier anhören (11:02 min).

19.12.2021

HÖREN! Die Dezember-Ausgabe von fuzzy – Kultur im Delta am 20.12.2021 um 16:00 Uhr

Rebecca Madita Hundt und Franziska Schmitz, am Mischpult Joschka Arends

In der Dezemberausgabe des Kultmagazins fuzzy liegt ein Schwerpunkt auf „starken Frauen”, aber auch andere Themen haben ihren Platz gefunden. Die Sendung kann noch bis zum 03.01.2022 nachgehört werden. Sie wird am 10.01.2021 wiederholt und ist danach sieben Tage in der Mediathek verfügbar.

MEHR >>

Beyza Arslan mit der Mitkuratorin und Projektassistentin Bahdja Maria Fix ĂĽber die Landesausstellung „Arbeit und Migration: Geschichten von hier” im TECHNOSEUM unterhalten. Florentina Holzinger und ihr Frauenensemble waren mit dem StĂĽck „Tanz. Eine symphytische Träumerei in Stunts” im Ludwigshafener Pfalzbau zu Gast. WofĂĽr Florentina Holzinger bekannt ist und was ihre Tanzperformances ausmachen – das berichtet Fides Schopp. Die Ausstellung „Linse auf – Mannheim” in der Prince-House-Gallery in Mannheim hat Annette Lennartz besucht. Sie zeigt ganz frĂĽhe Fotos von Robert Häusser, die er im Auftrag der GemeinnĂĽtzigen Wohnungsbaugesellschaft Mannheim gemacht hat. Annette Lennartz hat sich auch den 2. Teil des StĂĽcks "Geniale Freundin" im Mannheimer Nationaltheater angesehen. Die „Neapolitanische Saga” von Elena Ferrante erzählt von Emanzipation in einer von Männern dominierten Gesellschaft. Die Audiocollage „Mutter!sound” ist zur Zeit in der Ausstellung „Mutter!” in der Mannheimer Kunsthalle zu hören. Rainer Grund hat die beiden KĂĽnstlerinnen Rebecca Madita Hundt und Franziska Schmitz zu ihrer Arbeit befragt. Ria Schiel war in der Ausstellung „Gesichtslos – Frauen in der Prostitution” im Reiss-Engelhorn-Museum. Auf Initiative der Mannheimer Beratungsstelle „Amalie” hat Hyp Yerlinkaya drei Jahre lang Frauen mit seiner Kamera begleitet, die in der Prostitution arbeiten oder den Ausstieg geschafft haben. Im Zeitraumexit wurde im Rahmen des BodyLeaks Festival for Female Empowerment & Interconnection die Performance „Das Baubo Reenactment” aufgefĂĽhrt. Melanie Holstein hatte die Gelegenheit, mit den beiden Performerinnen Hanna Röhrich und Patricija Bronic zu sprechen. Werner Moll stellt in seinem monatlichen Filmtipp den Dokumentarfilm  "Petite Fille" – „Kleines Mädchen” des französische Filmemachers SĂ©bastien Lifshitz ĂĽber das7-jährige Transkind Sacha im Cinema Quadrat vor. Die Musik kommt dieses Mal unter anderem von der Jazz-Sängerin, Performerin und Akkordeonistin Erika Stucky.

29.11.2021

HÖREN! Hawaii – Cihan Acars Debütroman

Cihan Acar mit der Moderatorin Rasha Khayat

Hawaii – das ist nicht nur ein Urlaubsparadies, sondern auch der Titel von Cihan Acars DebĂĽtroman und ein sogenanntes Problemviertel in Heilbronn. In seinem Roman fĂĽhrt Cihan Acar seine Leserinnen und Leser durch zwei Tage und drei Nächte im Leben des jungen Kemal Arslan, der als FuĂźballprofi in der TĂĽrkei gescheitert ist und nun wieder in seine Heimatstadt zurĂĽckkehren muss. Seine Tage sind geprägt von Illusion, Zerrissenheit und Einsamkeit. FĂĽr eine Lesung im Rahmen der JĂĽdisch-muslimischen Kulturtage war Cihan Acar am 18.10.2021 im Karlstorbahnhof in Heidelberg. Beyza Arslan hat mit Cihan Acar nicht nur ĂĽber die Idee zum Roman „Hawaii“ gesprochen, sondern auch, ob Acar seinen Roman als Migrantenliteratur sieht. Hier könnt ihr das Interview anhören (06:59 min).

20.12.2021

BĂĽroferien vom 23.12.2021 bis 07.01.2022

Das BĂĽro des bermuda.funk macht vom 23.12.2021 bis 07.01.2022 Ferien.
In dringenden Fällen sind wir in dieser Zeit per Mail an vertretung [at] bermudafunk.org zu erreichen.

Der bermuda.funk wĂĽnscht euch allen freudige und friedliche Feiertage. Kommt gut in das neue Jahr! Und passt gut auf euch und andere auf!

09.11.2021

HĂ–REN! Mannheimer Stadtgeschichte im MARCHIVUM

Foto: Annette Lennartz

Mannheim hat jetzt eine Stadtgeschichte-Ausstellung. Und was fĂĽr eine: komplett multimedial, digital, und sehr interaktiv. Sie ist im MARCHIVUM zu sehen, dem Mannheimer Stadtarchiv, das vor einigen Jahren in den Ochsenpferchbunker in der Neckarstadt-West gezogen ist.
Annette Lennartz berichtet (5:48 min).

26.10.2021

HÖREN! Musical über den „Blumepeter” im Mannheimer Capitol

Foto: Thomas Henne

Das Capitol in Mannheim wagt einen Neustart nach der Pandemie. Das Team hat durchgehalten und in dieser Zeit 40 Konzerte online ausgestrahlt. Eine neue Lüftungsanlage für eine halbe Millionen Euro sorgt für mehr Sicherheit und natürlich gelten die Corona Bestimmungen auch hier. Aber das Programm ist sehr verlockend. Und tatsächlich gibt es sogar eine neue Eigenproduktion: ein Musical über den Mannheimer „Blumepeter”. Annette Lennartz berichtet (7:41 min).

15.11.2021

Novemberausgabe des Kulturmagazin fuzzy am 15.11.2021 um 16:00 Uhr

Für die November-Ausgabe von fuzzy – Kultur im Delta reisten die Redakteur*innen thematisch von Mannheim bis Hawaii! Freut euch auf interessante Beiträge über das Tanzstück "Mozart", "Blume Peter" im Captiol, das Internationale Fimfestival Mannheim-Heidelberg, die Themenwoche zum deutsch-türkischen Anwerbeabkommen im Nationaltheater, die multimediale Ausstellung "Typisch Mannheim!" im MARCHIVUM und den Roman "Hawaii" von Cihan Acar. Dazu: die Filmtipps aus dem Cinema Quadrat von Werner Moll und Musik von der türkischen Pop-Sängerin Sezen Azu. Durch die Sendung führt Annette Lennartz.

Die Erstausstrahlung läuft am 15.11.2021 um 16:00 Uhr. Danach ist die Sendung im wiederholungs.funk und jeweils 7 Tage lang in der Mediathek nachhörbar.

30.11.2021

HÖREN! »Vergiss es einfach!« 30 Jahre Nevermind am 18.12.2021 von 22:00 bis 24:00 Uhr

»Vergiss es einfach!« – 30 Jahre Nevermind, 30 Jahre totaler Pop - und drei Personen, die auch schonmal jünger waren. Die Sondersendung am 18.12.2021 von 22:00 bis 24:00 Uhr ist eine Ko-Produktion von »Hörsturz« // Radiotrinker (Querfunk) und der Sendung »Wie schnell ist es jetzt?« // Katja & Alex (bermuda.funk).
»Wie schnell ist es jetzt?« läuft an diesem Tag von 21:00 bis 22:00 Uhr, so dass ihr schon um 21:00 Uhr einschalten und nach einer Stunde in die Sondersendung gleiten könnt ...

Auch uns erwischte es kalt in unserer (Post-)Adoleszenz: Dieses Lied, das fast durchgängig auf einer ziemlich einfach konstruierten Vier-Akkorde-Achse dahin rumpelt (F-Ais-Gis-Cis) und dabei nur zweimal fast über eine leichte Drei- und Vier-Akkord-Variation gestolpert wäre. Aber egal (»Nevermind«)! Dreißig Jahre ist das nun her und wir schon halbe Murmelgreise. Mithin könnten die Bedingungen kaum günstiger sein, um nochmals das Jahr 1991 und die Veröffentlichung des zweiten Albums von Nirvana zu memorieren. Denn so lange unsere allmählich trüber werdenden Gehirne das noch hergeben, sollten wir nicht länger warten.

MEHR >>

»Mit letzter Tinte« (Grass) und weil der »Sommer […] sehr groß« war (Rilke), um es mit zwei Lachnummern zu sagen, hauen zum Ende des Jahres noch der Radiotrinker (»Hörsturz«/Querfunk) und Katja und Alex (»Wie schnell ist es jetzt?«/bermuda.funk) ihre zweistĂĽndige Nevermind-Gedenk-Sendung heraus: autobiografisch bis zum Anschlag, intim, dass man nur so staunt, mit einer saftigen Ladung biografischen Exhibitionismus' zuoberst. »Ein mutiger Schritt, so aktuell wie nie«, wĂĽrde die ZEIT vielleicht urteilen. Und eventuell die FAZ: »Ein groĂźer Wurf, fĂĽrwahr«. »Naja«, vielleicht die taz. Dass das »alles irgendwie nicht so mit dem gegenwärtigen Diskurs funktioniert; das macht man heute nicht mehr so«, so könnte der Verriss von Dr. Scobel lauten. Und die 3Sat-Kulturzeit-Redaktion wĂĽsste es noch besser: »Wir erleben hier starke und gut aussehende Personen, die es in der Kulturwelt nie leicht haben werden.« Und alle hätten sie recht!    
In unserer Ko-Produktion geht es jedenfalls um Nevermind, einen Umzug von Ostwestfalen nach Nordbaden, einen Heidelberger Plattenladen, Dorffaschisten und die Antifa, das Ende des Kalten Kriegs, John Peel und Klaus Walter, Tonträgerverschleiß, einen Putzjob und Geld zum Rausschmeißen, neue bewaffnete Konflikte in Europa und der Welt, antisexuelle Musik, den Wandel der Hörgewohnheiten, reaktionäre Kommilitonen, Kleider aus der Tonne, Gefühle aus dem Bauch und dem Kopf, totalen Pop – und nicht zuletzt um das Geheimnis der Mittelmäßigkeit.

23.10.2021

HĂ–REN! Multi-Media-Modell der Mannheimer Innenstadt im Marchivum

Am 05.11.2021 wird im Mannheimer Stadtarchiv, dem Marchivum, die Ausstellung zur Stadtgeschichte eröffnet. Das Herzstück dieser Ausstellung wurde der Presse schon vorgestellt. Es ist ein Multi-Media-Modell der Innenstadt. 2,20 x 2,80 m misst es. Alle Häuser und Straßen sind da in Kleinformat nachgebaut, aus einem weißen Kunststein, hart und haltbar wie Marmor. Dieses Stadt-Modell wird zum Leben erweckt, sobald Menschen den Raum betreten. Dann spielt sich dort die Geschichte Mannheim ab, von 1606 bis heute. Annette Lennartz hat es sich angesehen (2:10 min.).

 

 

MEHR >>

 Am Anfang sieht man die alten, sternförmigen Festungsanlagen um Burg und Stadt, schon mit Quadratestruktur – dann die Zerstörung durch die Kriege, den Wiederaufbau mit Schoss, dann fallen die Stadtmauern, Einwanderer kommen als kleine  Punkte in die Stadt, der Hafen wird gebaut und die beiden FlĂĽsse sind der Anziehungspunkt fĂĽr die Industrie, sie leuchten blau auf, dann schlagen wieder Bomben ein, der 2.Weltkrieg zerstört fast alles.

Begleitet werden die Projektionen auf dem Modell von einem Videofilm an der Wand dahinter und – ĂĽber die  Seitenwand des Raums laufen die Jahreszahlen. Nach vier Minuten ist die Show in der Gegenwart angekommen, im Mannheim von heute.  Der Leiter des Mannheimer Stadtarchivs, Ulrich Niess, kĂĽndigt an, dass dieses Stadtmodell mit noch mehr Themen bespielt werden kann.

08.11.2021

Seit 21 Jahren on air!

Wie die Zeit vergeht! Heute, vor sagenhaften 21 Jahren, startete am 08.11.2000 um 10:00 Uhr der dauerhafte Sendebetrieb des bermuda.funk aus dem damals noch winzigen Studio in der Alten Feuerwache! Gesendet wurde zunächst auf der UKW-Frequenz 105,4 MHz in Heidelberg und Umgebung. Erst im Dezember 2003 kam dann die lang ersehnte Frequenz 89,6 MHz in Mannheim dazu.

AKTUELLE BEITRÄGE

06 Dec 2022 20:13:24
Was tun wenn’s brennt? - Vortrag über Brandschutz und Barrierefreiheit
anhören

06 Dec 2022 11:20:51
"Mehr MĂĽtter fĂĽr die Kunst" (Serie 1161: Glottal Stop)
anhören

06 Dec 2022 02:17:50
Fuzzy-Filmtipps: Cinema Quadrat, Mannheim K1 am 16.12., 19.12. und 21.12.2022 jew. 19:30 Uhr: STREET HEROINES - StreetartkĂĽnstlerinnen aus New York, Mexico City und SĂŁo Paulo
anhören

05 Dec 2022 21:58:45
Kurz-und Fehlpässe durch PRESSING (Serie 852: PRESSING)
anhören

VERANSTALTUNGSTIPPS

Leider keine aktuellen Termine zum Anzeigen vorhanden!

WORKSHOPS

08.12.2022 (18:00)

02.03.23 Online-Workshop: Tiefenrecherche und FaktenprĂĽfung, Aufbau-Workshop

!!NEUER TERMIN: 02.03.2023!! Aufbauend auf dem Workshop »Fake, Fiktion und Fakten – Informationen einordnen, Fakten finden und bewerten« werden die dabei gewonnenen Erkenntnisse vertieft und es werden spezielle Werkzeuge ... weiterlesen »

KONZERTE

Die Musikredaktion verlost regelmäßig 2 x 2 Eintrittskarten zu Konzerten in der Region. Einfach eine Mail mit Datum und Namen der Band an musik [at] bermudafunk.org schicken und gewinnen!

Leider keine aktuellen Termine zum Anzeigen vorhanden!