Livestream

Im Moment läuft:

23 Uhr: 3/klang
...und weiter geht's mit neuen Doktoren im Rock-und Popgesch├Ąft und der Frage: Welche sind echt? Welche sind Ehrentitel oder K├╝nstlernamen? Manch einer praktizierte sogar noch nebenbei wie z.B. Ringsgwandl. Eins ist...

Danach läuft:

0 Uhr: Beat On The Brat
Irisette Schogette und Jenny Popenny, two cats from outer space! Lieben, was sie spielen und spielen, was sie lieben: Punkrock, alt oder neu, Soul, Garage, New Wave, Comedy, Disco oder Schlager. Dazu: unglaubliche Studiog├Ąste.

1 Uhr: Beat On The Brat
Irisette Schogette und Jenny Popenny, two cats from outer space! Lieben, was sie spielen und spielen, was sie lieben: Punkrock, alt oder neu, Soul, Garage, New Wave, Comedy, Disco oder Schlager. Dazu: unglaubliche Studiog├Ąste.

2 Uhr: Its Elvis Time
Thema: "Home Recordings"   Wenn wir als Elvis-Fans uns heutzutage dessen Musik anh├Âren, so h├Âren wir uns fast ausschlie├člich auf Aufnahmen an, die Elvis im Studio gemacht hat, w├Ąhrend...

Monats├╝bersicht ├╝ber alle Sendungen


Bizarre

28.06.2022 - 9 Uhr: Bizarre



28.06.2022 - 10 Uhr: Bizarre



Analysen des GEGENSTANDPUNKTs zu politischen und gesellschaftlichen Themen

Sendende(r): Louise Salome

Sendezeiten

Live:
3. Sonntag 18 Uhr

Wiederholungen:
4. Dienstag 9 Uhr (nur im Internet)
4. Donnerstag 12 Uhr

Sendungen

Sonntag, 16.11.2014


Die Energiewende klappt zu gut ... f├╝r ihren kapitalistischen und nationalen Auftrag! Jetzt wird sie gebremst.
 
Vom technischen Standpunkt aus betrachtet, kommt die bei den B├╝rgern beliebte ÔÇ×EnergiewendeÔÇť weg von Atomkraft, Kohle, ├ľl und Gas hin zu den erneuerbaren Energiequellen gut voran: Windr├Ąder, Solarkollektoren und Biogasanlagen produzieren heute schon mehr Strom, ersetzen also schon mehr konventionelle Energietr├Ąger als urspr├╝nglich geplant.
 
Ausgerechnet der gute Fortschritt macht nun Probleme. Das verr├Ąt, dass die technische Umstellung der Energieversorgung unter ganz anderen Berechnungen und Zielvorgaben steht als blo├č der Vermeidung von klimasch├Ądlichen Emissionen. Die w├Ąre ja auf gutem Weg.
An den Sch├Ąden und Gefahren, die Deutschland nun vom guten ├ľko-Strom drohen, wird deutlich, worum es bei der nationalen Energieversorgung einer kapitalistischen Nation wirklich geht, unter welchen Leistungsvorgaben die Elektrizit├Ątserzeugung in so einem Land also steht ÔÇô und was f├╝r Bedingungen die Erneuerbaren alle erf├╝llen m├╝ssen, um daf├╝r ├╝berhaupt in Frage zu kommen. Dass sie Strom erzeugen und dabei Mensch und Natur nicht sch├Ądigen, ist jedenfalls das Unwichtigste an ihnen. Nebenbei machen die aktuellen N├Âte und der politische Korrekturbedarf an der neuen Energiepolitik auch noch deutlich, welchen Stellenwert die vollmundig bekannte Verantwortung f├╝r das Klima und die Zukunft des Globus bei der nationalen Energiepolitik wirklich hat.
 
Der Vortrag wird die tats├Ąchlichen Kalkulationen der nationalen Energiepolitik und den kapitalistischen und imperialistischen Stellenwert dieses ├Âkonomischen Grundstoffs darlegen.
Literaturhinweise:
 
Nationale Energiewende mit globaler Perspektive
Imperialistische Konkurrenz um die lohnende Rettung des Weltklimas, in: GegenStandpunkt 1-14
 
Musik: Zappanale 15 (Cellomania, Praszniczki)
Zappanale 25 (Aranis)
 




<< VORHERIGE ......... KOMMENDE >>