Livestream

Im Moment läuft:

17 Uhr: Sonar Mi-17
Das regionale Infomagazin peilt die neuesten Entwicklungen und skurrile Nebens├Ąchlichkeiten im bermuda.dreieck an und ortet Highlights.

Danach läuft:

18 Uhr: Cultura zum Quadrat
Interviews mit Kunstschaffenden aus dem Raum Mannheim und Heidelberg. W├Ąhrend der Sendung stellen die K├╝nstler* Innen sich und ihre Projekte in einem geselligen Gespr├Ąch vor.

19 Uhr: Cheval Noir
Monsieur 70 Volt und DJ Benôit reiten auf dem Lichstrahl des Pulsars. Symphonien galoppieren und Donnerhall steigt aus dem Äther hervor.

20 Uhr: Das Buch
Evelyn Herman und Michael Antweiler pr├Ąsentieren einen vielf├Ąltigen Querschnitt der aktuellen Veranstaltungen rund um pulsierende Welt der Literatur in der Metropolregion Rhein Neckar. Neue B├╝cher und Autor*innen werden erg├Ąnzt durch einen individuellen, jeweils thematisch oder jahreszeitlich passenden Soundtrack.

Monats├╝bersicht ├╝ber alle Sendungen


Bizarre

28.06.2022 - 9 Uhr: Bizarre



28.06.2022 - 10 Uhr: Bizarre



Analysen des GEGENSTANDPUNKTs zu politischen und gesellschaftlichen Themen

Sendende(r): Louise Salome

Sendezeiten

Live:
3. Sonntag 18 Uhr

Wiederholungen:
4. Dienstag 9 Uhr (nur im Internet)
4. Donnerstag 12 Uhr

Sendungen

Sonntag, 17.02.2019


Heute ist Georg Stein vom Palmyra-Verlag unser Gast in bizarre. Der Heidelberger Palmyra Verlag wurde 1989 von Georg Stein gegr├╝ndet. Unter dem Motto ┬╗Von Arafat bis Zappa┬ź bestimmen zwei Schwerpunkte das Verlagsprogramm. Dies sind zum einen politische Sachb├╝cher zum Nahen Osten (Israel-Pal├Ąstina-Konflikt) und zur arabisch-islamischen Welt.
Au├čerdem hat sich der Palmyra Verlag spezialisiert auf die Ver├Âffentlichung von B├╝chern ├╝ber anspruchsvolle Rock- und Popmusik (inkl. Folk, Blues, Liedermacher, Weltmusik etc.). Bei Palmyra sind bislang u.a. B├╝cher erschienen ├╝ber Bob Dylan, die Rolling Stones, Frank Zappa, John Lennon, The Doors, Johnny Cash, B.B. King, Elvis Presley, Patti Smith, Bob Marley, Madonna, Nirvana, BAP und Konstantin Wecker.
In der Weltmusik-Reihe des Verlages gibt es u.a. B├╝cher ├╝ber die Musik Kubas, ├ägyptens, Afrikas sowie des Flamenco, Tango und Rebetiko. Zus├Ątzlich gibt es im Palmyra Verlag neben B├╝chern ├╝ber Heidelberg auch eine Insel-Reihe.
Wir wollen ihn heute im 1. Teil unseres Interviews zu seinen Rock- und Pop-Musik-Ver├Âffentlichungen befragen. In einem 2. Teil, am 17. M├Ąrz 2019 geht es um seine politische Sachb├╝cherreihe.




<< VORHERIGE ......... KOMMENDE >>