Livestream

Im Moment läuft:

11 Uhr: Scampylamas Serendipity Selection
Das Scampylama Soundsystem pr├Ąsentiert jamaikanische Popul├Ąrmusik aus allen Epochen. Die Zuh├Ârer*innen k├Ânnen sich neben feinstem Reggae, Dancehall und Ska auch auf allerlei andere musikalische ├ťberraschungen freuen.

Danach läuft:

12 Uhr: Toposkop
Die Musiksendung ┬╗Toposkop┬ź schickt jeden Monat noisy Beats in den ├äther, wei├č aber auch mit verstaubten Ohrw├╝rmern zu entz├╝cken ÔÇô von Rhythm & Blues ├╝ber Punk bis Minimal Wave und dar├╝ber hinaus.

13 Uhr: Sweden-Pop and J-Pop and more
Maria und Ayuko senden im monatlichen Wechsel schwedische bzw. japanische Popmusik und mehr von klassisch bis aktuell, alt bis neu. Dazu gibt es Infos ├╝ber die jeweilige Kultur. In deutscher, schwedischer, japanischer und englischer Sprache.

14 Uhr: Erinnerung f├╝r die Zukunft
Magazinsendung zu Themen rund um die Geschichte des NS in Mannheim und dar├╝ber hinaus, Erinnerungsarbeit und Gedenkkultur.

Monats├╝bersicht ├╝ber alle Sendungen


Erinnerung f├╝r die Zukunft

20.03.2023 - 14 Uhr: Erinnerung f├╝r die Zukunft



ÔÇ×Erinnerung f├╝r die Zukunft" ist eine Magazinsendung zu Themen rund um die Geschichte des NS in Mannheim und dar├╝ber hinaus, Erinnerungsarbeit und Gedenkkultur. Wir glauben: Aus der Vergangenheit muss man lernen. Und daf├╝r muss man sie kennen. Deshalb produzieren wir Interviews, Berichte, Reportagen und Collagen gegen das Vergessen.

Wir sind eine Radio-AG, die aus einer Kooperation der KZ-Gedenkst├Ątte Sandhofen e. V. und dem bermuda.funk hervorgegangen ist. Gefunden haben wir uns 2019 im Kontext der Jahrestage des deutschen ├ťberfalls auf Polen (80 Jahre) und des Warschauer Aufstands (75 Jahre). Beide Ereignisse sind eng mit den Biografien der H├Ąftlinge im KZ Mannheim-Sandhofen 1944/45 verwoben. Seitdem senden wir einmal im Monat aus den Studios des bermuda.funk.

Wenn du Interesse hast, in der Radio-AG an der Gestaltung von ÔÇ×Erinnerung f├╝r die Zukunft" mitzuwirken, schreib uns einfach eine Mail an die unten angegebene Adresse. In der Regel treffen wir uns zweimal im Monat ÔÇô momentan online. Wir freuen uns auf deine Nachricht!

Mailkontakt: gedenkstaettenradio [at] bermudafunk.org

Sendezeiten

Live:
4. Samstag 14 Uhr

Wiederholungen:
1. Samstag 14 Uhr
3. Montag 14 Uhr

Sendungen

Samstag, 23.10.2021


In unserer Oktobersendung geht es um den V├Âlkermord an den Sinti&Roma. In der NS-Zeit wurde die Minderheit in Europa systematisch verschleppt und ermordet; Resultat einer Jahrhunderte dauernden Ausgrenzung, die auch nach dem Zweiten Weltkrieg weiterging.
Erst Anfang der 1980er Jahre gelang es der B├╝rgerrechtsbewegung den Staat zur Anerkennung des Genozids zu dr├Ąngen. In dieser Zeit gr├╝ndete sich der Verband Deutscher Sinti&Roma/Landesverband Baden-W├╝rttemberg, der dieses Jahr seinen 35. Geburtstag feiert und es sich zum Ziel gemacht hat, Kultur und Geschichte zu pflegen.
Wir waren bei den Feierlichkeiten dabei. Zun├Ąchst werfen wir einen Blick auf die Geschichte der Sinti&Roma in Mannheim und der Region. Im Mittelpunkt der Sendung steht der Vortrag von Dr. Karola Fings, die an der Universit├Ąt Heidelberg eine Enzyklop├Ądie zum V├Âlkermord erarbeitet und die immer noch wenig erforschte Vergangenheit rekonstruiert. Schlie├člich haben wir die App des Kulturhauses RomnoKher getestet, mit der man eine Stadtf├╝hrung in Mannheim zur Geschichte der Sinti&Roma machen kann.
 
Den Verband sowie das Kulturhaus findet ihr unter www.sinti-roma.com
Voices of the Victims: www.romarchive.eu/de/voices-of-the-victims/
 
 
Das Bild zeigt das Denkmal f├╝r die ermordeten Mannheimer Sinti in E6.




<< VORHERIGE ......... KOMMENDE >>