Livestream

Im Moment läuft:

13 Uhr: MOSAIK
Bunt wie ein MOSAIK ist auch die Sendung: Jede Folge widmet sich einem Thema aus den Bereichen Politik, Wirtschaft, Wissenschaft, Umwelt, Kultur, Sport u.v.m. MOSAIK fragt, berichtet, testet, diskutiert und kommentiert. Im Zentrum stehen aber immer die Menschen und das, was sie bewegt.

Danach läuft:

14 Uhr: Home Cookin Radio Show
FĂĽr Freunde des guten alten Hip-Hop der 90er, aber auch aktuellen Sounds sowie den Sample-UrsrpĂĽngen des gepflegten Bumm-Tschacks.

15 Uhr: Nix is feddich
"Nix is feddich"/ Und doch muss es raus / Will in dein Ohr / Auch ohne Applaus / Bevor / Die Sucht nach Perfektion / Und dem geleckten Ton / Das Kreative im Keim erstickt / Ob das glĂĽckt?

16 Uhr: Kopf im Ohr
»Unvollkommenheit«: der neue Roman von Anne Richter: www.osburg-verlag.de/unvollkommenheit.html   von und m...

MonatsĂĽbersicht ĂĽber alle Sendungen


freihoch2

frei² präsentiert seit über zehn Jahren regelmäßig freie Musik sämtlicher Genres, Labels oder Künstler. Der Fokus liegt auf freier Musik, damit der Mitschnitt jeder einzelnen Sendung anschließend als Podcast veröffentlicht werden kann – inklusive DJ-Mixes. Zudem ist freie Musik auch oft GEMA-frei und so im kommerziellen Rundfunk nicht zu finden. Gerade weil es Musik jenseits des Mainstreams ist, ist sie damit auch prädestiniert für ein Freies Radio.
Jede Sendung ist eine klassische Musiksendung, das heißt, neben der Musik gibt es auch Informationen zum Thema – und alles zusammen ist dann anschließend mit dem Podcast auf der Webseite der Sendung zu finden – zum Nachhören und Nachlesen.

Sendende(r): Robert Bienert

Webseite: http://freihoch2.de/
Twitter: http://twitter.com/freihoch2
Mailkontakt: robertbienert [at] gmx.net

Sendezeiten

Live:
1. Mittwoch 21 Uhr

Wiederholungen:
1. Dienstag 8 Uhr (nur im Internet)
3. Donnerstag 5 Uhr (nur im Internet)
3. Samstag 13 Uhr
4. Freitag 11 Uhr
5. Samstag 15 Uhr





15.02.2020 - 13 Uhr: freihoch2













Sendungen

Mittwoch, 05.02.2020


In der Februarausgabe von frei² wird es winterlich sphärisch: Wir stellen ruhige Musik der Netlabels »djummi records« sowie »Kamizdat« vor.




<< VORHERIGE .........