Livestream

Im Moment läuft:

7 Uhr: Sonar Di-17
Das regionale Infomagazin peilt die neuesten Entwicklungen und skurrile Nebensächlichkeiten im bermuda.dreieck an und ortet Highlights.

Danach läuft:

8 Uhr: Jazzology
Jazz von Armstrong bis Zorn: Reichlich schöne Töne. Jazzology steht aber auch für lustvolles Lauschen in Rock-, Pop-, Folk- und Klassikgefilden.

9 Uhr: Easy Killer
Basslastige Offbeat-Musik aller Spielarten. Der DJ zieht Verbindungsstrippen quer durch alle musikalischen Genres, ordnet ein, klärt auf. Von Rocksteady bis Rockers, von Ska bis Rub-A-Dub. Easy Killer – Dub Me Von Herzen.

10 Uhr: Easy Killer
Basslastige Offbeat-Musik aller Spielarten. Der DJ zieht Verbindungsstrippen quer durch alle musikalischen Genres, ordnet ein, klärt auf. Von Rocksteady bis Rockers, von Ska bis Rub-A-Dub. Easy Killer – Dub Me Von Herzen.

MonatsĂĽbersicht ĂĽber alle Sendungen


frei.raum

05.06.2023 - 10 Uhr: frei.raum



04.06.2023 - 16 Uhr: frei.raum



03.06.2023 - 19 Uhr: frei.raum



Der offene Sendeplatz frei.raum dient vor allem der Zugangsoffenheit beim bermuda.funk. Wir bieten eine Möglichkeit für Radiointeressierte eine einmalige Sendung oder ein Radioprojekt zu machen. Der frei.raum ist eine unkonventionelle Sendemöglichkeit (flexibel, einmalig,..) für Einzelpersonen, Gruppen, Initiativen, Schulklassen, o.ä.

frei.raum könnt ihr jeden Samstag von 19:00 Uhr bis 20:00 Uhr oder jeden Sonntag von 16:00 Uhr bis 17:00 Uhr (am dritten Sonntag im Monat von 16:00 Uhr bis 18:00 Uhr) hören. Meldet Euch, wenn Ihr eine Sendung machen wollt. Wir helfen Euch den frei.raum umzusetzen.

Sendende(r):

Mailkontakt: freiraum [at] bermudafunk.org

Sendezeiten

Live:
Jeden Samstag 19 Uhr

Wiederholungen:
1. Montag 10 Uhr (nur im Internet)

Sendungen

Sonntag, 19.10.2014


In der ersten Hälfte der ersten Stunde der Sendung vom 19. 10. 2014 gibt es ein Interview mit der 12jährigen Sofia, die gerne Schriftstellerin werden will. Anschließend liest sie eine ihrer Geschichten.
 
In der zweiten Hälfte der ersten Stunde der Sendung gibt es ein Interview mit drei Mitgliedern der schwedischen Band "The Majority Says" und Musik dieser Gruppe.
 
In der zweiten Stunde von frei.raum vom 19.10.2014 gibt es "Das lesewütige Kaffeekränzchen", eine Übernahme eines Beitrags von Radio Dreyeckland Freiburg.
Romane, die die Festung Europa in all ihrer unerbittlichen Schrecklichkeit zum Thema haben, hat das Lesewütige Kaffeekränzchen in dieser Sendung vorgestellt. Anschließend werden im literarischen Gespräch die Fluchtgründe der Protagonistinnen, das Europabild, das den ProtagonistInnen in den Kopf gelegt wird, die Darstellung der "Schlepper" (die unserer Meinung nach auch Fluchthelfer sind) besprochen und es wird sich gefragt, inwieweit die AutorInnen dem Thema gerecht werden.
Die BĂĽcher:
- Drei starke Frauen von Marie NDiaye
- Wenn gefährliche Hunde lachen von Maxi Obexer
- Eldorado von Laurent Gaudé
Musik: Sampler "Desert Blues" (Sampler verschiedener afrikanischer BluesmusikerInnen)
www.freie-radios.net/66716




<< VORHERIGE ......... KOMMENDE >>