Livestream

Im Moment läuft:

2 Uhr: Distinct Vibes
Bassmusik & mehr pr├Ąsentiert von Feyd. Subwoofer or headphones recommended!

Danach läuft:

3 Uhr: Chill Out Heaven
Die Ruhe vor dem Sturm: mal mehr, mal weniger. Elektronische Musik zum Wochenausklang. Wechselnde Gast-DJ┬┤s.

4 Uhr: Chill Out Heaven
Die Ruhe vor dem Sturm: mal mehr, mal weniger. Elektronische Musik zum Wochenausklang. Wechselnde Gast-DJ┬┤s.

5 Uhr: Vita Noctis
Wieder, Geburtstag! Wir lassen uns mal wieder was einfallen, oder nicht. Ob wir retrospektiv Musik spielen welche fr├╝her mal bei uns lief. Nat├╝rlich gibts auch was neues zu h├Âren mit Andreas und J├╝rgen.

Monats├╝bersicht ├╝ber alle Sendungen


fuzzy_Kultur im Delta

23.01.2023 - 16 Uhr: fuzzy_Kultur im Delta



ÔÇ×fuzzyÔÇť bedeutet ÔÇ×unscharf, nicht eindeutig festgelegtÔÇť. Das von der Kulturredaktion des bermuda.funk gestaltete Magazin berichtet ├╝ber Kultur im Rhein-Neckar-Delta, ├╝ber aktuelle Kulturereignisse, ├╝ber kulturelles Leben und Kulturschaffende. ÔÇ×fuzzyÔÇť ist offen f├╝r das ganze bunte Spektrum: alles was uns interessiert, besonders die Nischen, die kleineren und neuen Player. Wir setzen in fuzzy immer wieder Schwerpunkte wie K├╝nsterler*innen, Rassismus, Queer, Jazzfestival, Filmfestival etc.

Sendezeiten

Live:
3. Montag 16 Uhr

Wiederholungen:
1. Montag 16 Uhr
2. Montag 16 Uhr
4. Montag 16 Uhr

Sendungen

Montag, 18.07.2022


Mitten in der Glutzhitze des Sommers servieren euch die Redakteur*innen von fuzzy wieder die hei├česten Kulturtipps aus der Region Mannheim und Heidelberg: Beyza Arslan war in der Premiere von "Dschinns" im Mannheimer Nationaltheater und hat mit der Regisseurin Selen Kara gesprochen. ├ťber sein neues Mural im Rahmen von STADT WAND KUNST hat sich Annette Lennartz mit dem K├╝nstler Arys unterhalten. Was hat Liebe und Glaube mit Hohngel├Ąchter zu tun? Um das zu kl├Ąren. hat Rainer Grund den PunkÔÇô und Trash Autor Jan Off interviewt. Um Geschwindigkeit und Rhythmus geht es in "Speed". Annette Lennartz hat sich den rasanten Tanzabend mit Choreografien von Stephan Thoss und Andonis Foniadakis im Mannheimer Nationaltheater angesehen. Die "Bubble" in Heidelberg in der Vangerowstra├če 23 ist ein erster Versuch, wie ein queeres Zentrum aussehen k├Ânnte. Melanie Holstein hat sich das Ganze einmal angeschaut und mit einem der Hauptorganisatoren gesprochen. "Warten auf die Barbaren" von Iv├ín P├ęrez ist ein sehr politisches Tanzst├╝ck nach dem Buch von J. Cotzee. Annette Lennartz hat es bei den Heidelberger Schlossfestspielen im Dicken Turm gesehen und war begeistert. Das alles garniert mit den Filmtipps von Werner Moll aus dem Cinema Quadrat und Musik von der CD "Balkan Dogs" von dem Electric Balkan Jazz Club.




<< VORHERIGE ......... KOMMENDE >>