Livestream

Im Moment läuft:

14 Uhr: fastandquiet
├ťberblick verloren? Anschluss verpasst? Marc Rockdashle verpasst euch das neuste Update in Sachen Indie, Electro, Singer/Songwriter und Artverwandtem.The best is yet to come!

Danach läuft:

15 Uhr: fastandquiet
├ťberblick verloren? Anschluss verpasst? Marc Rockdashle verpasst euch das neuste Update in Sachen Indie, Electro, Singer/Songwriter und Artverwandtem.The best is yet to come!

16 Uhr: Milestones
Eine Coachingsendung f├╝r Jugendliche, die eine neue, schulische oder berufliche Lebensorientierung suchen.

17 Uhr: Sonar
Das regionale Infomagazin peilt die neuesten Entwicklungen und skurrile Nebens├Ąchlichkeiten im bermuda.dreieck an und ortet Highlights.

Monats├╝bersicht ├╝ber alle Sendungen


fuzzy_Kultur im Delta

27.06.2022 - 16 Uhr: fuzzy_Kultur im Delta



ÔÇ×fuzzyÔÇť bedeutet ÔÇ×unscharf, nicht eindeutig festgelegtÔÇť. Das von der Kulturredaktion des bermuda.funk gestaltete Magazin berichtet ├╝ber Kultur im Rhein-Neckar-Delta, ├╝ber aktuelle Kulturereignisse, ├╝ber kulturelles Leben und Kulturschaffende. ÔÇ×fuzzyÔÇť ist offen f├╝r das ganze bunte Spektrum: alles was uns interessiert, besonders die Nischen, die kleineren und neuen Player. Wir setzen in fuzzy immer wieder Schwerpunkte wie K├╝nsterler*innen, Rassismus, Queer, Jazzfestival, Filmfestival etc.

Sendezeiten

Live:
3. Montag 16 Uhr

Wiederholungen:
2. Montag 16 Uhr
4. Montag 16 Uhr

Sendungen

Montag, 16.05.2022


F├╝r Mai-Ausgabe von fuzzy haben die Redakteur*innen des Kulturmagazin wieder nach den Perlen des regionalen Kulturbetriebs getaucht ÔÇô und beachtenswerte Preziosen entdeckt. Durch das Programm f├╝hrt Rainer Grund:
In einem Gastbeitrag stellt das Radio E des Vereins gegen M├╝digkeit die Musikerin Elisa Herbig vor, die jetzt mit dem Trio ELISA ihr Deb├╝talbum "Outcome" ver├Âffentlicht hat.
Die Kulturstiftung des Bundes ein Projekt gestartet. Es hei├čt "360 Grad ÔÇô Fonds f├╝r Kulturen der neuen Stadtgesellschaft". Sie will damit Kultureinrichtungen diverser machen. Fides Schopp hat dar├╝ber unter anderem mit der Referentin f├╝r Diversit├Ąt des Mannheimer Nationaltheaters Sophie Kara gesprochen.
Martti M├Ąkkel├Ą verbindet in seinen poetischen, dunklen Songs Folk-Tradition mit zeitgen├Âssicher Erz├Ąhlweise. Gerade ist seinn Album "Dog & Typewriter" erschienen. Am 22.05.2022 tritt ab 19:30 Uhr M├Ąkkel├Ą in Begleitung des tschechischen Violinisten Pavel Cingl auf dem Alter in Mannheim auf.
Eine Ausstellung junger K├╝nstler aus der Region mit dem Titel "Hard To Swallow" gibt es vom 28.03. bis 19.06.2022 im barac in Mannheim-Franklin zu sehen. Von dem Mannheimer K├╝nstler Benyhill.cc hat sich Werner Moll mehr ├╝ber die Ausstellung erz├Ąhlen lassen.
Rainer Grund entf├╝hrt zum "Sonnendeck" in Heidelberg. Der fuzzy-Redakteur befragte dem Intendanten des Theater und Orchester Heidelberg Holger Schultze ├╝ber das geplante Programm auf der tempor├Ąren B├╝hne auf der historischen B├Ąderterrasse im Schlossgarten.
In einem Beitrag von der feministischen Redaktion stellt Steffi die Gruppe "Rosen unterm Beton" und ihre aktuelle Veranstaltungsreihe vor. Am 03.06.2022 gibt es au├čerdem in Glottal Stop, der Sendung der femintischen Redaktion, ein "Rosen unterm Beton-Special".
Ein weiterer Kulturtipp sind die J├╝disch-Muslimischen Kulturtage in Heidelberg. Sie laden auch dieses Jahr wieder dazu ein, der Vielfalt j├╝discher und muslimischer Perspektiven in unserer Gesellschaft zu begegnen. Rainer Grund gibt einen Ausblick.
Bis Ende Mai findet in Heidelberg endlich wieder das Queer Festival statt. Das gr├Â├čte dieser Art in Deutschland  gibt es bereits seit 2009. Melanie Holstein war bei der Er├Âffnung am 06.05.2022 vor Ort und hat sich ├╝ber das Programm informiert.
"Contested Landscapes ÔÇô Umk├Ąmpfte Landschaften", so hei├čt die Ausstellung der Kunsthalle zur derzeit laufenden Biennale f├╝r aktuelle Fotografie. Diese widmet sich den ├Âkologischen Herausforderungen, vor denen die Welt heute steht. Leon Kaessmann stellt drei verschiedene Projekte vor.
Garniert wird fuzzy wie immer mit Filmtipps aus dem Cinema Quadrat von Werner Moll.
Viel Spa├č beim H├Âren!
Foto von der Ausstellung "Contested Landscapes": Leon Kaessmann




<< VORHERIGE ......... KOMMENDE >>