Livestream

Im Moment läuft:

7 Uhr: Sonar Mi-17
Das regionale Infomagazin peilt die neuesten Entwicklungen und skurrile Nebensächlichkeiten im bermuda.dreieck an und ortet Highlights.

Danach läuft:

8 Uhr: Cultura zum Quadrat
Interviews mit Kunstschaffenden aus dem Raum Mannheim und Heidelberg. Während der Sendung stellen die Künstler* Innen sich und ihre Projekte in einem geselligen Gespräch vor.

9 Uhr: Der Rote Faden
Er zieht sich durch Nettes und Schräges, mal lauter, mal leiser, wenn er nicht reißt oder verloren geht. Die fadenscheinige Musiksendung für Wachgebliebene!

10 Uhr: international.noise
Musik aus aller Welt: Punkrock, Dub und Afrobeat. Alles kann, nichts muss! 100%ige Diskretion und höchstes Niveau.

MonatsĂĽbersicht ĂĽber alle Sendungen


Iltis in Bermudas

27.03.2023 - 9 Uhr: Iltis in Bermudas



"ILTIS in Bermudas" ist der monatliche Polit-Talk im bermuda.funk, veranstaltet von der Interventionistischen Linken Rhein-Neckar und Redakteur*innen des Bermudafunk. In der lässigen Atmosphäre der bermuda.funk-Studios tauschen wir uns mit themenbezogen ausgewählten Freund*innen und Bekannten aus und "reden Klartext" über Fragen, die euch und uns interessieren. Wir bedienen dabei nicht die Aufreger, die bereits in allen Zeitungen und Plattformen stehen, sondern behandeln Themen, die uns schon länger beschäftigen und grundsätzliche Fragen aufwerfen, wie die Gesellschaft, in der wir leben, verfasst sein soll.

Die Sendung wird in der Regel vorher aufgenommen und ist 7 Tag lang im Podcast des bermuda.funks und dauerhaft im Archiv von Freie-Radios.net (http://www.freie-radios.net/serie/iltisinbermudas ) zu finden.

Sendende(r): Team

Webseite: www.il-rhein-neckar.de
Webseite: www.freie-radios.net/serie/iltisinbermudas
Social Media: www.facebook.com/ILRheinNeckar
Twitter: twitter.com/ilrheinneckar
Mailkontakt: iltis-redaktion [at] bermudafunk.org

Sendezeiten

Live:
3. Dienstag 22 Uhr

Wiederholungen:
1. Donnerstag 6 Uhr (nur im Internet)
3. Donnerstag 3 Uhr (nur im Internet)
3. Freitag 5 Uhr (nur im Internet)
4. Mittwoch 0 Uhr
4. Montag 9 Uhr (nur im Internet)

Sendungen

Dienstag, 19.03.2019


Das Recht von Frauen, ungewollte Schwangerschaften zu beenden, ist seit jeher stark umkämpft und wird in der BRD aufgrund der geplanten Änderung des § 219a des Strafgesetzbuches (StGB) wieder grundlegend diskutiert. Geführt wird die Debatte dabei zumeist anhand der Frage nach dem Beginn menschlichen Lebens. Die Auswirkungen dieser Debatte sind ganz praktisch: Erscheint der weibliche Körper unter diesem Blickwinkel doch nur noch als Brutstätte des »ungeborenen Lebens« und wird die Entscheidung von Frauen über ihren eigenen Körper massiv eingeschränkt und gegebenenfalls sogar sanktioniert.
 
In dieser Ausgabe von »ILTIS in Bermudas« klären wir gemeinsam mit Medizinerin Anja und Katharina Hettler von der Beratungstelle Pro Familia, was es mit der geplanten Änderung des § 219a StGB auf sich hat, der seinem Wortlaut nach eigentlich »nur« die Werbung für den Abbruch der Schwangerschaft sanktioniert, in der Praxis jedoch gegen Ärzt*innen angewandt wurde, die über die Tatsache informierten, dass sie Schwangerschaftsabbrüche vornehmen. Außerdem werden wir über die gegenwärtige Gesetzeslage von Schwangerschaftsabbrüchen in der BRD sowie ihre Grundlagen und Auswirkungen diskutieren.




<< VORHERIGE ......... KOMMENDE >>