Livestream

Im Moment läuft:

17 Uhr: Sonar
Übersicht: 54. Teil Klima in Bewegung - Solarcamp for Future www.freie-radios.net/120187

Danach läuft:

18 Uhr: XPUK
Music and information in English for Brits living in the Rhine-Neckar Region and for English language fans.

19 Uhr: XPUK
Music and information in English for Brits living in the Rhine-Neckar Region and for English language fans.

20 Uhr: Rock Your Soul
FĂŒr alle, die Rockmusik mögen oder in das Genre einsteigen möchten. „Rock Your Soul“ bietet ein buntes Spektrum aus verschiedenen Songtiteln, Themen aus der Rockwelt und der Vorstellung von aufstrebenden regionalen Bands, die live im Studio ihr Songmaterial prĂ€sentieren.

MonatsĂŒbersicht ĂŒber alle Sendungen


Its Elvis Time

Die Sendung rund um die Musik des Kings.

Alle Themen rund um das kĂŒnstlerische Werk von Elvis Presley werden behandelt. Im Vordergrund steht natĂŒrlich seine Musik, doch werden auch Vergleiche zu anderen Interpreten gemacht und Solo-Lieder seiner BackgroundsĂ€nger vorgestellt. Dazu gibt es Infos ĂŒber neu erschienene TontrĂ€ger/DVD's, Interviews mit Leuten aus der Elvis-Szene (ehemalige Musiker, Freunde, VereinsprĂ€sidenten etc.).

Von Zeit zu Zeit werden 'Wunschsendungen' (per e-mail oder Anruf im Studio) durchgefĂŒhrt. Zu besonderen AnlĂ€ssen gibt es auch sechsstĂŒndige Nachtsendungen.

Meine Sendung ist eine spezielle Elvis-Sendung, die es so im 'öffentlichen Rundfunk' nicht gibt. Hier gibt es viel Hintergrundwissen (und zwar richtiges, und nicht nur die oberflĂ€chliche Moderation wie bei anderen Sendern). Stammhörer bekommen auf Wunsch ein Erinnerungsmail fĂŒr die bevorstehende Sendung zugeschickt (als blind-copy). In Deutschland ist es die einzige regelmĂ€ĂŸige Elvis-Sendung ĂŒber Antenne und Internet.

Sendende(r): Thomas Weiß

Mailkontakt: Elvis-time [at] bermudafunk.org

Sendezeiten

Live:
1. Freitag 22 Uhr

Wiederholungen:
1. Montag 2 Uhr
1. Sonntag 9 Uhr
3. Freitag 1 Uhr (nur im Internet)
4. Dienstag 12 Uhr

Sendungen

Freitag, 03.02.2023


Thema: Elvis On Tour & A Tribute to Lisa Marie
 
FĂŒr die 250. Ausgabe von IT’S ELVIS TIME war ursprĂŒnglich das alleinige Thema „Elvis On Tour“ angekĂŒndigt. Nachdem am 12. Januar jedoch völlig ĂŒberraschend Elvis‘ Tochter Lisa Marie im Alter von lediglich 54 Jahren verstorben ist, wird es in der Sendung zunĂ€chst einen Nachruf auf Lisa Marie geben, musikalisch verbunden mit einigen kĂŒnstlichen Duetten von Lisa Marie mit ihrem Vater Elvis.
 
Hauptthema der neuen Sendung sind jedoch „Elvis On Tour“ und die gerade – mit lediglich 50-jĂ€hriger VerspĂ€tung – frisch veröffentlichten vier Konzerte vom April 1972, die die Grundlage des gleichnamigen Dokumentarfilms bildeten, der im Jahr darauf mit einem Golden Globe ausgezeichnet wurde. In jenem April 1972 bestritt Elvis seine mittlerweile vierte StĂ€dtetournee seit seinem Live-Comeback 1969, die ihn zwischen dem 05. und 19. April 1972 in insgesamt 15 US-StĂ€dte fĂŒhrte, in denen er 19 Konzerte gab. Begleitet wurde Elvis dabei von einem Kamerateam der Filmfirma MGM, die Ausschnitte einiger dieser Shows (und drum herum) filmte, die spĂ€ter die Basis fĂŒr den Dokumentarfilm bildeten. Parallel zu MGM war auch Elvis‘ Plattenfirma RCA Victor mit auf Tour und nahm die Shows in Hampton Roads/Virginia (09. April, Abendshow), Richmond/Virginia (10. April), Greensboro/North Carolina (14. April) und San Antonio/Texas (18. April) professionell auf 16-SpurbĂ€nder auf. Da es aufgrund der Veröffentlichung eines Konzerts aus dem New Yorker Madison Square Garden aus der folgenden Tournee vom Abend des 10. Juni 1972 jedoch zu keiner Soundtrackveröffentlichung parallel zum Dokumentarfilm kam (das wĂ€ren fast nur Lieddopplungen gewesen), verschwanden diese BĂ€nder in den Archiven von RCA, wo sie grĂ¶ĂŸtenteils bis heute vor sich hinschlummerten. Lediglich auf der 1981er Soundtrack-DoLP zum Dokumentarfilm „This Is Elvis“ konnte man mit „An American Trilogy“ aus dem Hampton Roads-Konzert eines (!) der mitgeschnittenen Lieder dann tatsĂ€chlich einmal hören – allerdings mit nachtrĂ€glichen Overdubbings, die den Originalklang deutlich verfĂ€lschten. Erst am 01. Juli 2003 erschien das komplette Konzert aus San Antonio innerhalb der 4CD-Box „Close Up“. Alle anderen Liveaufnahmen blieben im Archiv – bis jetzt!
In der neuen Ausgabe von IT’S ELVIS TIME werden exemplarisch Ausschnitte aus allen vier Konzerten vorgestellt.
 
Die 251. Ausgabe von IT’S ELVIS TIME findet am 03. MĂ€rz 2023 statt. Diese Ausgabe ist dann die diesjĂ€hrige Hörerwunschsendung, bei der Zuhörer bereits ab sofort WĂŒnsche per E-Mail "elvis-time[at]web.de" schicken können, gerne in Verbindung mit GrĂŒĂŸen. Oder natĂŒrlich alternativ auch wĂ€hrend der MĂ€rz-Sendung im Studio anrufen können.
 
Wer immer regelmĂ€ĂŸig wenige Tage vor einer neuen Sendung ein kurzes AnkĂŒndigungs-E-Mail mit Inhalt und weiteren Informationen rund um die Sendung IT’S ELVIS TIME erhalten möchte, schreibt einfach ein E-Mail an die oben genannte Adresse.
 
Wiederholungen der 250. Sendung:
 
Sonntag, 05. Februar 2023, 09 bis 11 Uhr (MEZ)
(U.S.: Sunday, February 05, 2023, 03 – 05am, EST)
Montag, 06. Februar 2023, 02 bis 04 Uhr (MEZ)
(U.S.: Sunday, February 05, 2023, 08 – 10pm, EST)
Freitag, 17. Februar 2023, 01 bis 03 Uhr (MEZ) (nur im Internet Livestream)
(U.S.: Thursday, February 16, 2023, 07 – 09pm, EST)
Dienstag, 28. Februar 2023, 12 bis 14 Uhr (MEZ)
(U.S.: Tuesday, February 28, 2023, 06 – 08am, EST)
 




<< VORHERIGE .........