Livestream

Im Moment läuft:

20 Uhr: 1A_Kultur_Pur
1A_KULTUR_PUR_X RAUMSCHIFF BABYLON PRĂ„SENTIERT VON MICHAEL PALLMERT...

Danach läuft:

21 Uhr: Jazzology
Jazz von Armstrong bis Zorn: Reichlich schöne Töne. Jazzology steht aber auch für lustvolles Lauschen in Rock-, Pop-, Folk- und Klassikgefilden.

22 Uhr: Toposkop
Wir selektieren Musik nach tradierten Motiven und kollektiven Bildern. Ob Körper, Krankheit, Verbrechen oder Rausch – jede Sendung widmet sich einem Topos, der in der Populärkultur stereotyp, aber auch innovativ verwendet werden kann.

23 Uhr: Junk Room
Sterben ist scheiĂźe - da gibt es Nichts mehr zu sagen. Dennoch bringe ich teils eigenartige, teils skurrile Geschichten rund um den Tod....

MonatsĂĽbersicht ĂĽber alle Sendungen


Chasin That Neon Rainbow

ist die NEW COUNTRY-SHOW beim bermuda.funk. Aber was ist eigentlich “New Country”? Junge Leute, die Johnny Cash-Songs spielen? Ein Modebegriff? NEIN, eine Art Mischung aus Rock/Pop und Country!

New Country?! What´s that?! Eine kleine Definition...
New Country ist ein Begriff aus der Country-Musik und bezeichnet eine Richtung dieses Genres, die Mitte der 1980er Jahre entstand. Zunächst bezeichnete er den Sound der Neuen Traditionalisten, die Ende der 1980er Jahre/Anfang der 1990er Jahre allerdings von Künstlern wie Garth Brooks verdrängt wurden; Mitte der 1990er Jahre waren Sängerinnen wie Faith Hill, Shania Twain, LeAnn Rimes und Lee Ann Womack die bekanntesten Vertreter des Genres. In Europa sind diese Künstler vielfach nur im Pop-Genre bekannt, da für den europäischen Markt deren Veröffentlichungen ohne Country-Elemente auf den Markt gebracht wurden. Monumentale Bühnenshows, eine Vermischung der traditionellen Country-Musik mit Pop- und Rock-Elementen sowie Line Dances in Country-Diskotheken sind typisch für dieses Genre. (Quelle: Wikipedia)

Oder, um es mit eigenen Worten zu sagen: New Country ist Country-Musik mit Rock/Pop-Elementen, aber auch mit charakteristischen Country-Elementen wie Banjo oder Steel-Guitar oder Fiddle. Kernelement ist und bleibt eine Geschichte, die in drei bis vier Minuten erzählt wird. Mal traurig, mal fröhlich, aber immer mitten aus dem Leben. Das ist bei Pop-Songs doch nicht immer so der Fall…


Und New Country ist vor allem eines: richtig schöne Musik, die Spaß macht :) Davon kann sich jeder selbst überzeugen.
In der monatlichen zweistündigen Show werden nicht nur die Super-Stars der Szene gespielt, sondern auch -und vor allem- die (noch) unbekannten Newcomer, Musiker aus Leidenschaft und ohne Plattenlabel oder Vermarktungsmaschinerie. Sie kommen aus dem USA, aber auch aus Europa und Australien. In exklusiven Interviews kommen sie jeden Monat auch persönlich in der Sendung zu Wort. Hört doch mal rein – ich würde mich freuen.


Interview zur Sendung hier auf der bermuda.funk Homepage findet ihr hier

Die NEW COUNTRY-SHOW ist auch als App für alle mobilen Endgeräte verfügbar - mit News, Bildern und direktem Link zum Livestream.


Twitter-Seite der Sendung Facebook-Seite der Sendung 
Apps zur Sendung
Apps zur Sendung

Sendende(r): Olaf Christiansen

Webseite: newcountryshow.chayns.net
Facebook: www.facebook.com/newcountryshow
Twitter: www.twitter.com/newcountryshow
Mailkontakt: newcountryshow [at] bermudafunk.org

Sendezeiten

Live:
1. Samstag 22 Uhr

Wiederholungen:
2. Dienstag 18 Uhr (nur im Internet)
3. Donnerstag 12 Uhr









21.05.2020 - 12 Uhr: Chasin That Neon Rainbow



21.05.2020 - 13 Uhr: Chasin That Neon Rainbow









Sendungen

Samstag, 04.02.2017


Bunter Country-Mix


Der Januar ist verflogen, schon geht das Jahr 2017 in den zweiten Monat - and so does the NEW COUNTRY-SHOW :)

In der Februar 2017 wechseln sich Superstars (im Bild: Cassadee Pope, Quelle: Wikipedia) mit noch unbekannten Singer-Songwritern ab - so, wie ihr es kennt :)
Am 4. Februar läutet ein Klassiker im neuen Kleid die NEW COUNTRY-SHOW ein - Alan Jackson, dessen Lied "Chasin That Neon Rainbow" der Namensgeber dieser Show ist, singt ein Cash-Klassiker "Ring of Fire".

Join the musical ride - in der NEW COUNTRY-SHOW Februar 2017 hier beim bermuda.funk.

Yehaw!


Playlist öffnen

Playlist

Interpret Titel Album

Alan Jackson Ring of Fire
Jason Aldean Lights Come On
Jason Aldean She´s Country
The Willis Clan What Can I Say
Scotty McCreery I Love You This Big
Jana Kramer Circles
Cassadee Pope Good Times
Brett Young Sleep Without You
Kenny Chesney How Forever Feels (live)
Home Free I´ve Seen
Luke Bryan Someone Elso Calling You Baby
Jake Owen Anywhere With You
Casey James The Good Life
Carlene Carter Every Little Thing
Michael Ray Think A Little Less
Eric Church Drink in My Hand
Zac Dyer POS
Tucker Beathard Rock On
Florida Georgia Line (feat. TimMcGraw) May We All
Vanderlinde She´s Rock´N´Roll Devil´s Trails
Kim Yarson Makes Or Breaks A Heart
Deena Heart Full Of Now
Rolf Snyder Last Days Of Fall
Jon Storm Brand New Day
Jim Lauderdale Sweet Time London Southern
Big&Rich West Wild Show
Brad Paisley Ain´t Nothing Like
Southern Halo Living Like That
Brenda Kaye Perry I´m A Mama´s Girl
Mark Denny Preston Nothing New In My Rearview


<< VORHERIGE ......... KOMMENDE >>