Livestream

Im Moment läuft:

12 Uhr: Netzwerk XX
Feministische Magazinsendung mit Beiträgen aus verschiedenen Freien Radios über (Pop)-Kultur, den Alltag, die Arbeit, die Feste und was uns sonst noch so bewegt.

Danach läuft:

13 Uhr: bermuda.music special
Titelliste zur Sendung am 10.4.2020: (mit Alexander)   Off Models, CD"Never Fallen in Love", Tr."Fast Life"+"Never Fallen in Love"   The Hi...

14 Uhr: Its Elvis Time
Thema: "Die ELVIS IS BACK!" Sessions   Nach seiner Entlassung vom Wehrdienst bei der US Armee Anfang März 1960 hatte Elvis nicht allzu viel Zeit, sich wieder an ein Leben ohne Uniform zu...

15 Uhr: Its Elvis Time
Thema: "Die ELVIS IS BACK!" Sessions   Nach seiner Entlassung vom Wehrdienst bei der US Armee Anfang März 1960 hatte Elvis nicht allzu viel Zeit, sich wieder an ein Leben ohne Uniform zu...

MonatsĂĽbersicht ĂĽber alle Sendungen


RRRsoundZ

RRRsoundZ – Operation Mindfuck Music. Die Radiosendung des gleichnamigen Mannheimer Musikblogs. Gitarre, Elektronik, Experimentelles. RRRsoundZ beschäftigt sich ausgehend von der subkulturellen Explosion von 1977 (Stichwort: „Punk, Industrial, New Wave und die Folgen“) in der Regel mit Musik aus dem aktuellen Underground, mit Künstlern jenseits des Musikpresseradars. Der Blog und die Radiosendung verstehen sich als Bestandteil selbstorganisierter Gegenkultur: kleine, persönliche, unkontrollierbare Musikimpulse in die Welt setzen. Die Radiosendung präsentiert redaktionell aufbereitete Themenschwerpunkte aus dem breit gefächerten musikalischen Spektrum des Mediums. Torsten, der Moderator der Sendung, ist derzeit der hauptsächlich Aktive auf dem Blog, und hat jahrzehntelange subkulturelle Erfahrungen als Szene-DJ und -Musiker auf dem Buckel.

Blog-Schwerpunkte der letzten Jahre: Im Feld der Gitarrenmusik sind Künstler aus den Bereichen Punk Rock, Post Punk, New Wave, Post Hardcore, Post Rock, Indie Rock, Psychedelic Rock und Kraut Rock vorgestellt worden. Bei der Elektronik reicht das Spektrum von Minimal Wave und Cold Wave über langsamen psychedelischen Electro, über die härtere Gangart aus New York, London und Glasgow bis hin zum harten, dunklen Sound der Berliner Industrial-Techno-Szene. Auch wird gerne zeitgenössische, avantgardistische, experimentelle Electronica porträtiert. Im experimentellen Bereich wird die komplette Bandbreite abgedeckt: Von Industrial, Post Industrial über Musique Concrète und elektronischem Sounddesign bis hin zu Free Improvisation und sporadisch auch mal Auffälliges aus dem Grenzbereich zum Jazz.

Sendende(r): Torsten

Webseite: www.rrrsoundz.de
Facebook: http://www.facebook.com/rrrsoundz
Twitter: http://www.twitter.com/rrrsoundz
Mailkontakt: rrrsoundz [at] bermudafunk.org

Sendezeiten

Live:
4. Freitag 20 Uhr

Wiederholungen:
1. Samstag 17 Uhr
5. Mittwoch 18 Uhr (nur im Internet)













04.04.2020 - 17 Uhr: RRRsoundZ





Sendungen

Freitag, 27.03.2020


Im Dezember hatte ich zusammen mit Haug von Erste Theke Tonträger im ersten Teil unserer neuen Serie über die DIY-Szene von Australien die Garagenpunk-Wurzeln der Szene von Melbourne (und Geelong) seit den 2000er Jahren vorgestellt und die Vernetzungen der klassischen Bands Eddy Current Suppression Ring, UV Race und Ausmuteants beleuchtet. Mittlerweile haben wir aber festgestellt, dass wir so viele geniale Melbourne-Bands – vor allem aus der neuen Schule – übergehen mussten, die einfach nicht mehr in den Plot der einen Stunde gepasst haben, dass wir in der nächsten Sendung einfach nochmal eine Stunde nachschießen. Also lautet das Thema im März: Mehr aus Melbourne. Genres: Garage Punk, Punk ’n’ Roll, Schweinerock, Noise Punk, Post Punk, Indie Rock.




<< VORHERIGE .........