Livestream

Im Moment läuft:

16 Uhr: Von Menschen und anderen Tieren
Es ist eine Frage, die eng mit den meisten gro├čen Themen unserer Zeit zusammenh├Ąngt: Wie Menschen ihr Verh├Ąltnis zu anderen Tieren und zur Natur ├╝berhaupt gestalten. Derzeit ist es zu weiten Teilen ein Verh├Ąltnis der gewaltt├Ątigen und r├╝cksichtslosen Ausbeutung. Kann, soll und darf das so bleiben? Hier stellen sich ethische und philosophische, ├Âkologische und ├Âkonomische, soziale und politische Fragen, die auf Antworten dr├Ąngen.

Danach läuft:

17 Uhr: Sonar Mi-17
Das regionale Infomagazin peilt die neuesten Entwicklungen und skurrile Nebens├Ąchlichkeiten im bermuda.dreieck an und ortet Highlights.

18 Uhr: Cultura zum Quadrat
Interviews mit Kunstschaffenden aus dem Raum Mannheim und Heidelberg. W├Ąhrend der Sendung stellen die K├╝nstler* Innen sich und ihre Projekte in einem geselligen Gespr├Ąch vor.

19 Uhr: Cheval Noir
Monsieur 70 Volt und DJ Benôit reiten auf dem Lichstrahl des Pulsars. Symphonien galoppieren und Donnerhall steigt aus dem Äther hervor.

Monats├╝bersicht ├╝ber alle Sendungen


s├╝dnordfunk

Der S├╝dnordfunk ist die Radiosendung der nords├╝dpolitischen Zeitschrift iz3w aus Freiburg. Wir machen die sozialen, politischen, kulturellen und ├Âkonomischen (Ungleich‑)Beziehungen zwischen Globalem Norden und Globalen S├╝den h├Ârbar. Dabei besch├Ąftigen wir uns mit Themen wie (Post‑)Kolonialismus, internationalen Handelsbeziehungen und Landwirtschaft, sozialen Bewegungen im Globalen S├╝den, Migration, Rassismus, Frauenrechten und ├ľkologie. Wir berichten ├╝ber Orte, an die sich Korrespondent*innen etablierter Medien selten verirren und machen mit spannenden Interviews, Reportagen und Berichten globale Ungerechtigkeiten sichtbar.

Webseite: www.iz3w.org/projekte/suednordfunk
Mailkontakt: suednordfunk [at] iz3w.org

Sendezeiten

Live:
3. Mittwoch 16 Uhr

Wiederholungen:
2. Montag 11 Uhr
3. Montag 8 Uhr (nur im Internet)

Sendungen

Mittwoch, 20.10.2021


Im Oktober nimmt uns Rufine Songue mit auf einen Auftritt des kamerunischen K├╝nstlers Vals├ęro in Paris und erkl├Ąrt, welche - revolution├Ąre? - Rolle dieses "Konzert f├╝r die Freiheit" f├╝r die Opposition in Kamerun spielt. Au├čerdem senden wir unsere Podiumsdiskussion ÔÇ×Kalk, Ton und MondlandschaftenÔÇť zum Zusammenhang zwischen Bauindustrie, Klimakrise und Kolonialismus am Beispiel von Togo.




<< VORHERIGE ......... KOMMENDE >>