Livestream

Im Moment läuft:

15 Uhr: Die große Rhythmusshow
... spielt frische Musik aus Indie, Pop und Elektro/Dance (mit meistens gerader Bassdrum) und unterstĂŒtzt das Einwirken von anorganisch-elektronischen, gerne auch poppigen Rhythmen auf den menschlichen Organismus.

Danach läuft:

16 Uhr: Sonar Mi-17
Das regionale Infomagazin peilt die neuesten Entwicklungen und skurrile NebensÀchlichkeiten im bermuda.dreieck an und ortet Highlights.

17 Uhr: Sonar Do-17
Das regionale Infomagazin peilt die neuesten Entwicklungen und skurrile NebensÀchlichkeiten im bermuda.dreieck an und ortet Highlights.

18 Uhr: Latino
Lateinamerikanische Musik und Informationen aus der Latino Hispano Szene mit Pancho.

MonatsĂŒbersicht ĂŒber alle Sendungen


Vibes Stroke

Al Dente ist ein DJ/Selector aus Mannheim.
Er betreibt „Vibes‘ Stroke“, eine Radiosendung auf Raggakings.net und bermuda.funk.
Zum Auflegen ist er durch den Kulturverein Peer23 e. V. in Mannheim gekommen, wo er auch Mitglied ist und regelmĂ€ĂŸig spielt. Schon als junger Jugendlicher war er immer auf der Suche nach neuer und fĂŒr ihn interessanter Musik. Musikalisch hat er dabei verschiedenen Phasen durchgemacht. Erst gab es in seinem Leben nicht mehr als Punk. SpĂ€ter kam der Ska dazu und die Ohren waren fĂŒr den Offbeat offen. Somit kam bald auch eine Vorliebe fĂŒr Reggae zu seinem Musikgeschmack. Als Ă€lterer Teenager entdeckte er dann Soundsystem Dances fĂŒr sich.
Damals, im FrĂ€nkischen Bayreuth, spielten regelmĂ€ĂŸig „Hurricane Soundsystem“ auf ihren Parties und Al Dente war oft dabei.
Als er nach dem Abitur nach Mannheim kam, öffneten sich neue Welten fĂŒr ihn. Er entdeckte viele, fĂŒr ihn neue, Richtungen der Musik. Zum Beispiel den Drum & Bass und auch andere elektronische Musikrichtungen. WĂ€hrend der Geburt des Peer23 e.V., war er dort viel zugegen, was das Thema Djing nĂ€her brachte. Zu dieser Zeit spielten viele Djs noch mit Controllern und Laptops ihre Sets. Das gefiel ihm irgendwie nicht so richtig...Al Dente ist ein Handwerker

Eines Tages sah er auf ebay einen Technics SL-1210 MK2 angeboten. Da er schon ein Paar Schallplatten hatte und noch keinen Plattenspieler, schlug er zu
erst einmal nur der Optik und der Langlebigkeit wegen. Nach einiger Zeit legte er, auf einer Geburtstagsfeier einer Freundin, das erste mal auf. Es war eine Roots-Reggae-Selection. Nach diesem Abend kam bald ein zweiter „1210er“ und ein Mischpult dazu. Ab 2013 ĂŒbte er zuhause regelmĂ€ĂŸig fĂŒr sein neuentdecktes Hobby. Die Mitgliedschaft im Peer23 verschafte ihm bald eigene Auftritte in Sachen Reggae, Dub und Jungle. Seit dem spielt er dort regelmĂ€ĂŸig.
Seit Anfang 2018 betreibt Al Dente seine Sendung „Vibes‘ Stroke“ im Onlineradio auf www.raggakings.net. Seit Mitte 2018 wird die Sendung auch im bermuda.funk ausgestrahlt.
In der Vibes‘ Stroke geht es hauptsĂ€chlich um die „positive Vibrations“. Neben Reggae, Dub und Digital spielt Al Dente auch Jungle-Breaks im Radio... aber nur das, was ihm persönlich gefĂ€llt.
Ab und an hat er auch Gast-Djs in der Sendung.

Webseite: https://soundcloud.com/originalaldente
Facebook: https://www.facebook.com/originalaldente/

Sendezeiten

Live:
3. Samstag 22 Uhr

Wiederholungen: