Livestream

Im Moment läuft:

16 Uhr: Cultura zum Quadrat
Interviews mit Kunstschaffenden aus dem Raum Mannheim und Heidelberg. W√§hrend der Sendung stellen die K√ľnstler* Innen sich und ihre Projekte in einem geselligen Gespr√§ch vor.

Danach läuft:

17 Uhr: Funkfeuer Mannheim
Zur√ľck in die Zukunft: Radio 100   - Erstsendung vom 1.M√§rz 1987 archive.org/details/198703...

18 Uhr: grund.funk
Radiofabrik Salzburg, Engelsgefl√ľster: Out of Shadows ‚Äď Vom Schatten in die QAnon Traufe ID 104725...

19 Uhr: frei.raum
ENJOYJAZZ_2020 Michael Pallmert berichtet vom Festival...

Monats√ľbersicht √ľber alle Sendungen


Argumente und FAQs

Gute Argumente

Seit Herbst 2000 ist der bermuda.funk in der Region Heidelberg/Mannheim auf Sendung. Schon davor waren drei Jahre intensiver Aufbauarbeit notwendig, denn in der jungen Geschichte des Vereins waren viele H√ľrden zu √ľberspringen und viel √úberzeugungsarbeit gefragt. Und nach wie vor gilt: Ohne seine Mitglieder w√§re dieser Sender gar nichts! Oder anders gesagt: bermuda.funk ist nicht weniger als die Summe seiner Mitglieder.

  • Ein Sender - der f√ľr vieles steht: bermuda.funk bietet f√ľr die Menschen aus der Region Heidelberg/Mannheim eine Plattform, um ihre Vorstellungen vom Radiomachen verwirklichen zu k√∂nnen. bermuda.funk ist ein zentraler Ort, an dem Medienkompetenz vermittelt wird - und das mit v√∂llig freiem Zugang! Schlie√ülich lernen Menschen erst durch den Umgang mit dem Medium selbst, wie es funktioniert und wie man es nutzen kann.
  • bermuda.funk ist zu einem sozialen Treffpunkt geworden. Hier kommen Menschen ins Gespr√§ch und sind gemeinsam aktiv. Ohne diesen Ort w√§ren sich viele Leute mit gleichen Interessen vermutlich nie begegnet.
  • bermuda.funk erm√∂glicht gesellschaftliche und publizistische Beteiligung vor allem f√ľr Gruppen, denen der Zugang zu den Medien ansonsten verschlossen bleibt. So gibt es zum Beispiel  Sendungen, die von Migranten und Migrantinnen in ihrer jeweiligen Heimatsprache gestaltet werden und die einen kulturellen Austausch von Menschen gleicher Herkunft erm√∂glichen.
  • Beim bermuda.funk handelt es sich nicht um einen "Medienapparat", sondern eher um einen "Medienorganismus". Eine Vielzahl an Projekten und Visionen sind daraus bereits entstanden: Die Interaktion mit Radios aus Deutschland, ein Forum f√ľr die lokale Literaturszene und vieles mehr.
  • Und nicht zuletzt bietet bermuda.funk ein h√∂renswertes Programm mit einer unwahrscheinlichen Vielzahl an Sendungen f√ľr ganz unterschiedliche Interessen ‚Äď darunter viele Sendungen, die bei den etablierten Sendern l√§ngst abgeschafft worden sind oder aber in dieser Form sowieso nie gew√ľnscht waren. Es z√§hlen weder Quote noch Marktanalyse, sondern Authentizit√§t und Begeisterungsf√§higkeit.

Es ist nicht nur die Kohle, die zählt ...

bermuda.funk vertraut auf die kritische Aufmerksamkeit seiner Mitglieder (und das sind nur zu etwa der H√§lfte aktive Mitglieder). Die Erfahrung zeigt, wie notwendig konstruktive Kritik und Anregungen von au√üerhalb des "harten Kerns" sind. Lobt uns, tadelt uns, und sagt was anders und was besser werden sollte. Auch dann, wenn es mitunter m√ľhsam erscheint: R√ľckt eurem Sender auf die Pelle. M√∂glichkeiten, bermuda.funk zu unterst√ľtzen gibt es viele ‚Äď und sei es nur dadurch, andere auf das Programm, die Publizikationsm√∂glichkeiten und die √ľbrigen Angebote von bermuda.funk aufmerksam zu machen.

... aber ganz ohne geht's auch nicht.

bermuda.funk braucht Eure sichtbare und (mehr oder weniger) aktive Unterst√ľtzung. Eine starke Mitgliedschaft ist der beste Beweis, dass unabh√§ngiges Freies Radio in der Region Heidelberg/Mannheim gewollt und akzeptiert wird. √úber 200 Mitglieder zu haben ist schon ganz ordentlich, besser w√§ren mehr als doppelt so viele. Wer m√∂chte, dass neben dem "Heimatfunk" und den furchtbar gut gelaunten Musikbox-Sendern eine demokratische Medienalternative f√ľr den Raum Heidelberg/Mannheim bestehen bleibt ‚Äď muss heute etwas daf√ľr tun und nicht erst dann, wenn es schon zu sp√§t ist.

Anmelden...

Schnellentschlossene k√∂nnen  hier online Mitlglied werden. Auf Wunsch senden wir nat√ľrlich auch einen Mitgliedsantrag mit der Post zu.

Mitglieder werden regelm√§√üig per Mail √ľber die Aktivit√§ten des Radios informiert, au√üerdem erhalten sie nat√ľrlich die Einladung zur j√§hrlichen Mitgliederversammlung und zu weiteren gr√∂√üeren Veranstaltungen. √úbrigens: Die von bermuda.funk angebotenen Fortbildungsseminare zur Radiopraxis bieten ohnehin schon viel f√ľr wenig Geld. Wer Mitglied ist, kann sich ganz umsonst anmelden.

AKTUELLE BEITRÄGE

24 Oct 2020 11:58:53
Die Verdammten dieser Erde und ihre rassistischen Unterdr√ľcker: Kolonialismus (Serie 323: Grenzenlos)
anhören
23 Oct 2020 22:27:11
Bericht von der Großdemo der sans papiers in Paris (Serie 323: Grenzenlos)
anhören
20 Oct 2020 11:39:59
Grenzenlos Oktober 20 (Serie 323: Grenzenlos)
anhören
17 Oct 2020 23:58:04
Bundesweite Konferenz gegen BR-Mobbing und Gewerkschaft-Bashing (Serie 323: Grenzenlos)
anhören

VERANSTALTUNGSTIPPS

16.11.2020 (19:30)
Online

Online-Infoabend f√ľr Radioneulinge

Beim Infoabend k√∂nnt ihr euch √ľber den bermuda.funk informieren. Themen werden Infos zu Freien Radios, zu bermuda.funk-Geschichte und -Programm ... weiterlesen »

WORKSHOPS

24.10.2020 (10:00)
Online

Online! Einf√ľhrungsworkshop I

Die Lizenz zum Senden (findet aktuell online statt): Der kostenlose Einf√ľhrungsworkshop vermittelt an zwei Samstagen den Einstieg in die Freie Radioarbeit ‚Äď von der Geschichte des Freien Radios √ľber die ... weiterlesen »

31.10.2020 (10:00)
Online

Online! Einf√ľhrungsworkshop II

Teil II der Einf√ľhrung ‚Äď nur f√ľr Teilnehmer*innen von Teil I.

Im zweiten Teil des Einf√ľhrungsworkshops werden unter anderem die in der Woche zuvor produzierten Probebeitr√§ge gemeinsam angeh√∂rt.

weiterlesen »

KONZERTE

Die Musikredaktion verlost regelmäßig 2 x 2 Eintrittskarten zu Konzerten in der Region. Einfach eine Mail mit Datum und Namen der Band an musik [at] bermudafunk.org schicken und gewinnen!

Leider keine aktuellen Termine zum Anzeigen vorhanden!