Livestream

Im Moment läuft:

3 Uhr: Distinct Vibes
Bassmusik & mehr präsentiert von Feyd. Subwoofer or headphones recommended!

Danach läuft:

4 Uhr: Lost Park Radio
DJ T-iLL, Kid Pokuz, Find the Others werfen ein Ohr über diverse Plattensammlungen: Survival Tipps, unnützes Wissen, Fledermäuse, Save the Mixtape!

5 Uhr: Lost Park Radio
DJ T-iLL, Kid Pokuz, Find the Others werfen ein Ohr über diverse Plattensammlungen: Survival Tipps, unnützes Wissen, Fledermäuse, Save the Mixtape!

6 Uhr: Das knusprige Gold
Das sind die knackigen goldnen Scheiben, die tief im Unterbewusstsein des Musikliebhabers Oliver S. unter der lehmigen Schicht des Alltags schlummern und eine Stunde im Monat mal an die frische Luft dürfen, um frisch gewienert in völlig neuen Zuammenhängen zu erstrahlen! Auch neuere und neuste Fundstücke kommen zu ihrem Recht, sofern sie knusprig genug sind, natürlich...

MonatsĂĽbersicht ĂĽber alle Sendungen


Hier fĂĽr den Newsletter des bermuda.funk anmelden!

Sendung verpasst? In der Mediathek nachhören!

03.12.2021

BĂĽroferien vom 23.12.2021 bis 07.01.2022

Das BĂĽro des bermuda.funk macht vom 23.12.2021 bis 07.01.2022 Ferien.
In dringenden Fällen sind wir in dieser Zeit per Mail an vertretung [at] bermudafunk.org zu erreichen.

Der bermuda.funk wĂĽnscht euch allen freudige und friedliche Feiertage. Passt gut auf euch und andere auf!

01.12.2021

HĂ–REN! Interview mit Sascha Keilholz ĂĽber das IFFMH

Sascha Keilholz fotografiert von Florian Greiner

Die 70. Ausgabe des Internationalen Filmfestivals Mannheim-Heidelberg ist am 21.11.2021 zu Ende gegangen. Festivalleiter Sascha Keilholz zieht im Interview mit Fides Schopp eine Bilanz. Er spricht darüber, wie die durch die Corona Pandemie veränderte Situation die Filmbranche, deren Angestellten und die Filme betrifft. Außerdem gibt er einen Ausblick auf das nächste Festival.
Das Interview könnt ihr hier anhören (11:02 min).

30.11.2021

HÖREN! »Vergiss es einfach!« 30 Jahre Nevermind am 18.12.2021 von 22:00 bis 24:00 Uhr

»Vergiss es einfach!« – 30 Jahre Nevermind, 30 Jahre totaler Pop - und drei Personen, die auch schonmal jünger waren. Die Sondersendung am 18.12.2021 von 22:00 bis 24:00 Uhr ist eine Ko-Produktion von »Hörsturz« // Radiotrinker (Querfunk) und der Sendung »Wie schnell ist es jetzt?« // Katja & Alex (bermuda.funk).
»Wie schnell ist es jetzt?« läuft an diesem Tag von 21:00 bis 22:00 Uhr, so dass ihr schon um 21:00 Uhr einschalten und nach einer Stunde in die Sondersendung gleiten könnt ...

Auch uns erwischte es kalt in unserer (Post-)Adoleszenz: Dieses Lied, das fast durchgängig auf einer ziemlich einfach konstruierten Vier-Akkorde-Achse dahin rumpelt (F-Ais-Gis-Cis) und dabei nur zweimal fast über eine leichte Drei- und Vier-Akkord-Variation gestolpert wäre. Aber egal (»Nevermind«)! Dreißig Jahre ist das nun her und wir schon halbe Murmelgreise. Mithin könnten die Bedingungen kaum günstiger sein, um nochmals das Jahr 1991 und die Veröffentlichung des zweiten Albums von Nirvana zu memorieren. Denn so lange unsere allmählich trüber werdenden Gehirne das noch hergeben, sollten wir nicht länger warten.

MEHR >>

»Mit letzter Tinte« (Grass) und weil der »Sommer […] sehr groß« war (Rilke), um es mit zwei Lachnummern zu sagen, hauen zum Ende des Jahres noch der Radiotrinker (»Hörsturz«/Querfunk) und Katja und Alex (»Wie schnell ist es jetzt?«/bermuda.funk) ihre zweistĂĽndige Nevermind-Gedenk-Sendung heraus: autobiografisch bis zum Anschlag, intim, dass man nur so staunt, mit einer saftigen Ladung biografischen Exhibitionismus' zuoberst. »Ein mutiger Schritt, so aktuell wie nie«, wĂĽrde die ZEIT vielleicht urteilen. Und eventuell die FAZ: »Ein groĂźer Wurf, fĂĽrwahr«. »Naja«, vielleicht die taz. Dass das »alles irgendwie nicht so mit dem gegenwärtigen Diskurs funktioniert; das macht man heute nicht mehr so«, so könnte der Verriss von Dr. Scobel lauten. Und die 3Sat-Kulturzeit-Redaktion wĂĽsste es noch besser: »Wir erleben hier starke und gut aussehende Personen, die es in der Kulturwelt nie leicht haben werden.« Und alle hätten sie recht!    
In unserer Ko-Produktion geht es jedenfalls um Nevermind, einen Umzug von Ostwestfalen nach Nordbaden, einen Heidelberger Plattenladen, Dorffaschisten und die Antifa, das Ende des Kalten Kriegs, John Peel und Klaus Walter, Tonträgerverschleiß, einen Putzjob und Geld zum Rausschmeißen, neue bewaffnete Konflikte in Europa und der Welt, antisexuelle Musik, den Wandel der Hörgewohnheiten, reaktionäre Kommilitonen, Kleider aus der Tonne, Gefühle aus dem Bauch und dem Kopf, totalen Pop – und nicht zuletzt um das Geheimnis der Mittelmäßigkeit.

29.11.2021

HÖREN! Hawaii – Cihan Acars Debütroman

Cihan Acar mit der Moderatorin Rasha Khayat

Hawaii – das ist nicht nur ein Urlaubsparadies, sondern auch der Titel von Cihan Acars DebĂĽtroman und ein sogenanntes Problemviertel in Heilbronn. In seinem Roman fĂĽhrt Cihan Acar seine Leserinnen und Leser durch zwei Tage und drei Nächte im Leben des jungen Kemal Arslan, der als FuĂźballprofi in der TĂĽrkei gescheitert ist und nun wieder in seine Heimatstadt zurĂĽckkehren muss. Seine Tage sind geprägt von Illusion, Zerrissenheit und Einsamkeit. FĂĽr eine Lesung im Rahmen der JĂĽdisch-muslimischen Kulturtage war Cihan Acar am 18.10.2021 im Karlstorbahnhof in Heidelberg. Beyza Arslan hat mit Cihan Acar nicht nur ĂĽber die Idee zum Roman „Hawaii“ gesprochen, sondern auch, ob Acar seinen Roman als Migrantenliteratur sieht. Hier könnt ihr das Interview anhören (06:59 min).

15.11.2021

Novemberausgabe des Kulturmagazin fuzzy am 15.11.2021 um 16:00 Uhr

Für die November-Ausgabe von fuzzy – Kultur im Delta reisten die Redakteur*innen thematisch von Mannheim bis Hawaii! Freut euch auf interessante Beiträge über das Tanzstück "Mozart", "Blume Peter" im Captiol, das Internationale Fimfestival Mannheim-Heidelberg, die Themenwoche zum deutsch-türkischen Anwerbeabkommen im Nationaltheater, die multimediale Ausstellung "Typisch Mannheim!" im MARCHIVUM und den Roman "Hawaii" von Cihan Acar. Dazu: die Filmtipps aus dem Cinema Quadrat von Werner Moll und Musik von der türkischen Pop-Sängerin Sezen Azu. Durch die Sendung führt Annette Lennartz.

Die Erstausstrahlung läuft am 15.11.2021 um 16:00 Uhr. Danach ist die Sendung im wiederholungs.funk und jeweils 7 Tage lang in der Mediathek nachhörbar.

09.11.2021

HĂ–REN! Mannheimer Stadtgeschichte im MARCHIVUM

Foto: Annette Lennartz

Mannheim hat jetzt eine Stadtgeschichte-Ausstellung. Und was fĂĽr eine: komplett multimedial, digital, und sehr interaktiv. Sie ist im MARCHIVUM zu sehen, dem Mannheimer Stadtarchiv, das vor einigen Jahren in den Ochsenpferchbunker in der Neckarstadt-West gezogen ist.
Annette Lennartz berichtet (5:48 min).

26.10.2021

HÖREN! Musical über den „Blumepeter” im Mannheimer Capitol

Foto: Thomas Henne

Das Capitol in Mannheim wagt einen Neustart nach der Pandemie. Das Team hat durchgehalten und in dieser Zeit 40 Konzerte online ausgestrahlt. Eine neue Lüftungsanlage für eine halbe Millionen Euro sorgt für mehr Sicherheit und natürlich gelten die Corona Bestimmungen auch hier. Aber das Programm ist sehr verlockend. Und tatsächlich gibt es sogar eine neue Eigenproduktion: ein Musical über den Mannheimer „Blumepeter”. Annette Lennartz berichtet (7:41 min).

23.10.2021

HĂ–REN! Multi-Media-Modell der Mannheimer Innenstadt im Marchivum

Am 05.11.2021 wird im Mannheimer Stadtarchiv, dem Marchivum, die Ausstellung zur Stadtgeschichte eröffnet. Das Herzstück dieser Ausstellung wurde der Presse schon vorgestellt. Es ist ein Multi-Media-Modell der Innenstadt. 2,20 x 2,80 m misst es. Alle Häuser und Straßen sind da in Kleinformat nachgebaut, aus einem weißen Kunststein, hart und haltbar wie Marmor. Dieses Stadt-Modell wird zum Leben erweckt, sobald Menschen den Raum betreten. Dann spielt sich dort die Geschichte Mannheim ab, von 1606 bis heute. Annette Lennartz hat es sich angesehen (2:10 min.).

 

 

MEHR >>

 Am Anfang sieht man die alten, sternförmigen Festungsanlagen um Burg und Stadt, schon mit Quadratestruktur – dann die Zerstörung durch die Kriege, den Wiederaufbau mit Schoss, dann fallen die Stadtmauern, Einwanderer kommen als kleine  Punkte in die Stadt, der Hafen wird gebaut und die beiden FlĂĽsse sind der Anziehungspunkt fĂĽr die Industrie, sie leuchten blau auf, dann schlagen wieder Bomben ein, der 2.Weltkrieg zerstört fast alles.

Begleitet werden die Projektionen auf dem Modell von einem Videofilm an der Wand dahinter und – ĂĽber die  Seitenwand des Raums laufen die Jahreszahlen. Nach vier Minuten ist die Show in der Gegenwart angekommen, im Mannheim von heute.  Der Leiter des Mannheimer Stadtarchivs, Ulrich Niess, kĂĽndigt an, dass dieses Stadtmodell mit noch mehr Themen bespielt werden kann.

04.10.2021

HÖREN! Ausstellung „Mutter“ in der Mannheimer Kunsthalle

Elina Brotherus: My Dog Is Cuter Than Your Ugly Baby, 2013 © Elina Brotherus

Die Kunsthalle Mannheim präsentiert vom 01.10.2021 bis 06.02.2022 ein internationales Ausstellungsprojekt mit dem Lousianna Museum of Modern Art nördlich von Kopenhagen. „Mutter“ lautet der Titel. Es geht um MĂĽtter-Darstellungen in der Kunst. Zwischen Marienbildern, Picasso, Dix, Giacometti  und aktuellen Videoarbeiten gibt es vieles zu entdecken. Annette Lennartz war dort (5:41 min).

16.04.2020

Die Historie des bermuda.funk in Folgen

Das Jubiläumsjahr des Freien Radios Rhein-Neckar e. V. ist eine gute Gelegenheit, die Geschichte des bermuda.funk nach und nach als kleine Serie aufzuarbeiten. Es ist ganz schön viel passiert in all den Jahren! Was genau, könnt ihr hier Jahr für Jahr nachlesen.

16.04.2020

Update aus dem bermuda.funk zur Corona-Krise

Das Vereinsleben des Freien Radios Rhein-Neckar muss wie so Vieles in der Region stillstehen bzw. in den virtuellen Raum verlegt werden. Auch Workshops oder Infoabende können aktuell nicht stattfinden. Aber es gibt es immer noch viel zu hören: Der bermuda.funk strahlt  weiterhin sein Programm aus, mitunter mit Sonderausgaben zur aktuellen Situation.

Im Moment bitten wir alle Sendenden – wenn möglich – von zu Hause aus zu produzieren. Die HygienemaĂźnahmen in den Studios wurden erhöht, zugleich gelten selbstverständlich die allgemeinen Regeln. So können aktuell nur noch Einzelpersonen oder Personen, die in einem Haushalt leben, die Studios nutzen. Zudem kommen unter Umständen ältere Sendungen als Wiederholungen. Aufgrund der technischen Herausforderungen  kann sein, dass manche Sendungen in andere Klangqualität als gewohnt ausgestrahlt werden, wir bitten dafĂĽr um Verständnis.

Wir sehen als Freies Radio unsere Aufgabe darin, ein Programm jenseits des Mainstream auszustrahlen und so einem möglichen 'Lagerkoller' vorzubeugen. Dieser kann durch den Komplettausfall an (kulturellen) Veranstaltungen und der Maßgabe, physischen Abstand zu seinen Mitmenschen zu halten, entstehen. Langweilig muss es trotzdem niemandem werden, denn das ist eine gute Gelegenheit, auch mal bei den vielen anderen Freien Radios reinzuhören! Einen Überblick gibt es auf der Website des Bundesverbands Freier Radios.

Denkt daran: '(Freies) Radio ist Kino fĂĽr die Ohren'! Und bleibt gesund.

Der bermuda.funk-Vorstand

02.11.2018

Sendung verpasst? 7 Tage lang in der Mediathek nachhören!

Ihr habt eure Lieblingssendung verpasst? Oder vielleicht möchtet ihr nur ein bisschen im Programm des bermuda.funk stöbern? In unserer Mediathek könnt Ihr 7 Tage lang (fast) alle Sendungen nachhören. Dort gibt es auch die Möglichkeit, gezielt nach Namen, Genre oder Musikstilen zu suchen. Viel Spaß beim Radio-Hören!

01.11.2018

Neue Sendungen im Programm des bermuda.funk

Im bermuda.funk gehen regelmäßig neue Sendungen an den Start! Und zwar so viele, dass inzwischen die Abend-Sendeplätze fast alle belegt sind ...

Welche Sendungen neu im Programm sind, könnt ihr hier nachlesen. In der Rubrik "Sendungen" informieren wir euch unter "Goodbye!" auch über diejendigen Sendungen, die leider eingestellt werden mussten.

AKTUELLE BEITRÄGE

24 Nov 2021 11:28:36
Interview mit Sascha Keilholz Leiter Internat. Filmfestival MA/HD (Serie 427: sonar -aktuell-)
anhören

23 Nov 2021 06:45:41
fuzzy - FILMTIPPS CINEMA QUADRAT: Bundesstarts 24.11. sowie der spezielle Filmtipp zu "WEM GEHĂ–RT MEIN DORF?" am 28. und 29.11. + 01.12.2021
anhören

21 Nov 2021 21:11:57
Grenzenlos November 2021 (Serie 323: Grenzenlos)
anhören

16 Nov 2021 02:44:39
WEGEN COVID-19 ABGESAGT! ALTER, LASS MAL MITREDEN! - Mitwirkung/Begehung/Bürgerworkshop: Zukunft und Gestaltung der Begegnungsstätte ALTER in Mannheim wg. Baumaßnahmen
anhören

VERANSTALTUNGSTIPPS

Leider keine aktuellen Termine zum Anzeigen vorhanden!

WORKSHOPS

Leider keine aktuellen Termine zum Anzeigen vorhanden!

KONZERTE

Die Musikredaktion verlost regelmäßig 2 x 2 Eintrittskarten zu Konzerten in der Region. Einfach eine Mail mit Datum und Namen der Band an musik [at] bermudafunk.org schicken und gewinnen!

Leider keine aktuellen Termine zum Anzeigen vorhanden!