Livestream

Im Moment läuft:

11 Uhr: Switch - Fuer immer Punk
++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++ 17 05 2020 sssswitchy-fĂŒrimmerpunk!   MUSIC:   * MOBILE RECORDING 20200427_160402 X 2 MILITARY AEROP...

Danach läuft:

12 Uhr: Sexy Kapitalismus
Sexy Kapitalismus... oder POP ist eine Pizzaschachtel. Wir zwingen deutschen Hip Hop in die Knie! Je weiter weg wir uns vom konkret gewordenen Pop unserer StÀdte, Fernsehprogramme und Lebensmittelverpackungen bewegen, desto wahrscheinlicher erkennen wir das Profane im Konkreten; die sexy Verpackung des Kapitalismus.

13 Uhr: FKT
Im unsÀglichsten BierkrÀnzel der Region passiert Unvorstellbares! Charmante Damen mit Likörchen plaudern zu Themen, die ihnen am Herzen liegen.

14 Uhr: FKT
Im unsÀglichsten BierkrÀnzel der Region passiert Unvorstellbares! Charmante Damen mit Likörchen plaudern zu Themen, die ihnen am Herzen liegen.

MonatsĂŒbersicht ĂŒber alle Sendungen


Hier fĂŒr den Newsletter des bermuda.funk anmelden!

Sendung verpasst? In der Mediathek nachhören!

30.05.2020

Übernahme der Sendezeiten von radioaktiv in den Semesterferien

In den Semesterferien ĂŒbernimmt der bermuda.funk die Sendezeiten von radioaktiv unter der Woche von 8:00 bis 12:00 Uhr. Hier findet ihr die Zeiten im Einzelnen:

30.05.2020 bis 06.09.2020: bermuda.funk

07.09.2020 bis 11.12.2020: radioaktiv

06.05.2020

Interview mit dem Autor Christian Baron

Der Autor und Journalist der Wochenzeitung "freitag" Christian Baron war am 01.05.2020 in der Sendung Beat On The Brat zu Gast. Baron kommt aus schwierigsten VerhĂ€ltnissen in Kaiserslautern. Er hat erlebt, wie sein Vater zwar hart arbeitet, aber auch hart trinkt und hart zuschlĂ€gt: Er schlĂ€gt die Mutter, seine Geschwister, ihn selbst. Seine Mutter verfĂ€llt in eine lĂ€hmende Depression. Es fehlt oft an Geld fĂŒr die einfachsten Dinge. Mindestens genauso schwer wiegt die Scham, nicht teilhaben zu können an dem, was fĂŒr viele selbstverstĂ€ndlich ist. Und doch gibt es natĂŒrlich auch Momente von Liebe, Innigkeit und GlĂŒck.
Christian Baron hat unter schwierigen Bedingungen Abitur gemacht, studiert und ein fantastisches Buch geschrieben: Ein Mann seiner Klasse (Feb. 2020 bei Claasen erschienen u. a. Spiegel Bestsellerliste). Er erzÀhlt hier, was diese Kindheit mit ihm gemacht hat, wie er da rausgekommen ist, und wie er die Welt sieht.

Ein ausfĂŒhrliches Interview in sieben Teilen mit dem neuen Shooting-Star ĂŒber sein Buch kann auf dem Portal der Freien Radios nachgehört werden:

https://www.freie-radios.net/101995

17.04.2020

BĂŒrozeiten entfallen bis auf Weiteres

Aufgrund der aktuellen Lage bleibt das BĂŒro des bermuda.funk vorerst geschlossen. Bei wichtigen Fragen und Anliegen könnt ihr eine Mail an vertretung [at] bermudafunk.org schreiben.

Seid verantwortungsvoll, reduziert eure sozialen Kontakte und hört viel Radio! Und bleibt gesund und munter!

16.04.2020

Die Historie des bermuda.funk in Folgen

Das JubilĂ€umsjahr des Freien Radios Rhein-Neckar e. V. ist eine gute Gelegenheit, die Geschichte des bermuda.funk nach und nach als kleine Serie aufzuarbeiten. Es ist ganz schön viel passiert in all den Jahren! Was genau, könnt ihr hier Jahr fĂŒr Jahr nachlesen.

16.04.2020

Update aus dem bermuda.funk zur Corona-Krise

Das Vereinsleben des Freien Radios Rhein-Neckar muss wie so Vieles in der Region stillstehen bzw. in den virtuellen Raum verlegt werden. Auch Workshops oder Infoabende können aktuell nicht stattfinden. Aber es gibt es immer noch viel zu hören: Der bermuda.funk strahlt  weiterhin sein Programm aus, mitunter mit Sonderausgaben zur aktuellen Situation.

Im Moment bitten wir alle Sendenden – wenn möglich – von zu Hause aus zu produzieren. Die Hygienemaßnahmen in den Studios wurden erhöht, zugleich gelten selbstverstĂ€ndlich die allgemeinen Regeln. So können aktuell nur noch Einzelpersonen oder Personen, die in einem Haushalt leben, die Studios nutzen. Zudem kommen unter UmstĂ€nden Ă€ltere Sendungen als Wiederholungen. Aufgrund der technischen Herausforderungen  kann sein, dass manche Sendungen in andere KlangqualitĂ€t als gewohnt ausgestrahlt werden, wir bitten dafĂŒr um VerstĂ€ndnis.

Wir sehen als Freies Radio unsere Aufgabe darin, ein Programm jenseits des Mainstream auszustrahlen und so einem möglichen 'Lagerkoller' vorzubeugen. Dieser kann durch den Komplettausfall an (kulturellen) Veranstaltungen und der Maßgabe, physischen Abstand zu seinen Mitmenschen zu halten, entstehen. Langweilig muss es trotzdem niemandem werden, denn das ist eine gute Gelegenheit, auch mal bei den vielen anderen Freien Radios reinzuhören! Einen Überblick gibt es auf der Website des Bundesverbands Freier Radios.

Denkt daran: '(Freies) Radio ist Kino fĂŒr die Ohren'! Und bleibt gesund.

Der bermuda.funk-Vorstand

16.04.2020

Wieder zurĂŒck! Nachtfunken

Nach einer Auszeit gehen Mascha und Maria wieder auf Sendung: Das Nachtfunken richtet sich an die Schlaflosen, die Nachtarbeiter*innen, die Heimkehrenden, die Taxifahrer*innen, die Einschlafenden und heillosen Schlafverweiger*innen. In den nachts verlassenen Studios des bermuda.funk versucht die Sendung etwas von der nĂ€chtlichen Stimmung einzufangen: Sie handelt von Altem und Neuem, von NachtzĂŒgen, endlosen Fahrten und der Frage nach der Kunst in der kĂŒnstlichen Intelligenz; sie sucht auch die TrĂ€ume und Schreckgestalten der Nacht auf, die in den Heidelberger oder Mannheimer TheaterstĂŒcken vorgefĂŒhrt werden: Graf Dracula, das Haus Usher und viele weitere.

MEHR >>

Alle Themen werden in einen literarischen Zusammenhang gebettet – kleine Passagen aus Werken internationaler Schriftsteller*innen werden vorgelesen und ins GesprĂ€ch gebracht. Dabei wird die Nacht als immer wieder aufgegriffenes Sinnbild in der Literatur besprochen und durch die verschlafenen Gedanken der Moderatorinnen ergĂ€nzt. Gelesen wird unter anderem aus: Antoine de Saint-ExupĂ©rys „Nachtflug“, Ingeborg Bachmanns „Malina“, Simon Straußs „Sieben NĂ€chte“, Andrzej Stasiuks „Die Welt hinter Dulka“ und Virginia Woolfs „Die Wellen“. Im Laufe der Nacht kann man dabei zuhören, wie die Stimmen der Moderatorinnen schlĂ€friger werden, ihre Gedanken sich verlieren, das Hupen vor den Fenstern leiser wird und Erinnerungen erwachen. Es ist eine Sendung, die am besten im Halbschlaf gehört wird. Denn das was von der Nacht bleibt, ist keine Geschichte. Einem nĂ€chtlichen GesprĂ€ch Sinn zu verleihen, bleibt ertraglos und ein Geschehnis, das nach der DĂ€mmerung geschah, nachzuerzĂ€hlen, braucht viel Erfindungsgabe. Die Nacht entzieht sich der Zeit und dem Zusammenhalt der Dinge. TagsĂŒber scheint sie rĂ€tselhaft, sentimental und verworren. Und so bleibt auch diese Sendung nicht mehr, als sie verspricht: ein Funken in der Nacht.

Sendezeiten und weitere Infos

16.03.2020

JubilÀum 2020: Absage von Veranstaltungen

Im November 2020 ist es genau 20 Jahre her, dass der bermuda.funk zum ersten Mal aus der Alten Feuerwache in Mannheim gesendet hat.
Unser 20-jĂ€hriges JubilĂ€um wollten wir natĂŒrlich gebĂŒhrend feiern. Geplant waren verschiedene Aktionen und Veranstaltungen, verteilt ĂŒber das ganze Jahr. Leider hat uns das Corona-Virus einen Strich durch die Rechnung gemacht und wir mussten bereits die ersten Veranstaltungen wieder aus dem Programmplan streichen. Wir halten euch an dieser Stelle auf dem Laufenden!

Das JubilĂ€ums-Team erreicht ihr unter der Adresse 20jahre [at] bermudafunk.org.

Wir freuen uns, dass der bermuda.funk einen Platz in Herzen, Hirnen und Ohren gefunden hat. Schreibt uns eine Mail an loben [at] bermudafunk.org, warum ihr den bermuda.funk mögt und warum er eurer Meinung nach wichtig fĂŒr die regionale Medienlandschaft ist.

Einen kleinen Einblick in die AktivitĂ€ten des bermuda.funk bekommt ihr auf unserer Website in der Rubrik "Über uns".

14.03.2019

Neue Sendung: Von Menschen und anderen Tieren

Seit den spĂ€ten 70er bzw. frĂŒhen 80er Jahren gibt es weltweit eine kleine, aber feine Sozialbewegung, die sich mit Tieren und ihrer Beziehung zu Menschen beschĂ€ftigt. Diese Beziehung ist zur Zeit ĂŒberwiegend eine brutale und rĂŒcksichtslose Herrschaftsbeziehung, sie beruht auf Ausbeutung, Gewalt und unvorstellbarem Leid. Gerechtfertigt wird die Tierausbeutung mit einer Ideologie, die anderen Herrschaftsideologien wie etwa dem Kolonialismus, dem Rassismus oder dem Sexismus in ihrer Struktur gleicht wie ein Fabrikei dem anderen. Noch relativ wenige, aber umso hartnĂ€ckigere und kreativere AktivistInnen kĂ€mpfen gegen das, was Menschen nichtmenschlichen Tieren antun. Sie nennen sich TierschĂŒtzer oder Tierrechtler oder Tierbefreier und dementsprechend unterscheiden sich ihre Schwerpunkte, strategischen Ziele und Vorgehensweisen.

Die Tierbewegung hat enge theoretische und praktische BezĂŒge zu allen großen Fragen unserer Zeit. Es geht ihr bei weitem nicht nur um ethische Haltungen Tieren gegenĂŒber, auch soziale, ökologische und gesundheitliche Fragen sind ihre Kernanliegen. Sie verfĂŒgt ĂŒber eine große Zahl außerordentlich produktiver und innovativer Theoretiker*innen und Autor*innen, deren Arbeiten fĂŒr alle politisch engagierten Menschen von Interesse sind.

Die Sendung „Von Menschen und anderen Tieren” möchte die ethischen und philosophischen, ökologischen und ökonomischen, sozialen und politischen Fragen der Tierbewegung darstellen, von ihren AktivitĂ€ten berichten und ein Forum sein fĂŒr entsprechende Diskurse in der Bewegung und in der Gesellschaft.

Sendezeiten und weitere Infos

 

 

02.11.2018

Sendung verpasst? 7 Tage lang in der Mediathek nachhören!

Ihr habt eure Lieblingssendung verpasst? Oder vielleicht möchtet ihr nur ein bisschen im Programm des bermuda.funk stöbern? In unserer Mediathek könnt Ihr 7 Tage lang (fast) alle Sendungen nachhören. Dort gibt es auch die Möglichkeit, gezielt nach Namen, Genre oder Musikstilen zu suchen. Viel Spaß beim Radio-Hören!

01.11.2018

Neue Sendungen im Programm des bermuda.funk

Im bermuda.funk gehen regelmĂ€ĂŸig neue Sendungen an den Start! Und zwar so viele, dass inzwischen die Abend-SendeplĂ€tze fast alle belegt sind ...

Welche Sendungen neu im Programm sind, könnt ihr hier nachlesen. In der Rubrik "Sendungen" informieren wir euch unter "Goodbye!" auch ĂŒber diejendigen Sendungen, die leider eingestellt werden mussten.

AKTUELLE BEITRÄGE

02 Jun 2020 21:13:36
BLOCK TDDZ WORMS 2020 (Serie 427: sonar -aktuell-)
anhören
30 Apr 2020 17:45:51
Buchautor Christian Baron "Ein Mann seiner Klasse" (Serie 1228: Christian Baron bei Beat on the Brat)
anhören
29 Apr 2020 19:30:10
Interview mit Bernd GrÀf Betriebsrat Klinikum Mannheim (Serie 427: sonar -aktuell-)
anhören
29 Apr 2020 16:46:49
Corona, Ebola, HIV, Schweinegrippe, Vogelgrippe usw. - Wie kommen Epidemien in die Welt?
anhören

VERANSTALTUNGSTIPPS

09.04.2020 - 31.12.2020 ()

Infoabende mĂŒssen leider entfallen

Aufgrund der aktuellen Lage mĂŒssen die Infoabende des bermuda.funk vorerst leider entfallen. Wir halten euch an dieser Stelle auf dem Laufenden, ... weiterlesen »

WORKSHOPS

09.04.2020 - 31.12.2020 ()

Workshops mĂŒssen entfallen

Aufgrund der aktuellen Lage mĂŒssen die Workshops des bermuda.funk vorerst leider entfallen. Wir halten euch an dieser Stelle auf dem Laufenden, wenn die Workshops wieder stattfinden ... weiterlesen »

KONZERTE

Die Musikredaktion verlost regelmäßig 2 x 2 Eintrittskarten zu Konzerten in der Region. Einfach eine Mail mit Datum und Namen der Band an musik [at] bermudafunk.org schicken und gewinnen!

Leider keine aktuellen Termine zum Anzeigen vorhanden!