Livestream

Im Moment läuft:

17 Uhr: Sonar Mi-17
Das regionale Infomagazin peilt die neuesten Entwicklungen und skurrile NebensÀchlichkeiten im bermuda.dreieck an und ortet Highlights.

Danach läuft:

18 Uhr: Vade Retro
Die Zeitmaschine vom bermuda.funk: Die Sendung erforscht und spielt die Musik aus vergangenen Jahren und gibt den Zuhörer*innen die Möglichkeit, eine musikalische Reise zu machen (auf Deutsch und Spanisch!). Worldwide Rockabilly, 50‘s R‘n‘B, Surf, Twist etc!

19 Uhr: Sweden-Pop and J-Pop and more
Maria und Ayuko senden im monatlichen Wechsel schwedische bzw. japanische Popmusik und mehr von klassisch bis aktuell, alt bis neu. Dazu gibt es Infos ĂŒber die jeweilige Kultur. In deutscher, schwedischer, japanischer und englischer Sprache.

20 Uhr: Doppelkopf
Über Geschmack lĂ€sst sich ja bekanntlich streiten: Beim Essen, in der Mode und natĂŒrlich bei der Musikauswahl. Frau SpĂ€tzleberger und ich werden das nachher sicher auch ausgiebig tun. Und wem's nicht schmeckt, der...

MonatsĂŒbersicht ĂŒber alle Sendungen


Hier fĂŒr den Newsletter des bermuda.funk anmelden!

19.07.2016

bermuda.funk ĂŒbernimmt in den Semesterferien Sendezeit von Radioaktiv

In den Semesterferien ĂŒbernimmt der bermuda.funk in den Morgenstunden Montag bis Freitag von 8 bis 12 Uhr die Sendezeiten von Radioaktiv.
Die Regelung gilt zu den folgenden Zeiten:
06.06.2016 bis inklusive 31.07.2016
09.12.2016 bis inklusive 31.01.2017

19.07.2016

Refugee Radio Rhein-Neckar des bermuda.funk gestartet: PressegesprÀch am 27.07.2016

Der bermuda.funk, das Freie Radio Rhein-Neckar, hat im Juni das Projekt „Refugee Radio Rhein-Neckar“ gestartet. Christina Gehrlein und AndrĂ© Neu, die im bermuda.funk das Projekt koordinieren, laden zu einem PressegesprĂ€ch ein, in dessen Rahmen die Projektidee und konkrete Umsetzung vorgestellt werden.

Mittwoch, 27.07.2016 um 16 Uhr

Altes Volksbad EG, Mittelstraße 42 (Haupteingang um die Ecke in der PflĂŒgersgrundstraße, 68169 Mannheim)

Kontakt und Anmeldung:
telefonisch unter der 0621 3009797 oder per Mail an rrrn@bermudafunk.org

MEHR >>

Christina Gehrlein vom bermuda.funk erklĂ€rt eine der Grundideen des Projekts: „Ein Ziel der freien Radioarbeit muss und soll sein, dass GeflĂŒchtete selbst zu Wort kommen“. Der bermuda.funk bietet deshalb Aus- und Fortbildungsangebote in verschiedenen Sprachen an. Konkret findet ab Ende Juli jeden Dienstag zwischen 14 und 17 Uhr im Wild West e.V. in der Mannheimer Neckarstadt ein Refugee Radio-CafĂ© statt. Hier gibt es die Möglichkeit, in entspannter AtmosphĂ€re Radiotechnik kennenzulernen, zu erfahren, welche Plattformen das freie Radio Rhein-Neckar bietet, selbst auf Sendung zu gehen oder einfach Radio zu hören und sich auszutauschen bei einem Kaffee oder Tee.

ErgĂ€nzend werden Kurz- und Langworkshops zu Radio-Interview, Studio- und Aufnahmetechnik sowie weiteren Themen der (freien) Radioarbeit angeboten. „Refugee Radio Rhein-Neckar will zum einen GeflĂŒchteten die Möglichkeit geben, selbst auf Sendung zu gehen. Zum anderen möchte es auch FlĂŒchtlinge und Initiativen aus der FlĂŒchtlingssarbeit in der Region vernetzen und damit auch Möglichkeiten fĂŒr Öffentlichkeit bieten“ erlĂ€utert AndrĂ© Neu.

Das Projekt, das bereits eine lĂ€ngere Planungs- und Vorbereitungsphase hinter sich hat, wird gefördert vom Ministerium fĂŒr Wissenschaft, Kultur und Kunst Baden WĂŒrttemberg (MWK) im Rahmen des „Innovationsfonds Kunst“ sowie der Landesanstalt fĂŒr Kommunikation Stuttgart (LFK).

18.07.2016

Neue Sendung: Lieder und Worte

Songwriterin Inga Bachmann prĂ€sentiert zu wechselnden Themen deutschsprachige Lieder und Texte aus verschiedenen Federn. Solche, die etwas zu sagen haben: die berĂŒhren, bewegen, verfĂŒhren, stören, erhellen, erheitern, benennen, verwirren, begleiten, erfreuen, ĂŒberraschen oder einfach nur Spaß machen – von alt bis neu, von Reinhard Mey bis Rap, von Beatboxing bis Bass, von Pop bis politisch.

Inga Bachmann moderiert zwischen den StĂŒcken lose am roten Faden entlang, manchmal mit GĂ€sten im Studio, greift Textpassagen auf, reflektiert, assoziiert, verdichtet, verspricht sich, verfĂ€hrt, vollfĂŒhrt, verliert, findet und fĂŒhrt fort oder lĂ€sst stehen.

Sendezeiten und weitere Infos

13.07.2016

Neue Sendung: ILTIS in Bermudas

»ILTIS in Bermudas« ist der neue, monatliche Polit-Talk im bermuda.funk, veranstaltet von der Interventionistischen Linken Rhein-Neckar.

In der lĂ€ssigen AtmosphĂ€re der bermuda-Studios tauschen sich die Macher*innen mit themenbezogenen ausgewĂ€hlten Freund*innen und Bekannten aus und »reden Klartext« ĂŒber Fragen, die euch und sie interessieren. Sie wollen nicht die Aufreger bedienen, die bereits in allen Zeitungen stehen, sondern Themen behandeln, die sie schon lĂ€nger beschĂ€ftigen und grundsĂ€tzliche Fragen aufwerfen, wie die Gesellschaft, in der wir leben, verfasst sein soll.

Sendezeiten und weitere Infos

30.06.2016

Neue Sendung: POPPATCHWORK

In seiner Sendung POP-PATCHWORK prĂ€sentiert mipa aka Michael Pallmert einen Querschnitt durch die Pop-Kunst. Die Auswahl ist Ă€ußerst subjektiv, nur seinem Geschmack und seinen PrĂ€gungen geschuldet – aber auch bestimmt durch seine Lust am Spielen, Spinnen und Experimentieren. DafĂŒr grĂ€bt er vergessene, verschĂŒttete Schnipsel aus Vergangenheit und Gegenwart aus. Seine Methoden: kontrastreiche Mischungen aus unterschiedlichen Stilen und Genres, assoziative Ketten und Knackpunkte seiner persönlichen POP-Entwicklung.

Sendezeiten und weitere Infos

06.05.2016

New Shirts out now!

Es gibt wieder liebevoll von Hand mit unterschiedlichen bermuda.funk-Motiven bedruckte Shirts und GeschirrtĂŒcher! SelbstverstĂ€ndlich öko, bio und fair, in verschiedenen Farben und GrĂ¶ĂŸen.
ErhĂ€ltlich im BĂŒro des bermuda.funk.

14.04.2016

Neue BĂŒrozeiten ab dem 18.04.2016

AufnahmegerĂ€te ausleihen, anrufen, Hallo sagen, Fragen stellen - fĂŒr das und mehr sind die BĂŒrozeiten da, insgesamt 12 Stunden jede Woche, von Montag bis Donnerstag. Ab Kalenderwoche 16 in leicht geĂ€nderter Form:

Montag 16-19 Uhr
Dienstag 10-13 Uhr
*NEU!* Mittwoch 16-19 Uhr
*NEU!* Donnerstag 10-13 Uhr

18.01.2016

Aus- und Fortbildungsangebote im bermuda.funk

Vielleicht habt ihr Zeit und Lust, euch zu Radiothemen fortzubilden? Da gibt es die nÀchste Zeit einige Möglichkeiten: Hier ein Link auf den Flyer der Workshop-Angebote in der ersten JahreshÀlfte, der zurzeit verteilt wird: Flyer bermuda.funk-Workshops I-2006

Besonders hinzuweisen ist auf das Kurzworkshop-Programm "Besser Radio machen - kurz und knackig." Alle zwei Monate, immer am 4. Dienstag im Monat ab 19 Uhr, vermitteln erfahrene Radiomacher*innen oder Expert*innen aus anderen Gebieten wichtige Fertigkeiten aus dem Alltag der Freien Radioarbeit ...Der erste Termin 2016 findet am Di, 26.1. im Alten Volksbad statt: Eine EinfĂŒhrung in das Audioschnittprogramm Audacity. Der Workshop eignet sich sowohl fĂŒr EinsteigerInnen, die noch nicht mit Audacity gearbeitet haben, als auch fĂŒr diejenigen, die schon Grundkenntnisse besitzen und diese vertiefen möchten.

Weitere Infos zu diesem Workshop (sowie zur Anmeldung) und den Workshopangeboten des bermuda.funk: http://bermudafunk.org/news/alle-workshops.html und http://bermudafunk.org/aus-und-fortbildung.html

04.01.2016

Neue Sendung: Worte ĂŒber die Welt

Traurige, fröhliche, zynische, liebliche, futuristische und sozialkritische Geschichten und Gedichte ĂŒber die Welt aus der Feder von Stephan Pfalzgraf und gelesen von Stephan Pfalzgraf. Dazwischen und darunter: Passende Musik, ausgewĂ€hlt von ebenjenem.  
In seiner Sendung versucht Stephan Pfalzgraf schreibend und lesend die ganze Welt zu erforschen. Jedem Bröckchen der Erde trotzt er Bedeutung ab, jedem Moment einen Sinn – auch wenn er dabei erkennen muss, dass Sinn nur ein schwaches goldenes GlĂ€nzen ist, das man nur finden und erspĂŒren kann, wenn man von Zeit zu Zeit bereit ist die Nase in den Hundehaufen zu stecken.

Sendezeiten und weitere Infos

28.09.2015

Neue Sendung: The Inner Ear Theater

The Inner Ear Theater nimmt Soundscapes, Samples, Filmzitate, Musique ConcrĂšte, Drone, Ambient, Industrial, Minimal Techno oder Zutaten aus diversen anderen Subgenres elektronische Musik (oder Klangerzeugung) und versucht jede Sendung wie den Soudtrack zu eine Dystopie anzulegen. Die Hörer*innen sollten sowohl in die AtmosphĂ€re “eintauchen” können, als auch AnsĂ€tze zum Nachdenken finden (so sie oder er das möchte).
Es gehört zum Konzept, dass es keine Moderation, keine ErlÀuterungen und keine Playlisten gibt.

Sendezeiten und weitere Infos

02.10.2012

Sendet selbst!

Lust, eine eigene Sendung im bermuda.funk zu machen? In unseren kostenlosen EinfĂŒhrungsworkshops lernt ihr alles, was man zum Radiomachen so braucht - und das ist weniger kompliziert, als viele denken. Also: Ran an die Mikros, redet ĂŒber das, was euch wichtig ist und spielt die Musik, die euch gefĂ€llt!

AKTUELLE BEITRÄGE

17 Jul 2016 18:40:18
Marsch der sans papier in Italien - No border camp in Thessaloniki - Antifa Zeitung der VVN BdA - Putsch in der TĂŒrkei (Serie 323: Grenzenlos)
anhören
17 Jul 2016 17:35:59
"Weißbuch" der Bundeswehr - "Nein heißt Nein" - Schwimmende Lager und Abschiebe-GefĂ€ngnisse im Mittelmeer (Serie 323: Grenzenlos)
anhören
13 Jul 2016 12:47:18
Lady*fest Mannheim Interview zur Performance "One for the money, two for the show – Nr.3"
anhören
11 Jul 2016 08:34:37
Wie man einen Krieg verkauft (Oktober 2002) (Serie 427: sonar -aktuell-)
anhören

VERANSTALTUNGSTIPPS

08.09.2016 (19:00)
Altes Volksbad

Infoabend fĂŒr Radioneulinge

Alle zwei Monate stellt sich der bermuda.funk in Wort, Bild und vor allem auch Ton vor: Infos zu Freien Radios, zu bermuda.funk-Geschichte und ... weiterlesen >>

WORKSHOPS

Leider keine aktuellen Termine zum Anzeigen vorhanden!

KONZERTE

Die Musikredaktion verlost regelmäßig 2 x 2 Eintrittskarten zu Konzerten in der Region. Einfach eine Mail mit Datum und Namen der Band an musik [at] bermudafunk.org schicken und gewinnen!

23.07.2016 - 23.07.2017 (21:00)
Alte Feuerwache Mannheim

Desorden PĂșblico

Ska-Band aus Venezuela

VVK € 13 AK € 16

weiterlesen >>