Livestream

Im Moment läuft:

1 Uhr: Spinning Time
DJ Arsonist & MC Kryptomedic führen die Freitags-Tradition der elektronischen Beats beim bermuda.funk fort und begrüßen immer mal den ein oder anderen Gast im Studio, der sein Können dann live unter Beweis stellen darf!

Danach läuft:

2 Uhr: Roots Tonic
It's all about Roots-Reggae-Dub Music!! Ein musikalisches Portfolio der 60er, 70er und 80er Jahre mit der guten, alten Schallplatte im Mittelpunkt: „Roots music ... you can never refuse it!“

3 Uhr: Roots Tonic
It's all about Roots-Reggae-Dub Music!! Ein musikalisches Portfolio der 60er, 70er und 80er Jahre mit der guten, alten Schallplatte im Mittelpunkt: „Roots music ... you can never refuse it!“

4 Uhr: Junk Room
Einen Überblick, soweit in 1 Stunde möglich, lege ich über den Blues auf. Von den Anfängen einer Mamie Smith über John Lee Hooker, Brownie McGhee zu Muddy Waters u.v.a. ...

MonatsĂĽbersicht ĂĽber alle Sendungen


Hier fĂĽr den Newsletter des bermuda.funk anmelden!

21.11.2016

Goodbye: El Akelarre

El Akelarre (Walpurgisnacht) war ein Kulturmagazin in „Deutscheñol“-Sprache. Durch die Sendung führten die spanischen Moderator*innen Cristina Sanchez & Alvaro Mateos Gil, und ab und zu mit anderen Kollaborateuren. Berichtet wurde über Kultur, aktuelle politische Themen und überhaupt Musik: Rock, Ska, Reggae, Rumba, Pop, alternative Mischung. Mit sehr vielen aktuellen Infos und Nachrichten aus Spanien, die hier in Deutschland oft nicht in den Medien präsentiert werden. Immer mit Humor und in einer informellen Art, mal Ernst, meist Quatsch, es gab keinen „festgezimmerten“ Ablaufplan.
Die Sendung widmete sich dem Kulturaustausch zwischen Deutschland und Spanien: Fernsehen, Büchern, Filmen, neuen Sängern oder Gruppen, Gastronomie, Reisen, etc. - alles außerhalb der "Klichés" ...
Der bermuda.funk sagt Danke!

28.10.2016

Beitrag von RNF ĂĽber das Refugee Radio Rhein-Neckar

Während der Mannheimer Bündnisaktionstage mit dem Titel „Vielfalt im Quadrat“ zeigten viele Einrichtungen, Vereine und Gruppen im Oktober bei Veranstaltungen, wie respektvolles Miteinander funktionieren kann. Ziel war es, Flagge zu zeigen und aktiv gegen Diskriminierung vorzugehen. Dabei ging es auch um den Umgang mit den Menschen aus anderen Kulturen, die hier bei uns leben. Deshalb hat sich auch die Serie Kontakt des RNF mit dem Thema beschäftigt und einen Beitrag über das Refugee Radio Rhein-Neckar gedreht. Er kann in der Mediathek von RNF angesehen werden: www.rnf.de/mediathek/video/rnf-kontakt-vom-kulturellen-miteinander-in-der-metropolregion/

17.10.2016

Nachruf Julia

Julia ist gestorben.Sie hatte einen tödlichen Fahrrad-Unfall. Die PolitikInfo-Redaktion und die bermuda.funker*innen, die sie näher kannten, sind sehr traurig.

Weil sie aus beruflichen Gründen wegziehen musste, war Julia schon seit geraumer Zeit nicht mehr regelmäßig beim bermuda.funk aktiv. Und doch war sie dem bermuda.funk nach wie vor als Mitglied verbunden. So war sie noch im Juli an der Gestaltung einer Sondersendung anlässlich des Mannheimer Ladyfestes beteiligt. Bevor Julia Mannheim verlassen hat, war sie eine treibende Kraft der PolitikInfo-Redaktion. Sie war beteiligt an der 2006 ins Leben gerufenen Kampagne „Du Deutschland, ich Jane“. Die Kampagne wandte sich gegen die zu der Zeit grassierenden Versuche, Nationalstolz wieder salonfähig zu machen. Der unter anderem von Julia eingesprochene Jingle kann hier angehört werden. Im Jahr 2007 war Julia maßgeblich an der Konzeption der Sondersendung „Schönau nicht vergessen“ beteiligt. In der Sondersendung wurde an die Ausschreitungen gegen Geflüchtete erinnert, die 15 Jahre vorher, im Jahre 1992, im Mannheimer Stadtteil Schönau stattfanden. Sie kann hier nachgehört werden: www.freie-radios.net/17661, www.freie-radios.net/18671, www.freie-radios.net/17663

Neben solchen Kampagnen oder Sondersendungen produzierte Julia auch regelmäßig grund.funk-Sendungen, zum Beispiel über die Riot-Grrrl-Bewegung (mit einem Interview mit einer Riot-Grrrl-Aktivistin aus Istanbul). Den Jingle für die grund.funk-Sendungen hat Julia gestaltet. Auch war Julia maßgeblich an der Organisation von Vorträgen und Diskussionsveranstaltungen beteiligt, die die PolitikInfo-Redaktion – teilweise in Kooperation mit anderen Gruppen – immer wieder veranstaltete.

Die größte Veränderung des bermuda.funk, die Julia aktiv mit geprägt hat, war die Einführung von Sonar, unserem täglichen Politik- und Info-Magazin. Julias Ideen haben die Konzeption von Sonar enorm bereichert. Als Sonar im Jahr 2009 zum ersten Mal auf Sendung ging, moderierte Julia regelmäßig und produzierte Beiträge über das lokale Geschehen in Politik und Kultur.

Julia wird in Erinnerung bleiben als ein lebensfroher und kreativer Mensch. Sie konnte sich fĂĽr Projekte begeistern und andere mit ihrer Begeisterung mitreiĂźen. Wir sind dankbar, dass wir mit ihr gemeinsam Radio machen konnten. Unsere Anteilnahme gilt den Hinterbliebenen, insbesondere ihrem Freund, der ebenfalls fĂĽr den bermuda.funk ĂĽber Jahre wichtige Arbeit geleistet hat, unter anderem im Vorstand und in der Technik-Gruppe.

13.07.2016

Neue Sendung: ILTIS in Bermudas

»ILTIS in Bermudas« ist der neue, monatliche Polit-Talk im bermuda.funk, veranstaltet von der Interventionistischen Linken Rhein-Neckar.

In der lässigen Atmosphäre der bermuda-Studios tauschen sich die Macher*innen mit themenbezogenen ausgewählten Freund*innen und Bekannten aus und »reden Klartext« über Fragen, die euch und sie interessieren. Sie wollen nicht die Aufreger bedienen, die bereits in allen Zeitungen stehen, sondern Themen behandeln, die sie schon länger beschäftigen und grundsätzliche Fragen aufwerfen, wie die Gesellschaft, in der wir leben, verfasst sein soll.

Sendezeiten und weitere Infos

06.05.2016

New Shirts out now!

Es gibt wieder liebevoll von Hand mit unterschiedlichen bermuda.funk-Motiven bedruckte Shirts und Geschirrtücher! Selbstverständlich öko, bio und fair, in verschiedenen Farben und Größen.
Erhältlich im Büro des bermuda.funk.

14.04.2016

Neue BĂĽrozeiten ab dem 18.04.2016

Aufnahmegeräte ausleihen, anrufen, Hallo sagen, Fragen stellen - für das und mehr sind die Bürozeiten da, insgesamt 12 Stunden jede Woche, von Montag bis Donnerstag. Ab Kalenderwoche 16 in leicht geänderter Form:

Montag 16-19 Uhr
Dienstag 10-13 Uhr
*NEU!* Mittwoch 16-19 Uhr
*NEU!* Donnerstag 10-13 Uhr

18.01.2016

Aus- und Fortbildungsangebote im bermuda.funk

Vielleicht habt ihr Zeit und Lust, euch zu Radiothemen fortzubilden? Da gibt es die nächste Zeit einige Möglichkeiten: Hier ein Link auf den Flyer der Workshop-Angebote in der ersten Jahreshälfte, der zurzeit verteilt wird: Flyer bermuda.funk-Workshops I-2006

Besonders hinzuweisen ist auf das Kurzworkshop-Programm "Besser Radio machen - kurz und knackig." Alle zwei Monate, immer am 4. Dienstag im Monat ab 19 Uhr, vermitteln erfahrene Radiomacher*innen oder Expert*innen aus anderen Gebieten wichtige Fertigkeiten aus dem Alltag der Freien Radioarbeit ...Der erste Termin 2016 findet am Di, 26.1. im Alten Volksbad statt: Eine Einführung in das Audioschnittprogramm Audacity. Der Workshop eignet sich sowohl für EinsteigerInnen, die noch nicht mit Audacity gearbeitet haben, als auch für diejenigen, die schon Grundkenntnisse besitzen und diese vertiefen möchten.

Weitere Infos zu diesem Workshop (sowie zur Anmeldung) und den Workshopangeboten des bermuda.funk: http://bermudafunk.org/news/alle-workshops.html und http://bermudafunk.org/aus-und-fortbildung.html

04.01.2016

Neue Sendung: Worte ĂĽber die Welt

Traurige, fröhliche, zynische, liebliche, futuristische und sozialkritische Geschichten und Gedichte ĂĽber die Welt aus der Feder von Stephan Pfalzgraf und gelesen von Stephan Pfalzgraf. Dazwischen und darunter: Passende Musik, ausgewählt von ebenjenem.  
In seiner Sendung versucht Stephan Pfalzgraf schreibend und lesend die ganze Welt zu erforschen. Jedem Bröckchen der Erde trotzt er Bedeutung ab, jedem Moment einen Sinn – auch wenn er dabei erkennen muss, dass Sinn nur ein schwaches goldenes Glänzen ist, das man nur finden und erspüren kann, wenn man von Zeit zu Zeit bereit ist die Nase in den Hundehaufen zu stecken.

Sendezeiten und weitere Infos

28.09.2015

Neue Sendung: The Inner Ear Theater

The Inner Ear Theater nimmt Soundscapes, Samples, Filmzitate, Musique Concrète, Drone, Ambient, Industrial, Minimal Techno oder Zutaten aus diversen anderen Subgenres elektronische Musik (oder Klangerzeugung) und versucht jede Sendung wie den Soudtrack zu eine Dystopie anzulegen. Die Hörer*innen sollten sowohl in die Atmosphäre “eintauchen” können, als auch Ansätze zum Nachdenken finden (so sie oder er das möchte).
Es gehört zum Konzept, dass es keine Moderation, keine Erläuterungen und keine Playlisten gibt.

Sendezeiten und weitere Infos

02.10.2012

Sendet selbst!

Lust, eine eigene Sendung im bermuda.funk zu machen? In unseren kostenlosen Einführungsworkshops lernt ihr alles, was man zum Radiomachen so braucht - und das ist weniger kompliziert, als viele denken. Also: Ran an die Mikros, redet über das, was euch wichtig ist und spielt die Musik, die euch gefällt!

AKTUELLE BEITRÄGE

23 Nov 2016 16:36:37
Flüchtlingsräte:beraten,humanitär helfen und Widerstand international gegen Fluchtursachen,Abschiebungen,Asylrechtsabschaffung, staatlichen Antiziganismus, völkische "Volksgemeinschaft" (Serie 323: Grenzenlos)
anhören
23 Nov 2016 10:04:48
"Von wegen sicher" - das Konstrukt der "sicheren Herkunftsländer" für mehr Abschiebungen in der Kritik (Serie 323: Grenzenlos)
anhören
21 Nov 2016 00:00:00
grenzenlos Dezember 2016: Weniger US-Nato Kriege? mehr D-EU Kriege? Militäreinsätze im Mittelmeer,Afrika und Arabien: mehr neokoloniales Zuckerbrot oder Peitsche, Widerstand gegen "Freihandel" und Internationalen Gerichtshof wächst (Serie 323: Grenzenlos)
anhören
20 Nov 2016 21:26:52
grenzenlos Dezember 2016: Geheimpapier AfD/CSU/CDU/SPD - St.Anna die Stazziema - Ver-, Behinderung der Aufklärung "NSU" (Serie 323: Grenzenlos)
anhören

VERANSTALTUNGSTIPPS

Leider keine aktuellen Termine zum Anzeigen vorhanden!

WORKSHOPS

07.12.2016 (19:30)

Richtig recherchieren

Richtig recherchieren: Das heiĂźt mehr, als zu »googeln«, das bedeutet, die »Blase« zu verlassen, in der uns Suchmaschinen und soziale Netzwerke gerne einfangen und immer mehr die Welt so zeigen, wie sie uns gefällt. ... weiterlesen »

KONZERTE

Die Musikredaktion verlost regelmäßig 2 x 2 Eintrittskarten zu Konzerten in der Region. Einfach eine Mail mit Datum und Namen der Band an musik [at] bermudafunk.org schicken und gewinnen!

08.12.2016 (21:00)
Kurzbar Mannheim

MDME SPKR

Garage Fuzz Noise

VVK € 8 / AK 10 €

weiterlesen »