Livestream

Im Moment läuft:

7 Uhr: Sonar Mi-17
Das regionale Infomagazin peilt die neuesten Entwicklungen und skurrile NebensÀchlichkeiten im bermuda.dreieck an und ortet Highlights.

Danach läuft:

8 Uhr: international.noise
Musik aus aller Welt: Punkrock, Dub und Afrobeat. Alles kann, nichts muss! 100%ige Diskretion und höchstes Niveau.

9 Uhr: POPPATCHWORK
POLY AMOUR POLY ÀGAPI,ELLINICA GEIA LIEP, LEUBH STORGE,PHILIA, AGAPE MANIA, MANIE POLYAMORIE EINMAL ANDERS: ALLES DREHT SICH BEI DIESER MUSIK UM DAS EINE THEMA:

10 Uhr: POPPATCHWORK
POLY AMOUR POLY ÀGAPI,ELLINICA GEIA LIEP, LEUBH STORGE,PHILIA, AGAPE MANIA, MANIE POLYAMORIE EINMAL ANDERS: ALLES DREHT SICH BEI DIESER MUSIK UM DAS EINE THEMA:

MonatsĂŒbersicht ĂŒber alle Sendungen


Newsarchiv

08.10.2020

Autorengruppe Wortgestöber im frei.raum am Sonntag den 11. Oktober

Diesen Sonntag, den 11. Oktober, könnt ihr ab 16:00 Uhr im frei.raum die Produktion "net ganz sauwa" der Autor*innengruppe "Wortgestöber" hören. Diese Radiosendung steht auch eine Woche in unserer Mediathek zum nachhören bereit.

 

MEHR >>

net ganz sauwa ist die erste produktion der mannheimer autorengruppe wortgestoeber (wort-gestoeber [at] web.de). diese besteht derzeit aus inka franze, erika (kira) schmitz und gerhard weindl. diese haben sich kennengelernt im kontext der schreibwerkstĂ€tten der abendakademie mannheim, die sich dienstags und donnerstags treffen. die produktion net ganz sauwa war ursprĂŒnglich konzipiert zur öffentlichen auffĂŒhrung in den originalrĂ€umen des alten volksbads-aber der urauffĂŒhrung ende april machte corona den garaus - vorlĂ€ufig ...irgendwann wird das volksbad mit öffentlichen veranstaltungen wieder bespielbar sein. dann werden die akteure von wortgestoeber hoffentlich auf massenhaft gutgelaunte warmbader und kaltduscher treffen. bis dahin heisst es geduldig, optimistisch und -vor allem-sauwa bleiwe.

08.10.2020

Veranstaltungstipp: Die Angehörigen - Ausstellung von Jasper Kettner und Ibrahim Arslan im "zeitraumexit"

Im Rahmen der einander.Aktionstage 2020 ist im KĂŒnstler*innenhaus "zeitraumexit" die Ausstellung  "Die Angehörigen" zu sehen. Das Ausstellungsprojekt des Fotografen Jasper Kettner portrĂ€tiert Menschen, die mit dem Verlust ihrer Familienmitglieder oder Freund*innen durch rassistische Gewalt leben und durch die mangelnde AufklĂ€rung dieser Morde zusĂ€tzlich leiden mĂŒssen.

MEHR >>

Das begleitende Buch entstand in Zusammenarbeit mit Ibrahim Arslan, Aktivist und Überlebender des rassistischen Brandanschlags in Mölln 1992. Annette Lennartz hat fĂŒr bermuda.funk die Ausstellung besucht und einen kurzen Radiobetrag hierzu produziert. Die Ausstellung ist noch bis einschließlich 10. Oktober zu sehen.

Öffnungszeiten
Do/Fr/Sa 14 - 20 Uhr & auf Anfrage

Eintritt frei!
Ort:
zeitraumexit
Hafenstraße 68-72
68159 Mannheim / Jungbusch

Radiobeitrag von Annette Lennartz ĂŒber die Ausstellung „Die Angehörigen".

LĂ€nge: 4.35 Minuten

Sprache: Deutsch

Format: MP3 – 128 kB

 

 

23.09.2020

Aufruf: "bermuda.funk erzÀhlt seine Geschichte"

Wer kennt den bermuda.funk? Wer hört den bermuda.funk? Wer möchte mal selbst im Radio sein? Wir suchen die Menschen vor den Radios und Laptops, vor den WeltempfĂ€ngern und die, die den Stream empfangen und ihre Erlebnisse, Meinungen, Ideen, Kritik, WĂŒnsche und Fragen an und ĂŒber den bermuda.funk gerne weitergeben möchten.

Im November und Dezember feiert bermuda.funk 20-jÀhriges Bestehen und das möchten wir akustisch feiern. Erinnerungen aus der Vergangenheit, Reflexion der Gegenwart, Vorausdenken in die Zukunft.

Und ihr macht mit!

MEHR >>

Schickt uns Eure BeitrÀge als Audio (mp3 oder wav) bitte bis zum Montag den 12.10.20
an hoerspiel [at] bermudafunk.org mit dem Betreff "Feedback_Jubilaeum20_b.f".
GrĂ¶ĂŸere Dateien (wav oder lĂ€ngere mp3s) bitte ĂŒber WeTransfer o. Ă€.

Impulse und Anregungen fĂŒr euch können dabei sein:
- Was hörst du im bermuda.funk?
- Wie und wann bist du auf den bermuda.funk aufmerksam geworden?
- Warum ist der bermuda.funk so besonders?
- Was ist fĂŒr dich Radio?
- Wie stellst du dir das Radio der Zukunft vor?
- Warum sollte es noch Radio geben?

Zu hören ist unsere fertige Sendung mit Euren Audios am ersten Samstag im November (07.11.) und Dezember (05.12.) um 13:00 Uhr auf bermudafunk.

Wir freuen uns auf Eure Audios!

Danke!
Eure Hörspielredaktion.

01.10.2020

bermuda.talk #Medien der Zukunft? Zukunft der Medien? am 02.10.2020 ab 20:00 Uhr on air und live im forum

Sehen und hören bei youtube: https://www.youtube.com/watch?v=y5euquxsBRA

Hören im Livestream des bermuda.funk: http://streaming.fueralle.org:8000/bermudafunk_high

Hören on air auf den Frequenzen 89,6 MHz fĂŒr Mannheim und 105,4 MHz fĂŒr Heidelberg und im Kabel auf der Frequenz 107,45 MHz

Medien sollen informieren, durch Kritik und Diskussion zur Meinungsbildung beitragen und damit gesellschaftliche Partizipation ermöglichen. Globalisierung, Digitalisierung und aktuell auch die Corona-Pandemie stellen die Medienbranche vor neue Herausforderungen und Aufgaben. BĂŒrger*innen möchten verlĂ€ssliche Informationen. Anlaufstellen sind lokale Medien, Zeitungen sowie Hörfunk- und Fernsehsender. Der Bedarf nach Nachrichtenangeboten und neuen Programmformaten speziell im kulturellen Bereich steigt.

Werden öffentlich-rechtliche und freie Medien dieser Rolle gerecht? Können sich freie Medien und öffentlich-rechtliche Medien im Zeit­alter von Social-Media-Algorithmen behaupten? Wie hat sich die Medienlandschaft in den letzten 20 Jahren entwickelt? Können BĂŒrgermedien als Bestandteil einer demokratischen Medienlandschaft gestĂ€rkt werden?
Diese Fragen möchten wir mit euch und Vertreter*innen von freien und öffentlich-rechtlichen Medien diskutieren.

Wir diskutieren mit Peter Freitag (stellvertretender dju-Vorsitzender und Mitglied im Bundesvorstand des ver.di-Fachbereichs Medien, Kunst und Industrie), Klaus Walter (Radiomoderator, Autor, ByteFM), Roland Schuster (Kommunalinfo Mannheim – alternatives, unabhĂ€ngiges und nicht-gewinnorientiertes Print- und Onlinemedium) und Andreas Frank (Mitglied im Vorstand des bermuda.funk).

Manuel SchĂŒlke (Neckarstadtblog – Offenes journalistisches Non-Profit-Projekt) musste seine Teilnahme leider kurzfristig absagen.

MEHR >>

Begleitet wird die Veranstaltung von einem kulturellen Beitrag der almost-all-female-Formation ‘The Schogettes’.

Eine gemeinsame Veranstaltung des Freien Radios Rhein-Neckar e. V. bermuda.funk und forum talks.

Begrenzter öffentlicher Zugang unter Beachtung der Hygienebestimmungen möglich. Wir bitten, die Maskenpflicht zu berĂŒcksichtigen. Der Eintritt ist frei!

Anmeldung bitte unter: 20jahre [at] bermudafunk.org

Jugendkulturzentrum forum | Neckarpromenade 46 | 68167 Mannheim

Die Veranstaltung wird live von 20:00 bis 22:00 Uhr im bermuda.funk auf den Frequenzen 89,6 MHz fĂŒr Mannheim und 105,4 MHz fĂŒr Heidelberg, im Kabel auf der Frequenz 107,45 MHz und als Stream im Internet ĂŒbertragen. Aktuelle Informationen zu dieser Veranstaltung gibt hier auf der Website des bermuda.funk.

Hier könnt ihr den Flyer der Veranstaltung herunterladen.

28.09.2020

Link zum Livestream am 02.10.2020

Unter diesem Link könnt ihr die Diskussionsveranstaltung #Medien der Zukunft? Zukunft der Medien? live verfolgen:

https://www.youtube.com/watch?v=y5euquxsBRA

29.09.2020

Kulturelles Rahmenprogramm beim bermuda.talk: The Schogettes!

Foto: Klaus Hecke

Live dabei am Freitag, den 02.10.2020, wenn im forum ĂŒber #Medien der Zukunft? Zukunft der Medien? diskutiert wird: Die grandiose almost-all-female-Formation 'The Schogettes'! BittersĂŒĂŸ wie Schokolade ist ihre von Soul-GrĂ¶ĂŸen und den Girl-Groups der frĂŒhen 60er Jahre inspirierte Musik, ihre Themen sind Inbrunst und Energie, mit denen sie ihr Publikum direkt in den Bauch treffen und ihre Herzen schmelzen lassen wie eine Schogette in der Sonne ...

28.09.2020

Auf dem Podium beim bermuda.talk am 02.10.2020

Bei der Veranstaltung #Medien der Zukunft? Zukunft der Medien? diskutieren wir mit Peter Freitag (stellvertretender dju-Vorsitzender und Mitglied im Bundesvorstand des ver.di-Fachbereichs Medien, Kunst und Industrie), Klaus Walter (Radiomoderator, Autor, ByteFM) und Roland Schuster (Kommunalinfo Mannheim – alternatives, unabhĂ€ngiges und nicht-gewinnorientiertes Print- und Onlinemedium).

Seine Teilnahme kurzfristig absagen musste Manuel SchĂŒlke (Neckarstadtblog – Offenes journalistisches Non-Profit-Projekt).

AusfĂŒhrliche Informationen zu den Genannten gibt es hier ...

MEHR >>

/// Peter Freitag ist als Redakteur bei der Rheinischen Redaktionsgemeinschaft (RRG) beschĂ€ftigt, die in fĂŒnf Landkreisen rund um Köln die lokalen bzw. regionalen Inhalte fĂŒr Kölner Stadt-Anzeiger und Kölnische Rundschau produziert. In der RRG ist Peter Freitag auch Mitglied des Betriebsrates.

Ehrenamtlich ist er unter anderem stellvertretender Vorsitzender der Deutschen Journalistinnen- und Journalisten-Union (dju) in ver.di und Mitglied im Bundesvorstand des ver.di-Fachbereichs Medien, Kunst und Industrie.
FĂŒr ver.di ist Peter Freitag zudem stellvertretendes Miglied des WDR-Rundfunkrates. Außerdem engagiert er sich fĂŒr die dju bzw. ver.di in der EuropĂ€ischen Journalisten-Föderation (EJF).

/// Roland Schuster von Beruf Elektroniker, Mitherausgeber von Kommunalinfo Mannheim, ehemaliger Betriebsrat bei Bombardier in Mannheim und Mitglied im Bezirksbeirat Neckarstadt-West fĂŒr die Partei "Die Linke".

Das Kommunalinfo Mannheim ist ein linkes, alternatives, unabhÀngiges und nicht-gewinnorientiertes Print- und Onlinemedium, das von linksorientierten politisch Aktiven gemacht wird. Die Printausgabe erscheint in der Regel 14-tÀgig im Abo. Der Blog auf kommunalinfo-mannheim.de und die Informationen in den sozialen Medien werden fortlaufend aktualisiert. Ein Redaktionskollektiv gestaltet und moderiert die Inhalte.
Das Kommunalinfo Mannheim blickt auf eine lange Geschichte zurĂŒck. Die erste Ausgabe erschien 1989. Die GrĂŒnder*innen des Kommunalinfo Mannheim legten besonderen Wert darauf, die Zeitung nicht als linkes "Parteiblatt" (langweilig) zu fĂŒhren, sondern offen und linkspluralistisch (interessant).

/// Klaus Walter ist Radio-DJ und Autor. Seine Sendung "Der Ball ist rund" im Hessischen Rundfunk genoss bis zu ihrer Einstellung 2008 Kultstatus und wurde von den Leser*innen von „Spex“ und „Intro” mehrfach zur besten Radiosendung Deutschlands gewĂ€hlt.

Seit 2008 ist Walter Redakteur und Moderator beim Internetradio ByteFM, außerdem arbeitet er regelmĂ€ĂŸig fĂŒr DLF, Deutschlandradio Kultur, BR, NDR, WDR und den HR. Seit Mitte der 70er Jahre schreibt er ĂŒber Popkultur, Fußball und Politik, unter anderem fĂŒr Spex, Frieze, die SĂŒddeutsche Zeitung, TAZ, Jungle World und Konkret. 2005 erschien "Plattenspieler", ein gemeinsames GesprĂ€chsbuch mit Frank Witzel und Thomas Meinecke. Seit 2009 gehört Walter dem Beirat fĂŒr Musik des Goethe-Instituts an2018 wurde Walter mit dem "International Music Journalism Award" ausgezeichnet.

06.08.2020

Neue Sendung: TSIN-AT

Die Sendung des Zentralrats der Eritreer in Deutschland e. V. – Ortsgruppe Mannheim informiert die eritreischen Einwohner*innen in Mannheim und Umgebung ĂŒber soziale, kulturelle Angelegenheiten und Nachrichten aus Eritrea. Zu hören gibt es außerdem Musik und Interviews mit verschiedenen Expert*innen.

Sendezeiten und weitere Infos

15.08.2020

Wieder zurĂŒck: LibertĂ€r das ganze Ding

Die Sendung fĂŒr undogmatische, eigenstĂ€ndige und kritische Zeitgeister. Hier kommt alles zur Sprache, was sich im nĂ€heren oder im weiteren Sinne mit dem Begriff "libertĂ€r" verknĂŒpfen lĂ€ĂŸt.
Übersetzt "freiheitlich" bzw. "anarchistisch", also Dinge, die mehr oder weniger ohne herrschaftliche Strukturen funktionieren. In diesem selbstverwalteten Segment, werden, wie der Name "das ganze Ding" schon suggeriert, selbstverwaltete Initiativen, KĂŒnstler mit libertĂ€rer AffinitĂ€t und sonstige theoretische und praktische Themen aus diesem Bereich behandelt.

Sendezeiten und weitere Infos

31.08.2020

Wiederaufnahme der BĂŒrozeiten

Das BĂŒro des bermuda.funk ist montags wieder von 16:00 bis 19:00 Uhr besetzt.
Wir bitten darum, das BĂŒro einzeln und mit Maske zu betreten. Weitere Termine sind auf Anfrage möglich.
Bei wichtigen Fragen und Anliegen könnt ihr an vertretung@bermudafunk.org schreiben.

AKTUELLE BEITRÄGE

30 Nov 2020 19:46:54
Interview mit Ursula Frenz ĂŒber das „Forum Behinderung der Stadt Mannheim“ am Freitag den 4. Dezember 2020.
anhören
20 Nov 2020 12:27:42
"Solche deutsche Großmacht-Fantasien lehnen wir strikt an" (Serie 323: Grenzenlos)
anhören
18 Nov 2020 08:34:15
Interview mit Fabian Jellonek (achtsegel) ĂŒber Coronaleugner*innen (Serie 1020: ILTIS in Bermudas)
anhören
18 Nov 2020 08:17:53
ZurĂŒck im Lockdown - Wie umgehen mit der Unsicherheit (Serie 1020: ILTIS in Bermudas)
anhören

VERANSTALTUNGSTIPPS

07.12.2020 (19:30)
Online

Online-Infoabend fĂŒr Radioneulinge

Beim Infoabend könnt ihr euch ĂŒber den bermuda.funk informieren. Themen werden Infos zu Freien Radios, zu bermuda.funk-Geschichte und -Programm ... weiterlesen »

WORKSHOPS

23.01.2021 (10:00)

Online! EinfĂŒhrungsworkshop I

Die Lizenz zum Senden (findet aktuell online statt): Der kostenlose EinfĂŒhrungsworkshop vermittelt an zwei Samstagen den Einstieg in die Freie Radioarbeit – von der Geschichte des Freien Radios ĂŒber die ... weiterlesen »

30.01.2021 (10:00)

Online! EinfĂŒhrungsworkshop II

Teil II der EinfĂŒhrung – nur fĂŒr Teilnehmer*innen von Teil I.

Im zweiten Teil des EinfĂŒhrungsworkshops werden unter anderem die in der Woche zuvor produzierten ProbebeitrĂ€ge gemeinsam angehört.

weiterlesen »

KONZERTE

Die Musikredaktion verlost regelmäßig 2 x 2 Eintrittskarten zu Konzerten in der Region. Einfach eine Mail mit Datum und Namen der Band an musik [at] bermudafunk.org schicken und gewinnen!

Leider keine aktuellen Termine zum Anzeigen vorhanden!