Livestream

Im Moment läuft:

12 Uhr: Jazzology
Jazz von Armstrong bis Zorn: Reichlich sch├Âne T├Âne. Jazzology steht aber auch f├╝r lustvolles Lauschen in Rock-, Pop-, Folk- und Klassikgefilden.

Danach läuft:

13 Uhr: Jazzology
Jazz von Armstrong bis Zorn: Reichlich sch├Âne T├Âne. Jazzology steht aber auch f├╝r lustvolles Lauschen in Rock-, Pop-, Folk- und Klassikgefilden.

14 Uhr: Rund um die Beatles
Ausgefallene Coverversionen - Kurioses rund um die Beatles - Hintergr├╝nde zu einzelnen Songs und nat├╝rlich auch Beatleslieder. Was war die Motivation von Paul, den Song "Why don't we do it in the road" nur mit Ringo aufzunehmen? Wer waren die Rutles? Wie k├Ânnten die Beatles heute klingen, wenn sie noch auf Tour w├Ąren? Wie waren die Beziehungen zwischen den Beatles und den anderen gro├čen Musikern der 60-ger? ....

15 Uhr: MusikLokal
Im MusikLokal treffen sich regionale Musiker*innen aus der Rhein-Neckar-Region.

Monats├╝bersicht ├╝ber alle Sendungen


Doppelkopf

Warum haben die Bewohner der Isle of Man keine Lust auf Geschwindigkeitsbegrenzungen? Wie hei├čen Cranberries eigentlich auf Deutsch? ÔÇ×DoppelkopfÔÇť kl├Ąrt die wirklich wichtigen Fragen des Lebens!
Toby, Frank und Frau Sp├Ątzleberger quatschen sich um Kopf und Kragen, bleiben mal mehr, mal weniger beim zuf├Ąllig generierten Thema der jeweiligen Sendung, erf├╝llen aber stets ihren Bildungsauftrag. Seri├Âse Berichterstattung und absurder Quatsch gehen hier Hand in Hand. Ach ja, Musik gibtÔÇÖs ├╝brigens auch. Passend zum Thema und oftmals zu viel f├╝r nur 60 Minuten.
Nie vorbereitet, aber immer unterhaltsam!
Also einschalten und schlau werden!

Sendende(r): Toby Mittag / Frank B├╝rkle / Karolin Sp├Ątzleberger

Mailkontakt: doppelkopf [at] bermudafunk.org

Sendezeiten

Live:
4. Montag 20 Uhr

Wiederholungen:
2. Samstag 11 Uhr
3. Freitag 5 Uhr (nur im Internet)
4. Freitag 11 Uhr





22.01.2018 - 20 Uhr: Doppelkopf









19.01.2018 - 5 Uhr: Doppelkopf







Sendungen

Montag, 25.07.2016


├ťber Geschmack l├Ąsst sich ja bekanntlich streiten: Beim Essen, in der Mode und nat├╝rlich bei der Musikauswahl. Frau Sp├Ątzleberger und ich werden das nachher sicher auch ausgiebig tun. Und wem's nicht schmeckt, der kann ja einfach gehn. Oder abschalten.
Einschalten und schlau werden! Bis sp├Ąter.


Playlist ├Âffnen

Playlist

Interpret Titel Album

Kehlani How That Taste
Herb Alpert A Taste of Honey
Julie London A Taste of Honey
The White Stripes Sugar Never Tasted So Good
The Used The Taste Of Ink
Apocalyptica Bittersweet
Die T├╝ren Eier Popo
Fettes Brot Optimal Geschmacksneutral Auf einem Auge bl├Âd
Whatchya ft Flula Borg & Flynt Flossy Taste You Like Yogurt
Tastelike Cake That reality distorsion called Love
Blur Sweet Song


<< VORHERIGE ......... KOMMENDE >>