Livestream

Im Moment läuft:

18 Uhr: Musicals
Die Musicalsendung im bermuda.funk. Vom Broadway in den Rosengarten und zur├╝ck!

Danach läuft:

19 Uhr: frei.raum
POPPATCHWORK_EXTRA_SPEZIAL von und mit Michael Pallmert: Kulturelle Brennpunkte in der Nachbarschaft - Interview mit Tom, Betreiber von zabbermusic mit Musik (├╝berwiegend Japan-Importe) + typi...

20 Uhr: Vade Retro
Die Zeitmaschine vom bermuda.funk: Die Sendung erforscht und spielt die Musik aus vergangenen Jahren und gibt den Zuh├Ârer*innen die M├Âglichkeit, eine musikalische Reise zu machen (auf Deutsch und Spanisch!). Worldwide Rockabilly, 50ÔÇśs RÔÇśnÔÇśB, Surf, Twist etc!

21 Uhr: ich-habe-nicht-fertig
Fibi spielt Musik, die er nicht kennt, aber unbedingt im Radio spielen will. Ein kleines Experiment, das der Erstkontaktkompetenz des Moderators auf der Spur ist.

Monats├╝bersicht ├╝ber alle Sendungen


Weltmusik

Musik aus allen Kulturen mit Hintergrundinformationen, Text├╝bersetzungen, Informationen ├╝ber politische und kulturelle Hintergr├╝nde und Reiseberichte.
Traditionelle und moderne oder Popmusik aus aller Welt wie z.B. Neue Musik, Minimalmusik. Interviews mit Menschen aus fremden L├Ąndern und Interviews mit Musiker_innen.
├ťber die sonst selten ├Âffentliche gesendete Musik und durch Information ├╝ber andere Kulturen sollen Br├╝cken zwischen diesen und unserer Kultur gebaut werden.

Sendende(r): J├╝rgen Torunsky

Mailkontakt: torunsky [at] bermudafunk.org

Sendezeiten

Live:

Wiederholungen:















Sendungen

Mittwoch, 08.07.2015


Nozinja ist ein S├╝dafrikanischer K├╝nstler, Produzent und DJ, dem die Erfindung des Shangaan Electro Genre in der Afrikanischen Tanzmusik zugeschrieben wird und der diesen Stil popul├Ąr gemacht hat. Diese Musik wird von traditioneller Volksmusik, Tsonga Disco, Kwaito House und Tanz aus den Strassen der Townships aus der Limpopo Region in S├╝dafrika beeinflusst.
 
Als Richard Mthetwa in Gyani, Limpopo, einer Provinz im Nordosten S├╝dafrikas geboren, zog Nozinja nach Soweto - das ist ein Township von Johannesburg - und betrieb dort eine Kette von Reparaturl├Ąden f├╝r Handys, bevor er bemerkte, dass es bei den lokalen Shangaan-Tanzveranstaltungen in Soweto immer einen gro├čen Andrang gab. Da wurde er Produzent, K├╝nstler, Video-Regisseur und Promoter f├╝r den Shangaan-Style und daf├╝r ist er jetzt bekannt.
 
Shangaan Electro ist in Soweto entstanden, trotzdem geht sein Name auf das Volk der Shangaan zur├╝ck, die in gro├čer Zahl haupts├Ąchlich wegen Arbeit nach Soweto kamen, auch Nozinja, der dort auch einfach unter dem Namen Dog (Hund) bekannt ist.
 
Die Tsonga, auch Shangana-Tsonga oder Shangaan, sind eine Bantu-Ethnie im s├╝dlichen Afrika. Ihre Sprache ist das Xitsonga (ÔÇ×Schi-tsongaÔÇť). Sie leben haupts├Ąchlich im s├╝dlichen Mosambik in den Provinzen Gaza und Maputo. Au├čerdem gibt es eine gro├če Gruppe von Tsonga in der Provinz Limpopo in S├╝dafrika
 
Einst regierten die Tsonga das Gaza-Reich, das von 1824 von General Soshanhaane gegr├╝ndet wurde. Die Hauptstadt war in Mossurize auf der heutigen Grenze zu Simbabwe. Das Gaza-Reich reichte von Teilen des heutigen S├╝dost-Simbabwe bis zum Save River im s├╝dlichen Teil Mosambikes. Zu ihm geh├Ârten Teile der heutigen Provinzen Sofala, Manica, Inhambane, Gaza und Maputo in Mosambik und Teile S├╝dafrikas. Soshangaane verlegte die Hauptstadt von Mossurize in die Provinz Gaza. Nach seinem Tod ├╝bernahm Muzila die Herrschaft. Nach Muzila regierte Gungunhana, der 1895 von den Portugiesen in Mandlakazi, der heutigen Provinz Gaza, gefangengenommen wurde.
 
W├Ąhrend der Apartheid in S├╝dafrika lebten viele Tsonga im Homeland Gazankulu in der n├Ârdlichen Provinz Transvaal. 1989 bewohnten rund 700.000 Tsonga ihr Homeland, w├Ąhrend 470.000 au├čerhalb wohnten. Traditionell bauten die Tsonga haupts├Ąchlich Mais an und betrieben daneben Rinderzucht.
 
 


Playlist ├Âffnen

Playlist

Interpret Titel Album

Tsonga Traditional Dancegroup Xigubu/Swigubu field recording
Nozinja nwa baloyi Nozinja Lodge
Nozinja mitshetsho we indaba Nozinja Lodge
Nozinja baby do u fee me Nozinja Lodge
Nozinja xihukwani Nozinja Lodge
Nozinja tsekeleke Nozinja Lodge
Nozinja vamaseve vatswelani Nozinja Lodge
Nozinja nyamsoro Nozinja Lodge
Nozinja nwanga i jesu Nozinja Lodge
Nozinja vomaseve Nozinja Lodge
Nozinja wo va jaha Nozinja Lodge
Serankure Music Arts (Tswana) tlholwe le mutle Ancient Civilisation Of Southern Africa (ARC)
Lotlamoreng Lowe Cultural Group (Tswana) serangapane Ancient Civilisation Of Southern Africa (ARC)
Tinashe Chidanyika chimanda (Teil) Sounds Of The African Mbira (ARC)


<< VORHERIGE ......... KOMMENDE >>