Livestream

Im Moment läuft:

9 Uhr: Akwaaba FM
Akwaaba FM broadcasts in english & akan languages to african people in the diaspora with news, announcements, interactive programmes, interviews & music.

Danach läuft:

10 Uhr: XPUK
Music and information in English for Brits living in the Rhine-Neckar Region and for English language fans.

11 Uhr: XPUK
Music and information in English for Brits living in the Rhine-Neckar Region and for English language fans.

12 Uhr: radio.aufschnitt
Von jeder Sorte ein paar Scheibchen! Mit Hausmacher und Rockwurst.

MonatsĂĽbersicht ĂĽber alle Sendungen


frei.raum

14.04.2024 - 16 Uhr: frei.raum



Der offene Sendeplatz frei.raum dient vor allem der Zugangsoffenheit beim bermuda.funk. Wir bieten eine Möglichkeit für Radiointeressierte eine einmalige Sendung oder ein Radioprojekt zu machen. Der frei.raum ist eine unkonventionelle Sendemöglichkeit (flexibel, einmalig,..) für Einzelpersonen, Gruppen, Initiativen, Schulklassen, o.ä.

frei.raum könnt ihr jeden Samstag von 19:00 Uhr bis 20:00 Uhr oder jeden Sonntag von 16:00 Uhr bis 17:00 Uhr (am dritten Sonntag im Monat von 16:00 Uhr bis 18:00 Uhr) hören. Meldet Euch, wenn Ihr eine Sendung machen wollt. Wir helfen Euch den frei.raum umzusetzen.

Sendende(r):

Mailkontakt: freiraum [at] bermudafunk.org

Sendezeiten

Live:
Jeden Samstag 19 Uhr

Wiederholungen:
1. Montag 10 Uhr (nur im Internet)

Sendungen

Samstag, 18.09.2021


Heute hört ihr einen frei.raum rund um das Thema Wahlrecht. Dieser frei.raum wurde von Menschen gestaltet die die Kampagne „Hier lebe ich - hier wähle ich“ in Mannheim unterstützen. Mit dieser Kampagne soll für mehr Partizipation und Demokratie in Deutschland geworben werden. Über 5,3 Millionen volljährige Bürger*innen in Deutschland dürfen weder bei der Bundestagswahl noch bei Landtags- oder Kommunalwahlen wählen. Sie haben keinen deutschen und keinen EU-Pass, leben hier aber seit durchschnittlich 16 Jahren.
 
In dieser Sendung informieren wir Euch über die Hintergründe der Kampagne „Hier lebe ich - hier wähle ich“, die auch in Mannheim von Menschen aus dem Migrationsbeirat und verschiedenen Gruppen wie der Föderation der demokratischen Arbeitervereine- DIDF unterstützt wird. Und ihr hört die Stimmen von Mannheimer*innen zu dem Thema Wahlrecht .
Mitgewirkt an der Vorbereitung der Sendung haben Nalan, Inan, Zarah und André.
 




<< VORHERIGE ......... KOMMENDE >>