Livestream

Im Moment läuft:

20 Uhr: Glottal Stop
Wir sprechen heute über einen Dauerbrenner der feministischen Debatte: die Ehe. Ob aus Liebe oder Pragmatismus, viele halten nach wie vor an der Institution Ehe fest. Wir hören eine Umfrage mit der Fragestellung &qu...

Danach läuft:

21 Uhr: Jazzology
Jazz von Armstrong bis Zorn: Reichlich schöne Töne. Jazzology steht aber auch für lustvolles Lauschen in Rock-, Pop-, Folk- und Klassikgefilden.

22 Uhr: Jazzology
Jazz von Armstrong bis Zorn: Reichlich schöne Töne. Jazzology steht aber auch für lustvolles Lauschen in Rock-, Pop-, Folk- und Klassikgefilden.

23 Uhr: doper than dope
Bei doper than dope wird HipHop-Kultur gefeiert! Dabei werden auch Entwicklungen und wichtige Releases im HipHop Mainstream angeschaut, der Fokus liegt aber vor allem auf Sub-Szenen und Artists, die oft zu wenig Beachtung finden, wie Frauen und queere Rapper*innen. Seit 2014 wird diese Sendung produziert und moderiert von Nifty MC, die selbst Rapperin, DJ und vor allem HipHop-Fan ist. Neben den regulären moderierten Musiksendungen gibt es Themen-Specials und Interview-Sendungen, für die Nifty MC schon Rapper*innen wie Reverie, Sookee, Sir Mantis, Die P oder Tice vor dem Mikrofon hatte.

MonatsĂĽbersicht ĂĽber alle Sendungen


Schrägfunk

15.04.2024 - 0 Uhr: Schrägfunk



Von regionalen Newcomern wie Everything in Boxes und Die Stühle, aufstrebenden Bands wie Pabst und Sperling bis zu national bekannten Künstler:innen wie Adam Angst, Kettcar, Schrottgrenze und Neoangin aka Jim Avignon, treffen Tina und Micha Musiker:innen und verwickeln sie in bodenlose Gespräche über deren Musik und den Sinn und Unsinn von Erdnussbutter-Sandwiches.
Für Themensendungen wird auch mal im Waschsalon dreckige Wäsche gewaschen, nach Schneeliedern gestöbert oder am Abend gefrühstückt.

Bei der Auswahl der Gesprächspartner:innen und der Musik geben die beiden nicht einem bestimmten Musikstil den Vorrang, sondern es gilt: lieber schrammelig als perfekt, eher holperig als glatt, Emotion vor Logik.

Dazwischen geht es kreuz und quer und drumherum, denn irgendwas geht immer und wenn es schräg wird, umso besser.
--
Schrägfunk ist eine Austauschsendung von Querfunk, dem Freien Radio für Karlsruhe.

Sendende(r): Tina & Micha

Webseite: schraegfunk.de
Webseite 2: instagram.com/schraegfunk/
Social Media: facebook.com/schraegfunk
Twitter: twitter.com/schraegfunk
Mailkontakt: mail [at] schraegfunk.de

Sendezeiten

Live:
3. Samstag 20 Uhr

Wiederholungen:
1. Mittwoch 20 Uhr
3. Montag 0 Uhr

Sendungen

Samstag, 18.06.2022


Schrägfunk "Live im Tempel" - Radio Edition
 
Ihr hört einen Mittschnitt der Veranstaltung "Schrägfunk Live", die am 27.05.2022 im Tempel Karlsruhe stattfand.
 
Mit dabei waren Mario Cuccu von den Sickboyz aus Karlsruhe, Paul Gerlinger aus Mannheim und Shitney Beers alias Maxi Haug aus Hamburg. Extra von so weit her war sie angereist, die Gute, die Beste!
 
Schon im Vorfeld der Show, bei Soundcheck und Vorgeplänkel wurde uns klar: Das wird gut, das wird witzig, das könnte im besten Sinne irrsinnig werden!
 
Natürlich gab's, neben Gesprächen über die aktuellen Vorhaben der Musiker:innen, Solo-Auftritte von allen. Und die waren sooooo gut!
Mario kompensierte mit seiner Power-Stimme gleich mal die Abwesenheit von Bass, Schlagzeug und den Strom seiner Gitarre.
Shitney ließ alle und alles dahinschmelzen und verhinderte lediglich durch ihre unromantischen Zwischenrülpser die vollständige Auflösung der anwesenden Personen.
Und Paul transportiert mit einer solchen Leichtigkeit schwere Inhalte, dass ein Bandstillstand einen zwar mitnimmt und trotzdem nicht ohne Zuversicht zurücklässt.
 
Zwischen den Auftritten gab es außer Talk das obligatorische Schrägfunk-Musik- Quiz, bei dem es diesmal Liedtitel anhand live gezeichneter Bilder zu erraten galt. Der Nervenkitzel der ganzen Sache wird sogar im Radio ersichtlich. Am Ende war der größte Spaß daran vielleicht sowieso das Buzzern?!




<< VORHERIGE ......... KOMMENDE >>