Livestream

Im Moment läuft:

21 Uhr: Jazzology
Jazz von Armstrong bis Zorn: Reichlich schöne Töne. Jazzology steht aber auch fĂŒr lustvolles Lauschen in Rock-, Pop-, Folk- und Klassikgefilden.

Danach läuft:

22 Uhr: Jazzology
Jazz von Armstrong bis Zorn: Reichlich schöne Töne. Jazzology steht aber auch fĂŒr lustvolles Lauschen in Rock-, Pop-, Folk- und Klassikgefilden.

23 Uhr: doper than dope
Bei doper than dope wird HipHop-Kultur gefeiert! Dabei werden auch Entwicklungen und wichtige Releases im HipHop Mainstream angeschaut, der Fokus liegt aber vor allem auf Sub-Szenen und Artists, die oft zu wenig Beachtung finden, wie Frauen und queere Rapper*innen. Seit 2014 wird diese Sendung produziert und moderiert von Nifty MC, die selbst Rapperin, DJ und vor allem HipHop-Fan ist. Neben den regulĂ€ren moderierten Musiksendungen gibt es Themen-Specials und Interview-Sendungen, fĂŒr die Nifty MC schon Rapper*innen wie Reverie, Sookee, Sir Mantis, Die P oder Tice vor dem Mikrofon hatte.

0 Uhr: Der Rote Faden
Er zieht sich durch Nettes und SchrĂ€ges, mal lauter, mal leiser, wenn er nicht reißt oder verloren geht. Die fadenscheinige Musiksendung fĂŒr Wachgebliebene!

MonatsĂŒbersicht ĂŒber alle Sendungen


SchrÀgfunk

15.04.2024 - 0 Uhr: SchrÀgfunk



Von regionalen Newcomern wie Everything in Boxes und Die StĂŒhle, aufstrebenden Bands wie Pabst und Sperling bis zu national bekannten KĂŒnstler:innen wie Adam Angst, Kettcar, Schrottgrenze und Neoangin aka Jim Avignon, treffen Tina und Micha Musiker:innen und verwickeln sie in bodenlose GesprĂ€che ĂŒber deren Musik und den Sinn und Unsinn von Erdnussbutter-Sandwiches.
FĂŒr Themensendungen wird auch mal im Waschsalon dreckige WĂ€sche gewaschen, nach Schneeliedern gestöbert oder am Abend gefrĂŒhstĂŒckt.

Bei der Auswahl der GesprÀchspartner:innen und der Musik geben die beiden nicht einem bestimmten Musikstil den Vorrang, sondern es gilt: lieber schrammelig als perfekt, eher holperig als glatt, Emotion vor Logik.

Dazwischen geht es kreuz und quer und drumherum, denn irgendwas geht immer und wenn es schrÀg wird, umso besser.
--
SchrĂ€gfunk ist eine Austauschsendung von Querfunk, dem Freien Radio fĂŒr Karlsruhe.

Sendende(r): Tina & Micha

Webseite: schraegfunk.de
Webseite 2: instagram.com/schraegfunk/
Social Media: facebook.com/schraegfunk
Twitter: twitter.com/schraegfunk
Mailkontakt: mail [at] schraegfunk.de

Sendezeiten

Live:
3. Samstag 20 Uhr

Wiederholungen:
1. Mittwoch 20 Uhr
3. Montag 0 Uhr

Sendungen

Samstag, 16.07.2022


"FĂŒrchterlich gesund"
 
Bunt und unheimlich gesund ging’s zu, beim Aufzeichnen dieser Sendung. Das ist auch wichtig, denn vom 21. bis 24. Juli kann der Marathon namens DAS FEST nach zweijĂ€hriger Pause wieder stattfinden und auf dem SchrĂ€gfunk rasend und reporterisch unterwegs sein wird.
 
Doch vorher gibt es einiges zu verarbeiten: Beispielsweise Michas Angst vor dem Messer mit dem pinken Griff, das in Tinas Reichweite liegt oder Tinas generelle Angst vor Beauty Salons begleitet von ihrer Sorge um das Wohl der dort als Fußputzer tĂ€tigen Fische.
 
ZufÀlligerweise thematisieren ein paar Lieder in dieser Sendung Angst, Albtraum und traurige TrÀume. Weitere drehen sich um Abneigungen, Zweifel und Sorgen. Klingt gar nicht mehr bunt? Ja und nein! Denn die Musik kommt dennoch hÀufig leicht oder rotzig daher.
 
Manche brauchen sich sowieso vor nichts zu fĂŒrchten. Neoangin und Alice Merton, mĂŒssen zumindest vor nichts davon laufen, weil sie sowieso nie irgendwo stehen bleiben.
 
Und ihr? Ihr bleibt mal schön sitzen und hört diese Sendung oder tanzt oder kocht 
 Ach, macht doch einfach, was ihr wollt!


Playlist öffnen

Playlist

Interpret Titel Album

Liotta Seoul Beauty Salons Single
Sperling Angst Single
Paul Gerlinger Fünf vor Zwölf Single
SWEED Face2Face Single
Grillmaster Flash Albtraum Komplett Ready
Adam Angst Punk Neintology
Basement Promise Everything Promise Everything
Schrottgrenze (feat. Sookee) Traurige TrĂ€ume Alles zerpflĂŒcken
Neoangin Homeless Bone Say Hi to your neighborhood
Alice Merton No Roots Mint +4


<< VORHERIGE ......... KOMMENDE >>