Livestream

Im Moment läuft:

17 Uhr: Sonar Do-17
Das regionale Infomagazin peilt die neuesten Entwicklungen und skurrile Nebens├Ąchlichkeiten im bermuda.dreieck an und ortet Highlights.

Danach läuft:

18 Uhr: contra.funk
Sendung des Autonomen Zentrums (im Exil) Heidelberg mit Infos zu politischen und kulturellen Themen, Aktionsberichten, Terminen und Musik.

19 Uhr: Das knusprige Gold
Das sind die knackigen goldnen Scheiben, die tief im Unterbewusstsein des Musikliebhabers Oliver S. unter der lehmigen Schicht des Alltags schlummern und eine Stunde im Monat mal an die frische Luft d├╝rfen, um frisch gewienert in v├Âllig neuen Zuammenh├Ąngen zu erstrahlen! Auch neuere und neuste Fundst├╝cke kommen zu ihrem Recht, sofern sie knusprig genug sind, nat├╝rlich...

20 Uhr: RRRsoundZ
Auch im elektronischen Bereich sind in diesem Jahrzehnt einige Stilrichtungen aus den 80er Jahren wieder hochgekocht, das gilt besonders f├╝r EBM, die elektronische K├Ârpermusik, eine Mischung aus Industrial-, Punk- u...

Monats├╝bersicht ├╝ber alle Sendungen


Glottal Stop

Die Sendung der feministischen Redaktion.

Die Feministische Redaktion des bermuda.funks wurde 2018 gegr├╝ndet und sieht sich innerhalb des Senders als Raum f├╝r alle FLTI* Personen (Frauen, Lesben, Trans*- und Inter*-Menschen). In einem Sendebetrieb, der nach wie vor von M├Ąnnern dominiert ist, wollen wir Radio mit feministischer Perspektive machen und Positionen und Stimmen st├Ąrken, die bisher wenig pr├Ąsent sind.

Die einzelnen Mitglieder* haben teilweise eigene Sendungen, steuern Beitr├Ąge f├╝r verschiedene andere Redaktionen bei und sind bei Sondersendetagen aktiv. Zuletzt mit einem eigenen Beitrag zum internationalen Tag des feministischen Radios am 21.10.2018.

Wir sind Teil des ÔÇ×Claim the WavesÔÇť Netzwerks, das weltweit feministische Stimmen aus Freien Radios verkn├╝pft. Als Redaktion k├Ânnen wir neue Sendungen betreuen, um sie in den laufenden Sendebetrieb aufzunehmen. Dar├╝ber hinaus sind wir auch gerne Ansprechpartnerinnen* f├╝r Radioneulinge und offen f├╝r Kooperationen auch au├čerhalb des Radios.

In Glottal Stop diskutieren und pr├Ąsentieren wir feministische, gesellschaftspolitische und kulturelle Themen, die uns aktuell besonders interessieren und die in anderen Medien zu kurz kommen. Dabei greifen wir unterschiedliche feministische Str├Âmungen in der Gesellschaft (und der Redaktion) auf, jede* von uns bringt sich mit den eigenen Schwerpunkten und Sichtweisen in die Sendung ein. Politisches und Kulturelles, Themenschwerpunkte und Blitzlichter, Empfehlungen und Kritik, Diskussionen und Musik, all das hat in Glottal Stop einen Platz.

Mailkontakt: feministradio [at] bermudafunk.org

Sendezeiten

Live:
1. Sonntag 15 Uhr

Wiederholungen:
1. Mittwoch 16 Uhr
4. Mittwoch 16 Uhr
5. Sonntag 15 Uhr















Sendungen

Sonntag, 04.08.2019


In unserer Augustsendung pr├Ąsentieren wir das H├Ârst├╝ck ÔÇ×A Womens WorkÔÇť. Dieses wurde von dem K├╝nstler*innenkollektiv ongoing project zusammen mit Berliner M├Ądchen und den Rapperinnen Ebow, SisterFa und Laila A entwickelt. Zu h├Âren sind deren Auseinandersetzungen mit (un)bezahlter Arbeit, K├Ąmpfen von Frauen und den emanzipatorischen Potentialen einer gemeinsam zelebrierten Sisterhood.
 
Sisterqueens - A woman's work (Musikvideo)
www.youtube.com/watch




<< VORHERIGE .........