Livestream

Im Moment läuft:

15 Uhr: Ohrenschmaus
Musikalische Leckerbissen f├╝r die Ohren, vom Kenner serviert.

Danach läuft:

16 Uhr: Sonar Fr-16
Das regionale Infomagazin peilt die neuesten Entwicklungen und skurrile Nebens├Ąchlichkeiten im bermuda.dreieck an und ortet Highlights.

17 Uhr: Sonar Fr-17
Das regionale Infomagazin peilt die neuesten Entwicklungen und skurrile Nebens├Ąchlichkeiten im bermuda.dreieck an und ortet Highlights.

18 Uhr: Clubbers Paradise
Multimediale Plattform f├╝r DJs, Producer und Veranstalter der elektronischen Tanzmusik. Live DJ-Sets garniert mit Interviews und News aus der Partyszene.

Monats├╝bersicht ├╝ber alle Sendungen


Records Revisited

In seiner Sendung "Records Revisited" pr├Ąsentiert DJ Werner meist in Vergessenheit geratene popul├Ąre Musik aus den Hitparaden in USA und Gro├čbritannien mit Schwerpunkt 1940er bis 1970er Jahre, aber auch aus der Zeit davor, genre├╝bergreifend und auch mal au├čerhalb der englischen Sprache.
In unterhaltsamer Form, gespickt mit Anekdoten oder historischen Fakten, werden R├╝ckblicke bis in die Charts der Anfangszeit popul├Ąrer Musik geboten, von TOP 10-Countdowns bis hin zu Interpretenw├╝rdigungen oder der Gegen├╝berstellung von Original- und Coverversionen. Ausreichend Material und Hintergrundkenntnisse, inkl. Wachszylinder- oder Shellackaufnahmen, sind jedenfalls vorhanden.

Sendende(r): DJ Werner

Mailkontakt: recordsrevisited [at] bermudafunk.org

Sendezeiten

Live:
2. Donnerstag 22 Uhr

Wiederholungen:
1. Mittwoch 14 Uhr
2. Mittwoch 9 Uhr (nur im Internet)
4. Freitag 2 Uhr (nur im Internet)
4. Samstag 9 Uhr

Sendungen

Donnerstag, 12.05.2022


36. Sendung (Mai 2022)
 
In der 1. Stunde werden wieder einmal Originale und deren Coverversionen gegen├╝ber gestellt.
Danach folgt die TOP 10 der britischen Charts, datiert mit dem 13.05.1972, also vor genau 50 Jahren, wie sie in der Zeitschrift New Musical Express erschienen sind.
 
In der 2. Stunde gibt es den gleichen R├╝ckblick in die TOP 10 der US-Charts laut Billboard vom 13.05.1972.
Zum Abschluss werden Beispiele des "Eurovision Song Contest" (damals noch "Grand Prix d'Eurovision de la Chanson") pr├Ąsentiert, die sich zwischen 1959 und 1978 unter den ersten 10 platzieren konnten, davon mehrere Titel in nichtenglischer Sprache.




......... KOMMENDE >>