Livestream

Im Moment läuft:

7 Uhr: Sonar Di-17
Das regionale Infomagazin peilt die neuesten Entwicklungen und skurrile Nebensächlichkeiten im bermuda.dreieck an und ortet Highlights.

Danach läuft:

8 Uhr: Jazzology
Jazz von Armstrong bis Zorn: Reichlich schöne Töne. Jazzology steht aber auch für lustvolles Lauschen in Rock-, Pop-, Folk- und Klassikgefilden.

9 Uhr: Easy Killer
Basslastige Offbeat-Musik aller Spielarten. Der DJ zieht Verbindungsstrippen quer durch alle musikalischen Genres, ordnet ein, klärt auf. Von Rocksteady bis Rockers, von Ska bis Rub-A-Dub. Easy Killer - Dub Me Von Herzen.

10 Uhr: Easy Killer
Basslastige Offbeat-Musik aller Spielarten. Der DJ zieht Verbindungsstrippen quer durch alle musikalischen Genres, ordnet ein, klärt auf. Von Rocksteady bis Rockers, von Ska bis Rub-A-Dub. Easy Killer - Dub Me Von Herzen.

MonatsĂĽbersicht ĂĽber alle Sendungen


Neue Sendungen

03.10.2020

Neue Sendung: sĂĽdnordfunk

Der südnordfunk ist die Radiosendung der nordsüdpolitischen Zeitschrift iz3w aus Freiburg. Wir machen die sozialen, politischen, kulturellen und ökonomischen (Ungleich-)Beziehungen zwischen Globalem Norden und Globalen Süden hörbar. Dabei beschäftigen wir uns mit Themen wie (Post-)kolonialismus, internationalen Handelsbeziehungen und Landwirtschaft, sozialen Bewegungen im Globalen Süden, Migration, Rassismus, Frauenrechten und Ökologie. Wir berichten über Orte, an die sich Korrespondent*innen etablierter Medien selten verirren und machen mit spannenden Interviews, Reportagen und Berichten globale Ungerechtigkeiten sichtbar.

Sendezeiten und weitere Infos

28.09.2020

Neue Sendung: Zutritt nur fĂĽr Unbefugte

Wer ist unbefugt? Eigentlich jeder. Damit ist jeder befugt, einzutreten, also sich zu äußern. Paradox: Damit wäre er ja nicht mehr unbefugt, sondern befugt und dürfte nicht mehr eintreten. Wenn er nicht mehr eintreten darf, ist er aber unbefugt, und darf eintreten etc. etc. So funktioniert der moderne Staat: mit einer Unmenge von paradoxen Ein- und Auschlüssen, die den Einzelnen immer ins Unrecht setzen. Auf lokaler Ebene wollen wir dem ein wenig entgegensetzen. Um nicht ganz auf der Mikroebene zu verharren, werden die Wortbeiträge durch globale Musiktitel ergänzt, die jeweils ein eigenes Thema konstruieren.

Sendezeiten und weitere Infos

15.08.2020

Wieder zurück: Libertär das ganze Ding

Die Sendung für undogmatische, eigenständige und kritische Zeitgeister. Hier kommt alles zur Sprache, was sich im näheren oder im weiteren Sinne mit dem Begriff "libertär" verknüpfen läßt.
Übersetzt "freiheitlich" bzw. "anarchistisch", also Dinge, die mehr oder weniger ohne herrschaftliche Strukturen funktionieren. In diesem selbstverwalteten Segment, werden, wie der Name "das ganze Ding" schon suggeriert, selbstverwaltete Initiativen, Künstler mit libertärer Affinität und sonstige theoretische und praktische Themen aus diesem Bereich behandelt.

Sendezeiten und weitere Infos

06.08.2020

Neue Sendung: TSIN-AT

Die Sendung des Zentralrats der Eritreer in Deutschland e. V. – Ortsgruppe Mannheim informiert die eritreischen Einwohner*innen in Mannheim und Umgebung über soziale, kulturelle Angelegenheiten und Nachrichten aus Eritrea. Zu hören gibt es außerdem Musik und Interviews mit verschiedenen Expert*innen.

Sendezeiten und weitere Infos

06.08.2020

Wieder zurĂĽck: Grenzenlos

Internationalistische antikapitalistische Sendung globallokal gegen Faschismus, Krieg, Militarisierungen, Ausbeutung und staatlichen Rassismus der Abschiebungen, Abschottungen und Lager im Sinn des Ausbaus der sozialen Grundrechte, der Menschenrechtserklärung und des UN-Völkerrechts. Lokale Reportagen von Demos, Kundgebungen, Vorträgen und Interviews.

Sendezeiten und weitere Infos

22.07.2020

Adler on air pausiert

Da aufgrund der Corona-Epidemie zur Zeit kein Eishockey gespielt wird, läuft auf dem Sendeplatz von Adler on air am 2. Samstag im Monat um 17:00 Uhr bis zum Start der neuen Eishockes-Saison eine Wiederholung.

16.04.2020

Wieder zurĂĽck! Nachtfunken

Nach einer Auszeit gehen Mascha und Maria wieder auf Sendung: Das Nachtfunken richtet sich an die Schlaflosen, die Nachtarbeiter*innen, die Heimkehrenden, die Taxifahrer*innen, die Einschlafenden und heillosen Schlafverweiger*innen. In den nachts verlassenen Studios des bermuda.funk versucht die Sendung etwas von der nächtlichen Stimmung einzufangen: Sie handelt von Altem und Neuem, von Nachtzügen, endlosen Fahrten und der Frage nach der Kunst in der künstlichen Intelligenz; sie sucht auch die Träume und Schreckgestalten der Nacht auf, die in den Heidelberger oder Mannheimer Theaterstücken vorgeführt werden: Graf Dracula, das Haus Usher und viele weitere.

MEHR >>

Alle Themen werden in einen literarischen Zusammenhang gebettet – kleine Passagen aus Werken internationaler Schriftsteller*innen werden vorgelesen und ins Gespräch gebracht. Dabei wird die Nacht als immer wieder aufgegriffenes Sinnbild in der Literatur besprochen und durch die verschlafenen Gedanken der Moderatorinnen ergänzt. Gelesen wird unter anderem aus: Antoine de Saint-Exupérys „Nachtflug“, Ingeborg Bachmanns „Malina“, Simon Straußs „Sieben Nächte“, Andrzej Stasiuks „Die Welt hinter Dulka“ und Virginia Woolfs „Die Wellen“. Im Laufe der Nacht kann man dabei zuhören, wie die Stimmen der Moderatorinnen schläfriger werden, ihre Gedanken sich verlieren, das Hupen vor den Fenstern leiser wird und Erinnerungen erwachen. Es ist eine Sendung, die am besten im Halbschlaf gehört wird. Denn das was von der Nacht bleibt, ist keine Geschichte. Einem nächtlichen Gespräch Sinn zu verleihen, bleibt ertraglos und ein Geschehnis, das nach der Dämmerung geschah, nachzuerzählen, braucht viel Erfindungsgabe. Die Nacht entzieht sich der Zeit und dem Zusammenhalt der Dinge. Tagsüber scheint sie rätselhaft, sentimental und verworren. Und so bleibt auch diese Sendung nicht mehr, als sie verspricht: ein Funken in der Nacht.

Sendezeiten und weitere Infos

22.01.2020

Neue Sendung: Bassnachtmixsession

Monatliche nächtliche Live-Mixsessions auf dem bermuda.funk präsentiert von Feyd (Distinct Vibes) und dem AllMost-DJ-Team plus international bekannten und unbekannten Gast-DJs. Dabei geht es um Spaß für die beteiligten DJs und DJ-affine Zuhörer, und damit natürlich in erster Linie um elektronische Tanzmusikarten und Verwandtes von Drum & Bass über Dubstep, Bassmusik, Breakbeats, Hip Hop und Funk bis hin zu House und Techno und was da an den Genregrenzen ist. Gespielt werden reguläre/kommerzielle Releases, aber auch freie und Netlabel-Tunes, exklusive Dubplates und lustige Refixes. Dabei kommen verschiedene Mix-Stile und mehrere DJ-Technologien von alt bis neu zum Einsatz – Turntables, CDJs, Digital-Vinyl-Interface, Digital Controller ... Auch eine Mundharmonika wurde schon vernommen. Eine basslastige, Dancefloor-gerichtete, aber insgesamt bunte Mischung von Stilen und Formen in halbstündig wechselnden Mixportionen und leckeren Ohrhäppchen.

Sendezeiten und weitere Infos

23.12.2019

Neue Sendung: HĂ–RSPIELplatz

Einmal im Monat präsentiert die Hörspiel-Redaktion des bermuda.funks Hörspiele von anderen Freien Radios, Eigenproduktionen und Hörspiele aus der freien Hörspiel-Szene. Im Oktober, November, Dezember 2020 sendet der HÖRSPIELplatz zum 20-jährigen Geburtstag Hörspiele zur Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft des bermuda.funks.

Sendezeiten und weitere Infos

18.12.2019

Neue Sendung: Make Rave Not Hate

Der Name der Sendung ist angelehnt an das Motto der 1968er Antikriegsbewegung, „make love, not war“ sowie den positiven Spirit des Raves der frühen 1990er Jahre: „Friede, Freude Eierkuchen“. Aufgabe der Sendung ist es, einen positiven und konstruktiven Umgang mit der Gegenwart zu motivieren, unter Verwendung elektronischer Musik.

Sendezeiten und weitere Infos

27.09.2019

Neue Sendung: Matorean

In der Radiosendung "Matorean", angelehnt an den Wagen aus der Film-Trilogie "Zurück in die Zukunft", möchten Tobias und Martin ihre Hörer auf eine musikalische Zeitreise mitnehmen. Dabei fokussieren sie sich in einer Sendung auf ein bestimmtes Jahr und schauen, neben angesagter und cooler Musik, auf komische Trends, Kinofilme, oder wichtige geschichtliche Ereignisse, an die man sich heute noch erinnert.

Ab und an möchten sie hierbei mit regionalen Künstlern in Kontakt treten, um ihnen die Möglichkeit zu geben, sich und ihre Musik vorstellen zu können. So können die Hörer*innen mehr über aktuelle oder auch kommende Projekte erfahren!

Freut euch auf eine unterhaltsame und lustige Reise mit dem "Matorean"!

Infos und Sendezeiten

12.06.2019

Neue Sendung: Records Revisited

In seiner Sendung "Records Revisited" präsentiert DJ Werner meist in Vergessenheit geratene populäre Musik aus den Hitparaden in USA und Großbritannien mit Schwerpunkt 1940er bis 1970er Jahre, aber auch aus der Zeit davor, genreübergreifend und auch mal außerhalb der englischen Sprache. In unterhaltsamer Form, gespickt mit Anekdoten oder historischen Fakten, werden Rückblicke bis in die Charts der Anfangszeit populärer Musik geboten, von TOP 10-Countdowns bis hin zu Interpretenwürdigungen oder der Gegenüberstellung von Original- und Coverversionen. Ausreichend Material und Hintergrundkenntnisse, inkl. Wachszylinder- oder Shellackaufnahmen, sind jedenfalls vorhanden.

Sendezeiten und weitere Infos

04.06.2019

Neue Sendung: Wissen.Macht.Gesellschaft.

Die Late-Night-Talk-Show "Wissen.Macht.Gesellschaft." beschäftigt sich einmal im Monat mit aktuellen Forschungsthemen und deren gesellschaftlicher Relevanz. Im Studio sind junge Forscher*innen zu Gast, die in einer gemütlichen Atmosphäre über ihren Arbeitsprozess, lange Nächte und große Erkenntnisse reden. Dabei werden insbesondere Machtstrukturen hinterfragt und die Frage diskutiert, wie Wissen unsere Gesellschaft formen kann ...

Sendezeiten und weitere Infos

01.06.2019

Neue Sendung: Nachtfunken

Das Nachtfunken richtet sich an die Schlaflosen, die Nachtarbeiter*innen, die Heimkehrenden, die Taxifahrer*innen, die Einschlafenden und heillosen Schlafverweigerer*innen. Sie handelt von Altem und Neuem, von Jugend und Kunst, von Träumen, Schreckgestalten, Streunern, Philosophie und Literatur. Im Laufe der Nacht kann man dabei zuhören, wie die Stimmen der Moderatorinnen schläfriger werden, ihre Gedanken sich verlieren, das Hupen vor den Fenstern leiser wird und Erinnerungen erwachen. Und so bleibt auch diese Sendung nicht mehr, als sie verspricht: ein Funken in der Nacht.
Die Sendung läuft leider nur bis September 2019!

Sendezeiten und weitere Infos

15.05.2019

Neue Sendung: Einfach reden!

„Einfach reden!“ ist die monatliche Radiosendung des offenen Treff „Einfach ... Radio!“ bei bermuda.funk. Ihr hört eine Sendung mit Beiträgen, die im Rahmen der Treffen produziert wurden. Die Teilnehmer*innen spielen ihre Musik und sprechen über ihre Themen. Ziel ist es, interessierten Menschen einen Zugang zum Medium Radio mit möglichst wenig Barrieren anzubieten. Also vorbeikommen und mitmachen!

Einfach vorbeikommen: In der Regel jeden 2. und 4. Donnerstag im Monat von 17:00 bis 20:00 Uhr in den bermuda.funk-Räumen im Alten Volksbad | barrierefreier Zugang in der Mittelstraße 42 Haupteingang um die Ecke in der Pflügersgrundstraße | Mannheim Neckarstadt-West

Einfach mailen: einfach.radio [at] bermudafunk.org

Einfach anrufen: 0621 300 97 97 oder 0176 65 71 54 11 (nur während der Treffen)

BĂĽrozeiten: Montag & Mittwoch 16:00 bis 19:00 Uhr und Dienstag & Donnerstag 10:00 bis 13:00 Uhr

Infos und Sendezeiten

12.04.2019

Neue Sendung: Banter Box

'To banter' bedeutet „ein näckischer verbaler Schlagabtausch”. In der BanterBox werden monatlich neue Gäste geladen, die entweder im Kultursektor aktiv sind, einen akademischen Background haben oder einfach interessante Menschen sind. Wir reden über große Themenbereiche aus der Wissenschaft, Philosophie, Politik und Gesellschaft; probieren die diversen Konzepte zu dekonstruieren, historisch einzuordnen und betrachten deren Erscheinen in den Medien der verschieden popkulturellen Bereiche wie Film, Literatur, Comics und Musik. Das ganze findet im Rahmen einer Diskussion statt, in der auch abweichende Meinungen ausdiskutiert werden – vielleicht nicht immer mit einem Konsens am Ende.

Sendezeiten und weitere Infos

25.03.2019

Neue Sendung: Erinnerung fĂĽr die Zukunft

„Erinnerung für die Zukunft“ ist die Sendung einer Radio-AG, die aus einer Kooperation der KZ-Gedenkstätte Sandhofen e. V. und dem bermuda.funk hervorgeht. Gefördert wird die AG von der Landeszentrale für politische Bildung Baden-Württemberg.

Wir nehmen hierfür das Jahr 2019 zum Anlass, in dem sich sowohl der deutsche Überfall auf Polen zum 80. Mal als auch der Warschauer Aufstand zum 75. Mal jährt. Diese beiden Ereignisse sind eng mit den Biografien der Häftlinge im Konzentrationslager Mannheim-Sandhofen 1944/45 verwoben.

In der monatlichen Magazinsendung werden beispielsweise historische Recherchen und Interviews mit Forschenden präsentiert.

Die AG sucht weiterhin Interessierte, die an einer Mitarbeit in der Radio-AG und der Gestaltung der monatlichen Magazin-Sendung interessiert sind. Die AG trifft sich zwei Mal im Monat mittwochs abends, in der Regel am 1. und 3. Mittwoch. Bei Fragen oder Interesse einfach eine Mail an die unten aufgefĂĽhrte Adresse schreiben!

Kontakt: gedenkstaettenradio [at] bermudafunk.org

Sendezeiten und weitere Infos

 

 

14.03.2019

Neue Sendung: 1A_Kultur_Pur

1A_Kultur_Pur ist ein Sprachrohr der KULTURREDAKTION BEIM BERMUDAFUNK.

Wir wollen die Zuhörer*innen beim Prozess der Entwicklung eines derzeitig möglichen Kulturbegriffs teilhaben lassen. Diese Entwicklung soll nicht nur theoretischer Natur sein, sondern im Aufzeigen relevanter kultureller Beiträge bestehen.

Die Findung eines kulturellen Bewusstseins in möglichst vielen Kontexten steht dabei ebenso im Mittelpunkt unseres BemĂĽhens wie der SpaĂź an der Sache. 

Sendezeiten und weitere Infos

 

 

14.03.2019

Neue Sendung: Von Menschen und anderen Tieren

Seit den späten 70er bzw. frühen 80er Jahren gibt es weltweit eine kleine, aber feine Sozialbewegung, die sich mit Tieren und ihrer Beziehung zu Menschen beschäftigt. Diese Beziehung ist zur Zeit überwiegend eine brutale und rücksichtslose Herrschaftsbeziehung, sie beruht auf Ausbeutung, Gewalt und unvorstellbarem Leid. Gerechtfertigt wird die Tierausbeutung mit einer Ideologie, die anderen Herrschaftsideologien wie etwa dem Kolonialismus, dem Rassismus oder dem Sexismus in ihrer Struktur gleicht wie ein Fabrikei dem anderen. Noch relativ wenige, aber umso hartnäckigere und kreativere AktivistInnen kämpfen gegen das, was Menschen nichtmenschlichen Tieren antun. Sie nennen sich Tierschützer oder Tierrechtler oder Tierbefreier und dementsprechend unterscheiden sich ihre Schwerpunkte, strategischen Ziele und Vorgehensweisen.

Die Tierbewegung hat enge theoretische und praktische Bezüge zu allen großen Fragen unserer Zeit. Es geht ihr bei weitem nicht nur um ethische Haltungen Tieren gegenüber, auch soziale, ökologische und gesundheitliche Fragen sind ihre Kernanliegen. Sie verfügt über eine große Zahl außerordentlich produktiver und innovativer Theoretiker*innen und Autor*innen, deren Arbeiten für alle politisch engagierten Menschen von Interesse sind.

Die Sendung „Von Menschen und anderen Tieren” möchte die ethischen und philosophischen, ökologischen und ökonomischen, sozialen und politischen Fragen der Tierbewegung darstellen, von ihren Aktivitäten berichten und ein Forum sein für entsprechende Diskurse in der Bewegung und in der Gesellschaft.

Sendezeiten und weitere Infos

 

 

28.02.2019

Neue Sendung: sellemols

In dieser Sendung fern vom Mainstream präsentiert euch Andreas Fischperer weniger populäre Songs der letzten fünf Jahrzehnte berühmter Musiker aus aller Welt. Ob Hits lyrisch betrachtet oder Blicke hinter Kulissen seinerzeit – lebendige Biografien aus eurem Radio für eure Ohren, eben sellemols.

Sendezeiten und weitere Infos

02.02.2019

Neue Sendung: Glottal Stop, die Sendung der neugegrĂĽndeten feministischen Redaktion, ab 03.02.2019

Die Feministische Redaktion des bermuda.funks wurde 2018 gegründet und sieht sich innerhalb des Senders als Raum für alle FLTI* Personen (Frauen, Lesben, Trans*- und Inter*-Menschen). In einem Sendebetrieb, der nach wie vor von Männern dominiert ist, wollen wir Radio mit feministischer Perspektive machen und Positionen und Stimmen stärken, die bisher wenig präsent sind.

Die einzelnen Mitglieder* haben teilweise eigene Sendungen, steuern Beiträge für verschiedene andere Redaktionen bei und sind bei Sondersendetagen aktiv. Zuletzt mit einem eigenen Beitrag zum internationalen Tag des feministischen Radios am 21.10.2018.

Wir sind Teil des „Claim the Waves“ Netzwerks, das weltweit feministische Stimmen aus Freien Radios verknüpft. Als Redaktion können wir neue Sendungen betreuen, um sie in den laufenden Sendebetrieb aufzunehmen. Darüber hinaus sind wir auch gerne Ansprechpartnerinnen* für Radioneulinge und offen für Kooperationen auch außerhalb des Radios.

In Glottal Stop diskutieren und präsentieren wir feministische, gesellschaftspolitische und kulturelle Themen, die uns aktuell besonders interessieren und die in anderen Medien zu kurz kommen. Dabei greifen wir unterschiedliche feministische Strömungen in der Gesellschaft (und der Redaktion) auf, jede* von uns bringt sich mit den eigenen Schwerpunkten und Sichtweisen in die Sendung ein. Politisches und Kulturelles, Themenschwerpunkte und Blitzlichter, Empfehlungen und Kritik, Diskussionen und Musik, all das hat in Glottal Stop einen Platz.

Sendezeiten und weitere Infos

Kontakt: feministradio [at] bermudafunk.org

17.01.2019

Neue Sendung: Distinct Vibes

Beats, Bass, Synths & mehr. Deep, atmosphärisch, urban, bassbetont – music not genres. Distinct bedeutet ausgeprägt, unterschiedlich, deutlich, eigen oder originär. Vibes steht für Stimmungen und Schwingungen. Von Bassmusik zu sphärischen Flächen, von Breakbeats zu Four to the Floor, vom Dancefloor zum Ohrensessel, ob trüb, klar, energetisch, melancholisch oder berauscht – hier hört ihr die Vielfalt elektronischer und organischer Musik mit Orientierung auf Vibes und Bassfrequenzen.

Weitere Infos und Sendezeiten

20.11.2018

Neue Sendung: RRRsoundZ

RRRsoundZ – Operation Mindfuck Music. Die Radiosendung des gleichnamigen Mannheimer Musikblogs. Gitarre, Elektronik, Experimentelles. RRRsoundZ beschäftigt sich ausgehend von der subkulturellen Explosion von 1977 (Stichwort: „Punk, Industrial, New Wave und die Folgen“) in der Regel mit Musik aus dem aktuellen Underground, mit Künstlern jenseits des Musikpresseradars. Der Blog und die Radiosendung verstehen sich als Bestandteil selbstorganisierter Gegenkultur: kleine, persönliche, unkontrollierbare Musikimpulse in die Welt setzen. Die Radiosendung präsentiert redaktionell aufbereitete Themenschwerpunkte aus dem breit gefächerten musikalischen Spektrum des Mediums. Torsten, der Moderator der Sendung, ist derzeit der hauptsächlich Aktive auf dem Blog, und hat jahrzehntelange subkulturelle Erfahrungen als Szene-DJ und -Musiker auf dem Buckel.

Sendezeiten und weitere Infos

24.09.2018

Neue Sendung: Libertär, das ganze Ding

Die Sendung für undogmatische, eigenständige und kritische Zeitgeister. Hier kommt alles zur Sprache, was sich im näheren oder im weiteren Sinne mit dem Begriff "libertär" verknüpfen läßt.
Übersetzt "freiheitlich" bzw. "anarchistisch", also Dinge, die mehr oder weniger ohne herrschaftliche Strukturen funktionieren. In diesem selbstverwalteten Segment, werden, wie der Name "das ganze Ding" schon suggeriert, selbstverwaltete Initiativen, Künstler*innen mit libertärer Affinität und sonstige theoretische und praktische Themen aus diesem Bereich behandelt.

Sendezeiten und weitere Infos

22.09.2018

Neue Sendung: Mystical Frequencies

Mystical Frequencies, deine monatliche Dosis frischster Drum & Bass. Jeden zweiten Donnerstag im Monat versorgt euch Umut aka Hyrbid Terra mit News rund um das lokale wie auch internationale Geschehen der Szene und hält euch auf dem Laufenden, was Parties und Releases angeht. Des Weiteren gibt es jedesmal ein oder zwei Gäste, die live im Radio ein DJ-Set spielen werden, wenn der Chef nicht selbst hinter den Tellern steht.

Sendezeiten und weitere Infos

22.09.2018

Neue Sendung: 3/klang

Die Sendung 3/klang gibt es gleich in drei AusfĂĽhrungen:

1. Künstler*innenportraits über außergewöhnliche musikalische Karrieren

2. Lieder ohne Worte, das sind Instrumentals in Rock und Pop – ein eher seltener gehörtes, aber überraschend abwechslungsreiches Genre

3. Ladies Only – Heroïnes. Der Titel ist Programm, die Sendung widmet sich ausschließlich Musikerinnen und der Vielfalt ihrer Kunst. Quote 100 %.

Sendezeiten und weitere Infos

22.09.2018

Neue Sendung: Home Cookin' Radio Show

Beater Pan, seines Zeichens hoffnungsloser Musiknerd, Schlafzimmer-DJ, Plattenliebhaber und Vollzeit-Hansguckinneluft fĂĽhrt euch durch die Untiefen des Hip-Hop, Soul, Jazz, Funk und jeglicher Musik, die mit satten Drums und deepen Grooves ĂĽberzeugen kann.

Sendezeiten und weitere Infos

26.06.2018

Neue Sendung: These Times Are Heavy

Heavy. Metal. Seine Sub-Genres, seine Geschichte, seine EinflĂĽsse, seine Spielarten und seine verwandten Musikrichtungen (inkl. dem gelegentlichen Blick ĂĽber den Tellerrand). Vom Nerd â€” fĂĽr Nerds, und alle anderen. Meist mit Schwerpunktthemen,wie: musikalisch-stilistischen, geographischen, philosophischen, politischen, textlich-inhaltlichen, KĂĽnstler- oder Personengruppen-bezogenen. Von Untergrundperlen und Megasellern, von Eintagsfliegen und Dinosauriern, und alles dazwischen.

Sendezeiten und weitere Infos

22.01.2018

Neue Sendung: AllMost DJ Team

Das AllMost-DJ-Team präsentiert eine bunte Melange aus technoider, basslastiger Elektronik und "handgemachten" Musikarten mit Tendenz zu kritischen Texten und (zum Teil komödiantischer) Hinterfragung scheinbarer Gegebenheiten.

Sendezeiten und weitere Infos

01.12.2017

Neues Konzept: Aus Cellotime wird bermuda.klassik

Die ehemalige Sendung "Cellotime" wird mit neuem Namen und von neuen Sendenden weitergefĂĽhrt: In "bermuda klassik" beleuchten Mitglieder der Musikhochschule Mannheim die vielen Facetten und Spielarten klassischer Musik. Dabei nehmen die Sendenden auch Randbereiche wie Filmmusik, Minimal Music oder auch die Verbindung von Klassik mit anderen Musikstilen in den Blick.

Sendezeiten und weitere Infos

28.11.2017

Neue Sendung: Just Loops

In der Sendung Just Loops stellt Kiri Eigenkompositionen vor, die mit einem Looper eingespielt sind. A capella Arrangements sind ebenso zu hören wie Improvisationen, Klangcollagen und Ein-Wort-Loops. Gedichte sind mit Instrumenten oder Lauten und Geräuschen unterlegt. Ab und zu sind Gäste dabei, die eigene Texte oder Musik mitbringen. Noch sind Stücke und Sendung vorproduziert, doch es wird auch Livesendungen geben, in welchen die Hörer*innen direkt beim Entstehen der Loops dabei sind.

Sendezeiten und weitere Infos

22.09.2017

Neue Sendung: Beat Altschul presents

Ihr Lieben, hört gut hin wenn BEAT ALTSCHUL seine Musikerfreunde präsentiert!
TOM HAZE, TECHNOLF und RAUSCH-GIFT, auch bekannt aus der Sendung PALATIAN MUSICPLANET, sind passionierte Djs mit Hang zum ĂĽbertriebenen Sound.
Jeden 4. Samstag im Monat gibts ein Live-Set von einem der Djs oder einem Ăśberraschungsmusiker.

Sendezeiten und weitere Infos

21.07.2017

Neue Sendung: Palatian Musicplanet

Witzige Sprache, ein gutes Gespür für lässige Klänge und Interesse an irgendwie allem machen PALATIAN MUSICPLANET zu deinem unverwechselbaren Wochenendstarter.
Die Djs TOM HAZE, TECHNOLF und RAUSCH-GIFT, sowie der Kunstschaffende KOKOZO, Beatboxer BERSCHUH und der im pfälzischen Dialekt moderierende Host BEAT ALTSCHUL a.k.a. PATRIC HONIG geben sich in wechselnder Besetzung die Ehre.
Musikalisch uneingeschränkt, informativ, Livesendung mit Hängenbleib-Charakter, PALATIAN MUSICPLANET!

Infos und Sendezeiten

08.06.2017

Neue Sendung: frei²

frei² präsentiert seit über zehn Jahren regelmäßig freie Musik sämtlicher Genres, Labels oder Künstler. Der Fokus liegt auf freier Musik, damit der Mitschnitt jeder einzelnen Sendung anschließend als Podcast veröffentlicht werden kann – inklusive DJ-Mixes. Zudem ist freie Musik auch oft GEMA-frei und so im kommerziellen Rundfunk nicht zu finden. Gerade weil es Musik jenseits des Mainstreams ist, ist sie damit auch prädestiniert für ein freies Radio.
Jede Sendung ist eine klassische Musiksendung, das heißt, neben der Musik gibt es auch Informationen zum Thema – und alles zusammen ist dann anschließend mit dem Podcast auf der Webseite der Sendung zu finden – zum Nachhören und Nachlesen.

Sendezeiten und weitere Infos

01.06.2017

Neue Sendung: Hörbuchkollektiv

Wir machen DIY-Kino fĂĽr die Ohren und so entsteht ein Audioarchiv mit Literatur fĂĽr alle.
Wir lesen uns gegenseitig vor, zeichnen parallel dazu auf und der bermuda.funk sendet unsere Hörbücher immer am dritten Montag im Monat um 20:00.
Für alle die sich gerne in entspannter Atmosphäre vorlesen lassen wollen und für alle, die Spaß am Vorlesen haben.
Wir treffen uns an jedem ersten Dienstag im Monat um 19:30 im Café vom *forum*, Neckarpromenade 46.

Webseite: http://forum.sjr-mannheim.de

Sendezeiten und weitere Infos

MEHR >>

Neue

13.04.2017

Neue Sendung: Rock Your Soul

Für alle, die Rockmusik mögen oder in das Genre einsteigen möchten, bieten Adam und Dominik von Rock Your Soul ein buntes Spektrum aus verschiedenen Songtiteln, Themen aus der Rockwelt und der Vorstellung von aufstrebenden regionalen Bands, die live im Studio ihr Songmaterial präsentieren. Die Hörer*innen können sich auf der Facebookseite von Rock Your Soul Themen/Songs voten bzw. wünschen und sich rege in unseren Foren beteiligen.

Sendezeiten und weitere Infos

22.12.2016

Neue Sendung: Take 42

Take 42 ist die Sendung rund um Soundtracks und Special Interests. Jeden Monat picken sich Marco und Andi ein Thema heraus, reden über Wissenswertes zur Musik und Zusammenhänge zum Film, um die vernachlässigte Seite der bewegten Bilder ins Rampenlicht zu rücken. Und spielen natürlich die passenden Titel: Egal ob Musik von James Bond, John Williams, Film Noire oder das Standbild, die beiden haben dazu etwas zu sagen. Das machen Sie schon seit Jahren, nur bisher auf der Couch und ohne Mikrofon. Daher kann man sich nicht nur auf eine große Musikbibliothek, sondern auch auf interessante und lustige Gespräche unter Freunden freuen. Redaktionell ist man sich nicht ganz einig, ob Take 42 eine Musik- oder Kultursendung ist, aber kurzweilig ist es mit den beiden Film- und Musikenthusiasten immer.

Sendezeiten und weitere Infos

18.07.2016

Neue Sendung: Lieder und Worte

Songwriterin Inga Bachmann präsentiert zu wechselnden Themen deutschsprachige Lieder und Texte aus verschiedenen Federn. Solche, die etwas zu sagen haben: die berühren, bewegen, verführen, stören, erhellen, erheitern, benennen, verwirren, begleiten, erfreuen, überraschen oder einfach nur Spaß machen – von alt bis neu, von Reinhard Mey bis Rap, von Beatboxing bis Bass, von Pop bis politisch.

Inga Bachmann moderiert zwischen den Stücken lose am roten Faden entlang, manchmal mit Gästen im Studio, greift Textpassagen auf, reflektiert, assoziiert, verdichtet, verspricht sich, verfährt, vollführt, verliert, findet und führt fort oder lässt stehen.

Sendezeiten und weitere Infos

13.07.2016

Neue Sendung: ILTIS in Bermudas

»ILTIS in Bermudas« ist der neue, monatliche Polit-Talk im bermuda.funk, veranstaltet von der Interventionistischen Linken Rhein-Neckar.

In der lässigen Atmosphäre der bermuda-Studios tauschen sich die Macher*innen mit themenbezogenen ausgewählten Freund*innen und Bekannten aus und »reden Klartext« über Fragen, die euch und sie interessieren. Sie wollen nicht die Aufreger bedienen, die bereits in allen Zeitungen stehen, sondern Themen behandeln, die sie schon länger beschäftigen und grundsätzliche Fragen aufwerfen, wie die Gesellschaft, in der wir leben, verfasst sein soll.

Sendezeiten und weitere Infos

30.06.2016

Neue Sendung: POPPATCHWORK

In seiner Sendung POP-PATCHWORK präsentiert mipa aka Michael Pallmert einen Querschnitt durch die Pop-Kunst. Die Auswahl ist äußerst subjektiv, nur seinem Geschmack und seinen Prägungen geschuldet – aber auch bestimmt durch seine Lust am Spielen, Spinnen und Experimentieren. Dafür gräbt er vergessene, verschüttete Schnipsel aus Vergangenheit und Gegenwart aus. Seine Methoden: kontrastreiche Mischungen aus unterschiedlichen Stilen und Genres, assoziative Ketten und Knackpunkte seiner persönlichen POP-Entwicklung.

Sendezeiten und weitere Infos

25.01.2016

Erweitertes Konzept: Sweden-Pop and J-Pop and more

Die langjährige Sendung J-Pop and more ist um eine Moderatorin und einen Schwerpunkt reicher geworden: Maria und Ayuko senden im monatlichen Wechsel schwedische bzw. japanische Popmusik und mehr von klassisch bis aktuell, alt bis neu. Dazu gibt es Infos über die schwedische bzw. japanische Kultur und über Events in der Region mit Bezug zu Schweden bzw. Japan. Gesendet wird in deutscher, schwedischer, japanischer und englischer Sprache.

Sendezeiten und weitere Infos

04.01.2016

Neue Sendung: Worte ĂĽber die Welt

Traurige, fröhliche, zynische, liebliche, futuristische und sozialkritische Geschichten und Gedichte ĂĽber die Welt aus der Feder von Stephan Pfalzgraf und gelesen von Stephan Pfalzgraf. Dazwischen und darunter: Passende Musik, ausgewählt von ebenjenem.  
In seiner Sendung versucht Stephan Pfalzgraf schreibend und lesend die ganze Welt zu erforschen. Jedem Bröckchen der Erde trotzt er Bedeutung ab, jedem Moment einen Sinn – auch wenn er dabei erkennen muss, dass Sinn nur ein schwaches goldenes Glänzen ist, das man nur finden und erspüren kann, wenn man von Zeit zu Zeit bereit ist die Nase in den Hundehaufen zu stecken.

Die Sendung wurde inzwischen eingestellt.

21.12.2015

Neuer Name: Thema sucht Titel heiĂźt jetzt Toposkop

Mit einem modifizierten Konzept und einem neuen Namen startet die ehemalige Sendung Thema sucht Titel ins Neue Jahr. Toposkop analysiert Lieder auf tradierte Motive und kollektive Bilder. Ob Körper, Krankheit, Verbrechen oder Rausch – jede Sendung widmet sich einem Topos, der in der Populärkultur stereotyp, aber auch innovativ verwendet werden kann. Wissenschaftliche Studien und Dokumente ergänzen die Musikauswahl.

Sendezeiten und weitere Infos

24.11.2015

Neue Sendung: >>kenny am nachmittag

In seiner Sendung redet Kenny Schneider über aktuelle Themen. Wenn sich jemand findet, wird mit dem im Studio diskutiert, geredet und gelacht. Die Zuhörer*innen können per Telefon, Mail oder per Post mitmachen.

Die Sendung wurde inzwischen eingestellt.

18.11.2015

Neue Sendung: Cellotime

Wie der Name "Cellotime" schon verspricht, könnt ihr euch Zeit nehmen für ein wundervolles Instrument mit einem der schönsten Klänge, dem Cello. Die Cellistin Katja Zakotnik und Reiner stellen euch Werke aus dem Standard-Repertoire des Cellos vor. Darum lauter interessante Geschichten, Fakten und Anekdoten - und natürlich am allerwichtigsten – die Musik selbst.

Die Sendung wird inzwischen unter dem Titel "bermuda klassik" von Mitgliedern der Mannheimer Musikhochschule weitergefĂĽhrt.

13.11.2015

Neue Sendung: Sofamusik

In seiner Sendung Sofamusik stellt Holger seine Lieblingsplatten vor: ein Mix aus Techno, House und Electro, egal ob alt oder neu, ob selbst produziert oder von anderen, Hauptsache das Herz fängt an zu tanzen ...

Die Sendung wurde inzwischen eingestellt.

28.09.2015

Neue Sendung: The Inner Ear Theater

The Inner Ear Theater nimmt Soundscapes, Samples, Filmzitate, Musique Concrète, Drone, Ambient, Industrial, Minimal Techno oder Zutaten aus diversen anderen Subgenres elektronische Musik (oder Klangerzeugung) und versucht jede Sendung wie den Soudtrack zu eine Dystopie anzulegen. Die Hörer*innen sollten sowohl in die Atmosphäre “eintauchen” können, als auch Ansätze zum Nachdenken finden (so sie oder er das möchte).
Es gehört zum Konzept, dass es keine Moderation, keine Erläuterungen und keine Playlisten gibt.

Die Sendung wurde inzwischen eingestellt.

27.09.2015

Neue Sendung: Cultura im Quadrat

In seiner Sendung stellt Michael Szczepaniak Künsterler*innen aus dem Raum Mannheim und Heidelberg und ihre Projekte in einem geselligen Gespräch vor. Dazu läuft die (Lieblings-) musik der Gäste.

Sendezeiten und weitere Infos

22.09.2015

Neue Sendung: Thema sucht Titel

Ob Körperteile, Fortbewegungs- oder Betäubungsmittel: Die Sendung "Thema sucht Titel" präsentiert Lieblingslieder zu einem vorgegebenen Thema. Musikalisch geht alles – je unbekannter, desto besser. Einzige Bedingung: Das Thema muss im Titel vorkommen. Dazu gibt es hart recherchierte Fakten und Anekdötchen. Hörerwünsche ausdrücklich erwünscht!

Sendezeiten und weitere Infos

03.08.2015

Neue Sendung: quasi.novo

Die Sendung quasi.novo stellt zeitgenössische Klassik in den Mittelpunkt. Jeden ersten Montag im Monat stellt euch der Musikjournalist Moritz einen Komponisten unserer Zeit oder eine Stilrichtung der Moderne vor. Interessierte Hörer*innen haben hier die Möglichkeit, in spannende Klangwelten einzutauchen, sich mit neuen Hörgewohnheiten auseinanderzusetzen und am aktuellen Musikgeschehen teilzunehmen. Die Sendung soll die große musikalische Vielfalt der zeitgenössischen Musik skizzieren und zeigen, dass es neben Schönberg, Stockhausen und Glass eine noch unbekannte Klassikszene gibt, deren Klangreichtum es zu erkunden gilt.

Die Sendung wurde inzwischen eingestellt.

Treffer 1 bis 50 von 77
<< Erste < Vorherige 1-50 51-77 Nächste > Letzte >>

AKTUELLE BEITRÄGE

30 Nov 2020 19:46:54
Interview mit Ursula Frenz über das „Forum Behinderung der Stadt Mannheim“ am Freitag den 4. Dezember 2020.
anhören
20 Nov 2020 12:27:42
"Solche deutsche GroĂźmacht-Fantasien lehnen wir strikt an" (Serie 323: Grenzenlos)
anhören
18 Nov 2020 08:34:15
Interview mit Fabian Jellonek (achtsegel) ĂĽber Coronaleugner*innen (Serie 1020: ILTIS in Bermudas)
anhören
18 Nov 2020 08:17:53
ZurĂĽck im Lockdown - Wie umgehen mit der Unsicherheit (Serie 1020: ILTIS in Bermudas)
anhören

VERANSTALTUNGSTIPPS

07.12.2020 (19:30)
Online

Online-Infoabend fĂĽr Radioneulinge

Beim Infoabend könnt ihr euch ĂĽber den bermuda.funk informieren. Themen werden Infos zu Freien Radios, zu bermuda.funk-Geschichte und -Programm ... weiterlesen »

WORKSHOPS

02.12.2020 (19:00)
Online

Online-Abendworkshop: EinfĂĽhrung in den Audioschnitt mit Audacity

 

Der Online-Abendworkshop bietet in zwei Stunden einen ersten Einstieg in Audacity. Inhalte des Abends sind: Erklärung der Programmvoreinstellungen und der Programmoberfläche. ... weiterlesen »

23.01.2021 (10:00)

Online! EinfĂĽhrungsworkshop I

Die Lizenz zum Senden (findet aktuell online statt): Der kostenlose EinfĂĽhrungsworkshop vermittelt an zwei Samstagen den Einstieg in die Freie Radioarbeit – von der Geschichte des Freien Radios ĂĽber die ... weiterlesen »

30.01.2021 (10:00)

Online! EinfĂĽhrungsworkshop II

Teil II der Einführung – nur für Teilnehmer*innen von Teil I.

Im zweiten Teil des Einführungsworkshops werden unter anderem die in der Woche zuvor produzierten Probebeiträge gemeinsam angehört.

weiterlesen »

KONZERTE

Die Musikredaktion verlost regelmäßig 2 x 2 Eintrittskarten zu Konzerten in der Region. Einfach eine Mail mit Datum und Namen der Band an musik [at] bermudafunk.org schicken und gewinnen!

Leider keine aktuellen Termine zum Anzeigen vorhanden!